SLI oder eine neue Grafikkarte

sgt.PommesEST07

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
11
Hallo zusammen.

Hätte mal eine Frage bezüglich evtl. Erfahrung vom SLI Betrieb zweier Grafikkarten.
Bin am überlegen ob ich zu meiner GTX 780 AMP noch eine im SLI Bund betreiben soll, oder auf eine GTX 980 oder 980 ti umsteige.
Wäre klasse mal Meinungen dazu zu hören, was denn am Ende die bessere Leistung erzielt. ;)
Die Grafikkarten werden hauptsächlich im Gaming Bereich genutzt, ab 1440p aufwärts.

Gruß
 

Aslinger

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
206
Wenn neu, dann mind. eine 980 Ti, damit es sich auszahlt.
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.004
SLI macht immer nur dann Sinn, wenn du bereits die stärkste Grafikkarte im Rechner hast, dir da die Leistung aber immer noch nicht ausreicht.

Von der GTX 780 zur GTX 980 ist der Sprung nicht so sehr gewaltig, zur GTX 980 Ti ist da allerdings dann schon eine ordentliche Mehrleistung enthalten.
Würde dir also zu einer GTX 980 Ti oder zu einer R9 Fury (X) raten. Gerade bei Auflösungen über FullHD können die Furys ihre Stärken gut ausspielen.
 

MaW85

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
1.672
Am besten noch bis nächstes Jahr warten bis die HBM2 Karten kommen.
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.004
Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber wenn ich Bock auf ne neue Grafikkarte und das Kleingeld parat habe, dann kann ich nicht 6 Monate oder mehr warten... ;)
 

psYcho-edgE

Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.514
Ach Necareor, Geduld ist eine Tugend :p

Ich hab bloß ne HD 7950 und sehe es einfach nicht ein in den gleichen Fertigungsprozess und einen riesigen Chip zu investieren, wenn ich nächstes Jahr wieder was wirklich neues kriegen kann - von dem Geld kann ich in der Zwischenzeit etwas anderes machen :)
 

MAD_SOLDIER

Ensign
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
161
Da deine GTX 780 AMP "nur" über einen vram von 3gb verfügt, würde ich dir auch vom Kauf einer zweiten für den SLI Betrieb abraten. Denn du bleibst auch bei einer zweiten 780 weiterhin bei nur 3gb, die weiteren 3gb werden (zumindest derzeit noch) nicht mit genutzt.
Wenn du die Leistung jetzt brauchst würde ich dir Raten zu einer 980ti/fury x greifen oder auf Pascal aka HBM 2 warten.
 

Khazdy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
434

derfledderer

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.303
Immer diese Ratschläge mit "warte noch auf x", so ein Quatsch. Merkt euch: es gibt immer eine Nachfolgegeneration. Und wenn er nun das Geld und den Bedarf hat, und ihm ein Upgrade den erhofften Schub bringt, ja dann soll er jetzt upgraden! Wenn er nun ein halbes Jahr wartet, dann ist seine Grafikkarte halt ein halbes Jahr später @endoflife. Dafür hätte er aber nun ein halbes Jahr keine neue!

In diesem Sinne, mach kein SLI und besorg dir die Zotac 980ti AMP. Da wirst du Mehrleistung sehen.


VG
 

Mr.Seymour Buds

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.535
Ich würde auch umsteigen auf 980ti und nicht warten. Warten ist bei PCs grundsätzlich falsch, weil immer was Neues kommt.
 

psYcho-edgE

Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.514

K-eBeNe

Ensign
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
147
Da deine GTX 780 AMP "nur" über einen vram von 3gb verfügt, würde ich dir auch vom Kauf einer zweiten für den SLI Betrieb abraten. Denn du bleibst auch bei einer zweiten 780 weiterhin bei nur 3gb, die weiteren 3gb werden (zumindest derzeit noch) nicht mit genutzt.

wieso wird der Speicher nicht genutzt?, ist halt nur AFR Mode.

Um die Frage nach SLI zu beantworten, müsste man die Voraussetzungen kennen, also was für Spiele, Auflösung etc.

Wenn man einige Kommentare hier liest, frage ich ich, wie man vor knapp zwei jahren noch mit 2gb im SLI auskam, selbst 4GB im SLI derzeit noch kein Problem sind beim Durchschnittsanwender.
Meine Meinung, wenn eine zweite 780er, dann gebraucht, die Leitungssprünge zur 980ti lohnen sich nicht fürs Geld.
 

MAD_SOLDIER

Ensign
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
161
@derfledderer
Bin im allgemeinen voll deiner Meinung nur in diesem Fall hat der TE ja überhaupt nichts darüber verlauten lassen, ob er die Mehrleitung jetzt schon benötigt bzw hat er nicht nach einer Kaufberatung gebeten sondern um Erfahrungen bzw Einschätzungen unserer Seits. Denke in diesem Fall ist es schon ok darauf hin zu weisen, dass in absehbarer Zukunft neue vermutlich deutlich schnellere GPU's auf den Markt kommen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Held213

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
11.059
Denn du bleibst auch bei einer zweiten 780 weiterhin bei nur 3gb, die weiteren 3gb werden (zumindest derzeit noch) nicht mit genutzt.

Es stimmt zwar, dass sich der VRAM im SLI nicht verdoppelt, trotzdem wird der Speicher der 2. Karte genutzt. Denn jede Karte hält dieselben Daten bereit und es wird im Wechsel ein Bild ausgegeben. Deshalb können nicht zustzl. Daten im Vergleich zu einer einzelnen Karte gespeichert werden.
 

TTJoe

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.220
Ja, und Nvidia wird es freuen wieder einen Kunden zu bekommen, der sich jede Generation einer Karte kauft :D.

Was bremst denn bei deiner jetzigen Karte überhaupt bei 1440p ?

SLI macht keinen Sinn, schon wegen der 3 GB, die wohl erstmal trotzdem nur bleiben.
Andere Probleme mit Sli gibt es ja nch reichlich.

Wenn es sein muss eine gute GTX 980 TI oder halt die Fury X,
aber mehr Sinn macht es, bis zur nächsten Generation zu warten und dann HBM der zweiten Generation,
also mit dann bis zu 8gb VRAM zu erwerben. Das wird dann wohl auch eine Weile reichen.

Zu den Äusserungen,
dass sich ein SLI nur mit den entsprechende grössten Karten wirklich nur lohnt kann ich nur sagen,
dass stimmt nicht.

Zum Beispiel nehme man 2 GTX 770,
dann aber bitte die 4 GB Varianten :D,
dann wird eine GTX 980 ti aber sowas von geschlagen ...,
und das für weniger Kohle, obwohl es 2 sind.
Aber natürlich müssen die Prgramme dabei auch mitspielen.

Gruss vom TTjoe
 
Zuletzt bearbeitet:

MAD_SOLDIER

Ensign
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
161
Okay dann hab ich mich falsch ausgedrückt.

Aber ist es nicht so, dass auf beiden Karten haargenau die gleichen Daten vorliegen, da auch wenn es halbbilder sind trotzdem das komplette Bild auf beiden Karten vorhanden ist.

Kann sein das es mit Treibern geändert wurde aber so kenn ich das, beide Karten spiegeln sich sozusagen gegenseitig also sind immer noch nur effektiv 3GB die genutzt werden , da zwar von der Theorie 6GB beschrieben werden können, aber nunmal alle daten doppelt vorhanden sind?

MfG Flo

@TTJoe
Eine 980ti ist im schnitt rund 70%-80% schneller als eine GTX770 wenn ich mir so die Benchmarks der letzten Monate auf CB durch lese. Bringt eine zweite Karte im SLI mittlerweile wirklich annähernd +100% mehr Leistung? Früher hat man doch mal von 50-60% mehr Leistung durch SLI gesprochen. Somit würde ein 770 SLI Verbund maximal gleich ziehen können mit einer 980ti und man muss zeitgleich mit allen Unannehmlichkeiten leben die ein SLI System so mit sich bringen kann.

Günstiger wird es allemal sein wenn der TE an eine gebrauchte 780 ran kommt, vorausgesetzt das Netzteil macht's mit ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top