Sli oder Solo?

MoRRoM

Cadet 4th Year
Registriert
Feb. 2014
Beiträge
112
Hallo,
Ich habe nun eine Frage an euch Spezialisten. Was meint ihr ist sinnvoller? eine titan mit 8gb oder 2* gtx 980 im sli? Das sollte natürlich auch für die Zukunft genügen Power bereithalten... Also was meint ihr?
 
Sinnvoll is davon gar nix! Außerdem gibts keine Titan mit 8gb sondern "nur" mit 6 bzw die Titan X mit 12 oder ggf. mit 24gb (wurd glaub ich so angekündigt von bfg). Was hast du überhaupt vor? Generell ist wenn möglich SingleGPU immer einfacher als SLI
 
Also erstmal sollte(n) die Grafikkarte(n) für ein paar Jahre halten. Außerdem wäre es einfacher erst eine 980 zu kaufen und dann später die zweite als direkt eine titan. Außerdem sollte man Spiele auf besten Einstellungen auf einem Full-HD (später evtl. 4k) spielen und gleichzeitig aufnehmen können. Fraps beispielsweise frisst schon viel Leistung.

Ps. mit "Für paar Jahre halten" meine Ich natürlich von der Leistung und der "Beständigkeit" her
 
Zuletzt bearbeitet:
Shadowplay frisst nur wenig Leistung. Und bei der 980 hast du bei 4k einen VRAM Krüppel wie alle Mainstream Nvidia Karten. Die Titan X ist grade mal so mit 4k möglich, aber dann sollte man schon GSync nutzen.
 
CitroenDsVier schrieb:
Ich denk mal zum Zocken ist das 980er SLI deutlich stärker, wenn du Optimieren (SLI Profile und so) willst und kannst.

Problemloser ist die single Titan mit 6GB! ;)


Was soll an einem beschnittenen Chip deutlich stärker sein?!
 
@HominiLupus was würdest du denn empfehlen?

oder haben andere noch eine Meinung?
 
Zuletzt bearbeitet:
Sowohl eine Titan X als auch 980 sind beide unvernünftig, Geld rausgeschmissen.

4k ist derzeit schlicht noch nicht wirklich Stand der Technik. Wenn du unbedingt 4k willst würde ich zwingend auf Freesync/GSync setzen aber trotzdem mit einer einzelnen Karte anfangen. SLI ist eine (schlechte) Notlösung.
 
MoRRoM schrieb:
Das sollte natürlich auch für die Zukunft genügen Power bereithalten.

Das ist dann wohl das Ausschluss Kriterium, denn keiner kann Dir sagen wie viel Grafikpower in Zukunft benötigt wird!
 
MoRRoM schrieb:
Also erstmal sollte(n) die Grafikkarte(n) für ein paar Jahre halten. Außerdem wäre es einfacher erst eine 980 zu erkaufen und dann später die zweite als direkt eine titan. Außerdem sollte man Spiele auf besten Einstellungen auf einem Full-HD (später evtl. 4k) spielen und gleichzeitig aufnehmen können. Fraps beispielsweise frisst schon viel Leistung.

Ps. mit "Für paar Jahre halten" meine Ich natürlich von der Leistung und der "Beständigkeit" her

Für FullHD reicht sogar ne 970er :D
Für 4K vergehen noch 1-2 Generationen
 
Stimme dan anderen zu für 4 K ist derzeit keine Karte wirklich schnell genug.

Obwohl man natürlich die Einstellungen auch in 4 K zurückstellen kann , also zb MSAA aus und somit viel leistung einsparen könnte.

Aber wer will schon einerseits 4 K und dann die Einstellungen auf mittel........
 
proud2b schrieb:
Was soll an einem beschnittenen Chip deutlich stärker sein?!

Wir reden vom beschnitten Maxwell gegen unbeschnittenen Keppler. Mag sein, dass in dem Fall die Titan vorne liegt, wobei ich das auch schon anzweifle (abgesehen vom Speichervorteil). Allerdings reden wir nicht von einer, sondern von zwei 980ern, dann ist die Titan abgehängt.
 
Seit gut 8 Jahren, jeden Tag die gleiche Frage. SLI billig, oder Solo.
Die Antwort ist seit 8 Jahren die gleiche. Warum muss man sie jeden Tag neu stellen (mit neuen Namen für die Grakas).

Die Probleme sind immer noch die gleichen wie vor 8 Jahren.


Abgesehen von Microruckler
Kein Plug and Play
Keine Skalierung wenn das Game SLI nicht unterstützt
Keine Skalierung wenn der Treiber das Game nicht unterstützt
Die üblichen Grafikfehler wie Schattenflackern und Alias Ghosting.
Noch nie gesehen?
https://www.youtube.com/watch?v=pNqEQIqPF24
https://www.youtube.com/watch?v=yBcOBhTEmZY
https://www.youtube.com/watch?v=QE-o3gFxods

FPS-Geilheit in allen Ehren, Du brauchst im SLI auch mehr FPS damit es sich so smooth anfühlt wie mit einer Single-Graka. Fake-FPS nennen das viele. Erst mit 60 FPS vsync bist Du über einer vernünftigen Grenze.
Die X schafft nicht die FPS von einem 980-SLI, wenn man nicht gerade in die oben genannten Probleme rennt, und das SLI sowieso fürn Arsch ist. ABER es schafft die (geringeren) FPS ohne Grafikprobleme und smooth, und es kann aufgrund der Speicher-Menge die (wenigen) FPS auch länger halten als wenn den 980er ihre mickrigen 4GB ausgehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
wenns nicht so wäre wärst du ja auch seit 8 Jahren hier arbeitslos HisN :p
 
^^ Wie wahr :-)
 
SirXe schrieb:
Für FullHD reicht sogar ne 970er :D
Für 4K vergehen noch 1-2 Generationen

http://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-2015-nvidia-geforce-gtx-titan-x-review

sehen wir uns hier mal die 4k FPS in Titeln wie BF4 oder Crysis 3 (also aktuelle Titel) an, würde ich mal behaupten die Titan X mit leichtem OC rockt da mal die Hütte... und das eben auch in einer 4K Auflösung, evtl noch schön Smooth per GSync, was hat das mit Technik für in 2 Jahren zu tun.... nur weil die Konsolen nichtmal FullHD bei 30 FPS schaffen, ist nicht das Problem der glorious PC Masterrace :p

Wobei ich persönlich sagen muss ich freue mich auf rockstable FPS @1440p @ Ultra Details auf meinem RoG Swift....

edit: man beachte die FPS der GTX980 SLI im selben bench...
 
Zuletzt bearbeitet:
Gibts doch schon lustige Live-Videos mit 80 FPS (MAP:Locker, 50° FOV^^ ein Schelm wer böses dabei denkt).
Aber da ich mit einem Titan-Black-SLI auf dem BF4-Luxx-Testparcous locker 100 FPS AVG habe (in meinen 4K-Settings, Ultra nur ohne AA und Motion Blurr) denke ich dass da locker 60 FPS drinne sind AVG mit einer X.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben