News Smart Access Memory: Ryzen 3000 und Vorgängern fehlt es an Hardware-Support

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.633

therealcola

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
499
Zuletzt bearbeitet:

danyundsahne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.981

Stanzlinger

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
180

XKing

Ensign
Dabei seit
März 2011
Beiträge
187
Letztlich dürfte die Funktion aber zumindest vorerst auch bei den Grafikkarten auf die jeweils neue Generation begrenzt bleiben, da mit nötigen Anpassungen bei Treibern auch ein gewisser Aufwand verbunden ist

Wie jetzt? Nicht einfach ein SAM=1 iwo reinschreiben? /s

Finds immer lustig wenn Leute meinen dass man nachträglich Sachen ohne weiteres einfach mal so freischalten kann. Macht iwie nicht viel Sinn für die Hersteller dieses Feature auf viele bereits erschienen Produkte anzupassen, wird sich besser rechnen bei neuer Hardware.
 

danyundsahne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.981

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
14.301

therealcola

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
499
In Superposition bringt resizeable bar enabled und crypto 4g+ enabled jedenfalls schonmal nichts. eventuell ist das nicht genügend vram lastig oder von amd noch nicht supportet bei der rx 5700 xt mit nem ryzen 5000...

AN
Resizeable etc an RX 5700 XT STOCK.png


AUS

Resizeable etc aus RX 5700 XT STOCK - Kopie.png
 

stevefrogs

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.432
Bin schon gespannt ob dann nicht am Ende doch irgendwer einen Patch schreibt und es auf den älteren CPUs
dann plötzlich doch ohne Performanceverluste läuft. Coffee Lake ging ja laut Intel auch nicht auf Z170/Z270, die gemoddeten BIOSe haben aber bewiesen, dass es problemlos möglich gewesen wäre, wenn man denn gewollt hätte, vielleicht wiederholt sich jetzt das Spiel bei AMD.

Denn bisher ist ja noch unklar, ob und wie weit diese Instruktion essenziell für die Performance ist, kann gut sein, dass AMD das nur als Vorwand nimmt wie Intel damals die Stromversorgung auf den alten Brettern.
 

foo_1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
2.480
Oh je, da hab' ich ja was los getreten :)
Aber nach Recherche ist das die einzige Gemeinsamkeit zw. Zen 3 und Intel, die Zen/+/2 nicht haben. Und die eben für gewisse Featues wie Standard Swizzle siginfikante boosts bringt.
Danke @MichaG für die weitere Elaborierung.
 
Top