Smartphone als Netzwerklaufwerk?

larska

Commander
Registriert
Dez. 2017
Beiträge
2.275
Liebe Community,
ist es möglich ein Android-Smartphone irgendwie in das Heimnetzwerk einzubinden?
Ich würde gerne auf einfachstem Weg, Daten und Bilder vom PC auf das Smartphone und umgekehrt übertragen, ohne es per Kabel an den PC anzuschliessen.
Ich habe es mal mit einem USB-Blootooth-Stick versucht, das ist aber nicht wirklich praktisch...
Ich nutze einen fritzbox 7490. Der Weg über das NAS der fritzbox ist auch irgendwie umständlich...
Für Tipps dankbar!
 
1. Beide Geräte ins selbe Wlan.
2. Freigabe auf dem PC erstellen und per App darauf zugreifen (z.b ES File Explorer etc).
3. Win.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: larska
Ist der Umweg über eine Cloud ausgeschlossen?
Bei meinem Smartphone hatte ich OneDrive von Microsoft vorinstalliert, welches mir bei der Anmeldung direkt 100 GB mehr geschenkt hat.
Millerweile habe ich 215 GB ohne Office 365 Abo, falls dir 5 GB nicht reichen sollten.
Für den einfachen Datenaustausch würde es genügen in der App einen einzelnen Ordner zum Synchronisieren zu wählen (welchen man selbst erstellen kann, z.B: "Datenaustausch").

Man könnte auch eine Festplatte an den Router anschließen, auf dem sowohl der PC, als auch das Smartphone Zugriff haben. Das wäre wie eine persönliche Zuhause-Cloud.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: larska
MasterOfDoors schrieb:
Freigabe auf dem PC erstellen und per App darauf zugreifen (z.b ES File Explorer etc).
aber kann ich auch vom PC auf das Smartphone zugreifen?
 
Klar kannst du. Du hast unter Win10 die Äpp "Ihr Smartphone" und auf dem Handy selber solltest du dir den MS Launcher installieren. Dann kannst du sogar SMS´en am PC schreiben und die Bilder direkt ansehen und auch per RDP auf die Handy Oberfläche zugreifen.

/edit: https://support.microsoft.com/de-de/hub/4529948/your-phone-app-help
 
Zuletzt bearbeitet: (edit)
  • Gefällt mir
Reaktionen: new Account()
Sir_Sascha schrieb:
Klar kannst du. Du hast unter Win10 die Äpp "Ihr Smartphone" und auf dem Handy selber solltest du dir den MS Launcher installieren. Dann kannst du sogar SMS´en am PC schreiben und die Bilder direkt ansehen und auch per RDP auf die Handy Oberfläche zugreifen.
würde gerne ein Microsoft-Konto vermeiden (das müsste ja dann dauerhaft angemeldet sein...)
 
wupi schrieb:
Also ich mach alles über SFTP, "gesynced" wird per FreeFileSync, zugriff aufs Smartphone mit WinSCP.

Ich benutze SSH Server aber das was @up.whatever gepostete hat, sollte auch funktionieren.
habe jetzt WinSCP und SSH Server installiert...
wie ich jetzt das Smartphone als Netzwerklaufwerk finde... ist mir noch nich klar...

bekomme immer diese Fehlermeldung:
1596881789523.png

auf den PC zugreifen geht mit der App auch nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:
siggi%%44 schrieb:
:jumpin: :jumpin: :jumpin:

klappt gut
wobei ein Zugriff vom Smartphone auf den PC nicht wirklich funktioniert...
so dass ich einen Ordner des PC's auf dem Smartphone öffnen kann...
oder geht das irgendwie?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: siggi%%44
MasterOfDoors schrieb:
2. Freigabe auf dem PC erstellen und per App darauf zugreifen (z.b ES File Explorer etc).
wo gebe ich in der app (file explorer) dann den Pfad ein?
 
larska schrieb:
wobei ein Zugriff vom Smartphone auf den PC nicht wirklich funktioniert...
so dass ich einen Ordner des PC's auf dem Smartphone öffnen kann...
oder geht das irgendwie?
Ich selber benutze diese App nicht. Du wirst vermutlich nicht direkt auf das gesamte Dateisystem des PCs zugreifen können, sondern nur auf bereitgestellte Dateien.

Wie wäre es denn mit einem Remote-Zugriff in diesem Fall?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: larska
siggi%%44 schrieb:
Wie wäre es denn mit einem Remote-Zugriff in diesem Fall?
ist auch eine Möglichkeit...

finde die Lösung mit dem Airdroid jetzt zufriedenstellend für die Zwecke...
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben