News Sony mit neuen Kompaktkameras

Sasan

Captain
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
In regelmäßigen Abständen präsentiert uns der Elektronik-Gigant Sony neue Kamerareihen. Dieser Tage ist es einmal mehr so weit, die neusten Produkte aus der Entwicklung zu begutachten. „Cyber-shot P200“ und „Cyber-shot T33“ heißen die neuen Modelle, die alsbald in den Geschäften verfügbar sein werden.

Zur News: Sony mit neuen Kompaktkameras
 

yakuza

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.110
und ich wollte mir schon fast die p150 kaufen! :-)
naja mal abwarten wie die preise sind und ob auch die leistung stimmt!
aber es sind an sich nur detail verbesserungen im aussehen , breite 4mm weniger und größeres display aber mal schaun obs nicht sonst noch paar nette spielereien gibt!
 
Zuletzt bearbeitet:

lordZ

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.258
WOW! Die Dame und die T33 stellen eine äußerst reizvolle, optische Kombination dar! :)
 

BSDDaemon

Banned
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
199
Naja hab mir zu Weihnachten die P120 gegönnt... so ist das halt... vielleicht zum nächsten Weihnachtsgeschäft eine neue kaufen... bin zumindest hoch zufrieden.
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.257
Hmmm, Zeiss Objektiv ist ja mal nicht schlecht. Aber 1cm Makro-Aufnahmen? Ob das was wird?....
Aber bei entsprechender Bildqualität könnte sie ja sicherlich doch noch ein bisschen mehr als eine "Mal-Eben-Knipsen"-Kamera sein.
 

DeathAngel03

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.286
mmh... ich seh schon der MegapixelWahn geht weiter...

Wozu brauch man 7MP ????? kann mir das mal einer sagen...!?Naja, ich habe eine 4MP von KonicaMinolta (Dimage Z3) ...und so wie es aussieht werde ich diese noch viele JAhre behalten...

Die Hersteler sollten mal lieber probieren ne "Vernünftige" Videofunktion oder mehr optischen zoom einzubauen...aber nein...mehr und mehr Megapixel...naja... irgendwer wird die sicherlich gebrauchen können :cool_alt:
 

lordZ

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.258
Genau wie bei den Festplatten (wer braucht 500GB [anschließend folgen etliche Rufzeichen]) kommen nun auch bei den Digicams die unnützen Fragen "Wer braucht 7MP?" ... auf die Dauer ziemlich ärgerliche Sache.

Schonmal daran Gedacht, dass es Leutz gibt, die eine Digicam auch für etwas mehr nützen wollen, als ihre Urlaubsfotos in 10x15 oder A4 darzustellen ... ? Und genau diese Typen brauchen keine vernünftige Videofunktion. Die kaufen dann lieber nen ordentlichen Camcorder.

Videofunktionen in Digicams sind eher für uns 10x15 Nutzer interessant, da sind die jedenfalls teilweise schon ganz brauchbar. Und dann reichen auch 3 oder 4 MP.

@Zeiss-Objektiv
Was ist denn daran das Besondere? Gibt ja schon unzählige Sony Cams mit Zeiss Objektiv. Gut, dass es in den News erwähnt wurde, aber hochgelobt muss es jetzt nicht mehr werden ...
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.482
Was ist gegen 500 GB Festplatten einzuwenden? Nur weil du sie nicht nutzen kannst, regst du dich über andere auf, die das können? Warum? Soll die Entwicklung stehenbleiben, solange, bis bei deiner HDD mal die Luft knapp wird?

Und was ist gegen 7 MP Kameras einzuwenden? Dass sie statt mit der Pixelfülle nicht durch 6x optischen Zoom glänzen können, dann aber auf restliche Features verzichten müssen? Also ich finde, wenn man kompakt bleiben will, und das ist die Zielsetzung beider Kameras, dann kann ich da kein Monsteropjektiv vorknallen. Die Kamera bietet genau das, was sich im Zusammenhang mit Größe und Design verwirklichen lässt.

Und, btw, Sony-Kameras bieten einen recht anständigen Videomodus. 640x480 mit Ton bis der Speicher voll ist, also quasi unbegrenzt, wenn du soviel Speicher drin hast.
 

Muhviehstar

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
789
Ich sehe 7,2 MP als nettes Feature. So kann man sich Bildausschnitte in guter Qualität vergrößern. Für mich persönlich würden aber schon 5MP zu viel sein, obwohl ich aber sonst die T3 (Vorgänger T33) immer recht interessant fand.

Nur wo ist die Neuerung T3 => T33?? Nur das polierte Gehäuse?
 

Tukas

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
318
Ich bin also nicht der einzige, dem die Dame sehr gefällt. :)
Die Kamera, die sie hält, gefällt mir allerdings auch. Ich hab die kleinen eh gern. Bin nicht so ein Alles-Manuell-Einstell-Fan. Klein und praktisch soll es sein.
 

krallos

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
8
Die Frage ob jemand wirklich 7 Megapixel brauch ist genaus unsinnig wie die frage warum es Autos in Deutschland mit 230PS gibt ;) Es gibt sie und es gibt einfach Leute die das brauchen.
Ich selber bin Grafiker und Träume schon von Kameras, die endlich 20Megapixel fertig bringen, weil es sehr oft vorkommt, das man nicht das ganze Bild brauch sondern nur einen Ausschnitt .. und mach das mal bei 3Megapixel.
Bei 20 Megapixel erübrigt sich dann auch die Frage, wer brauch 500GB HDD's oder zukünftig 10GHz Prozessoren ;)

Und wenn man jeh nach dem Sinn und Zweck einer solchen entwicklung gefragt hätte, dann würden wir wahrscheinlich noch in Höhlen sitzen ;)

Gruß Krallos
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
Oftmals bedarf es erst der Moeglichkeiten bis man ploetzlich Anwendungen und somit Sinn und Zweck erkennt....
 

lordZ

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.258
Zitat von lordZ:
Genau wie bei den Festplatten (wer braucht 500GB [anschließend folgen etliche Rufzeichen]) kommen nun auch bei den Digicams die unnützen Fragen "Wer braucht 7MP?" ... auf die Dauer ziemlich ärgerliche Sache.
@Silver
Eigentlich hab ich mich mit dem Satz über die Leutz aufgeregt, die sich über immer über sowas wie 500GB Platten und 7MP Kameras aufregen. :rolleyes:

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass du meinen Beitrag nur äußerst grob überflogen hast ...
 
Zuletzt bearbeitet:

<LORD>

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.383
Zitat von krallos:
Die Frage ob jemand wirklich 7 Megapixel brauch ist genaus unsinnig wie die frage warum es Autos in Deutschland mit 230PS gibt ;) Es gibt sie und es gibt einfach Leute die das brauchen.

Gruß Krallos
man kann 7MP nicht mit 230PS vergleichen. Mein Vater hat ein 250PS Auto(Kombi) und wir können die sehr wohl brauchen. Du kennst sicher die ganzen Bremser mit Wohnwagen dran die sich nicht trauen den Laster zu überholen....... Wir gehören nicht dazu.

Es kommt immer sehr auf die Kamera selbst an. Eine gute Minolta mit 3MP ist immernoch besser als eine 8MP aus dem RTL Shop. Wenn die Kamera allerdings gut verarbeitet ist kann man auch 10 und mehr MPs brauchen. Du kannst es ja immernoch runterstellen wenns dir zu viel Speicherbraucht aber für einzelne Bildausschnitte sind so viele MPs einfach genial.

btw: ich habe mal eine kamera gesehen die sich gleichzeitig auf 2 bildweiten einstellen können lassen soll. Gibts sowas wirklich?
 

lordZ

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.258
Zitat von <LORD>:
Es kommt immer sehr auf die Kamera selbst an. Eine gute Minolta mit 3MP ist immernoch besser als eine 8MP aus dem RTL Shop. Wenn die Kamera allerdings gut verarbeitet ist kann man auch 10 und mehr MPs brauchen. Du kannst es ja immernoch runterstellen wenns dir zu viel Speicherbraucht aber für einzelne Bildausschnitte sind so viele MPs einfach genial.
Das stimmt wohl!

Aber man kann auch mit einem 100 PS Auto jeden Bremser zügig genug überholen und dabei dank Radarkontrollen den Führerschein verlieren! Das soll jetzt keine Diskussion über Autos werden, was ich aber damit sagen will ist, dass der Vergleich 7MP mit 230 PS ganz gut ist.

Aber so nebenbei: Beim Überholen ist mir ein Motor mit ordentlichem Drehmoment ohnehin viel lieber als ein 200 PS Monster! ;)
 
W

Willüüü

Gast
Ich denke auch für den normalen Anwender reichen 4-5 Megapixel und stellen schon sehr hohe Möglichkeiten dar. Damit kann man sehr schöne Aufnahmen erreichen und für Schnappschüsse reicht auch 3 Megapixel, wer natürlich sehr kleine Ausschnitte vergrößern will ist mit 7 Megapixel bestens beraten. Natürlich kauft sich dieser dann auch ein richtiges Objektiv und kauft gleich bei Nikon oder so ein. Top finde ich die Nikon D70. Zwar nur 6 Megapixel aber dafür ein klasse Objektiv. Der Lichteinfall ist nämlich auch ein sehr entscheider Punkt um ein gutes Bild zu erreichen. Habe ich mir von jemandem sagen lassen.

Gruß

Willüüü
 

Darkone

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
428
Zitat von Willüüü:
Ich denke auch für den normalen Anwender reichen 4-5 Megapixel und stellen schon sehr hohe Möglichkeiten dar. Damit kann man sehr schöne Aufnahmen erreichen und für Schnappschüsse reicht auch 3 Megapixel, wer natürlich sehr kleine Ausschnitte vergrößern will ist mit 7 Megapixel bestens beraten. Natürlich kauft sich dieser dann auch ein richtiges Objektiv und kauft gleich bei Nikon oder so ein. Top finde ich die Nikon D70. Zwar nur 6 Megapixel aber dafür ein klasse Objektiv. Der Lichteinfall ist nämlich auch ein sehr entscheider Punkt um ein gutes Bild zu erreichen. Habe ich mir von jemandem sagen lassen.
Kurzum je höher die Auflösung desto größer ist die Chance noch was aus dem Bild machen zu können (Thema: Ausschnitt).

Und die Nikon D70 spielt in einer ganz anderen Liga...
 
Top