Sony VPC

Ray Fincle

Newbie
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
4
Hallo zusammen,

Habe zwei Sony Geräte in der engeren Wahl:

VPC-EE2M1E für 820 Euro
mit AMD Athlon X" Dual Core, 500 GB Festplatte, Radeon HD 4250

oder

VPC-EB3E4E für 650 Euro
mit Intel Pentium 320 Festplatte, Intel HD

der Rest ist fast identisch.
Es soll einer dieser beiden werden, meine Frau findet sie optisch schön:freaky:
Habe keine Ahnung von Computer und die Frage währ ob die o.g Unterschiede einen von 170 Euro rechtfertigen?

Danke im voraus
 

Ray Fincle

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
4
Keine besonderen Anforderungen
Foto, Internet, Verwaltung

Einer der zweien soll es aber schon sein, weil für meine Frau, Optik und Bedienbarkeit bei beiden gut ist und Sie halt nee Frau ist wars das schon.

Die beiden Verkäufer konnten mir zu den Unterschieden nicht viel sagen
Vieleicht lohnt sich den teureren aufgrund des Prozessors zu kaufen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

I N X S

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.339
hmm die e serie ist schön, und eigentlich auch recht gut. 800€ sind für die anforderungen fast schon zu viel.

Aber bevor ich bei diesen anforderungen ein laptop für 820€ kaufe würde ich mir lieber nen macbook air kaufen für knapp 1000€ als student usw. soar nur 940€, da gibts aber sicher noch bessere angebote.

da hat sie was mit guter verarbeitung und design, akkulaufzeit stimmt und leistung auch.
 

Ray Fincle

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
4
Es ist so das der Laptop VPC-EE2M1E für 650 Euro bei Kaufhof zu erwerben ist. Im Internet kostet es allerdings 850 Euro.

Kann man einfach sagen der Intel ist besser oder schlechter als der AMD Prozessor zum Beispiel.

Muß gestehen, habe null Ahnung vom Computer:(
 

se7en2

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
89
Lieber INXS, er möchte aber einen der beiden genannten haben und nicht noch mehr Geld ausgeben für ein Apple.

Welcher Prozessor ist denn in der Intel Variante. Im Netz finde ich leider keine Detailinfos. Pauschal kann man nicht sagen, dass eine Prozessorfirma besser ist. Allerdings sind die Intel mit den i3/i5/i7 derzeit wohl doch leicht vorne. Wenn der Intel Prozessor z.B. ein i3 wäre würde ich dieses Gerät vorziehen. Die bessere Grafikkarte der AMD-Version (ATI 4250), scheint Deine Frau bei den Anforderungen nicht zu benötigen. Wenn es allerdings "nur" ein normaler Pentium ist... dann doch den AMD-Rechner.
 
Top