Spieleabsturz nach Graka wechsel, PC läuft normal weiter

Registriert
Mai 2021
Beiträge
7
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen unbedingt vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :)]

1. Nenne uns bitte deine aktuelle Hardware:
(Bitte tatsächlich hier auflisten und nicht auf Signatur verweisen, da diese von einigen nicht gesehen wird und Hardware sich ändert)
  • Prozessor (CPU): AMD Ryzen 7 3800X
  • Arbeitsspeicher (RAM): 24 GB
  • Mainboard: MSI X470 Gaming Plus
  • Netzteil: 500 W alt (2-3 Jahre)
  • Gehäuse: Msi
  • Grafikkarte: ZOTAC GTX 1080 ti
  • HDD / SSD: 2 TB SSD Sandisk

2. Beschreibe dein Problem. Je genauer und besser du dein Problem beschreibst, desto besser kann dir geholfen werden (zusätzliche Bilder könnten z. B. hilfreich sein):

Habe mir eine Graka GTX 1080 ti gekauft, alles installiert aber bei jedem Spiel (CSGO; Battlefied V, etc..) stürzt das Spiel (NUR DAS SPIEL) nach ca 3 Minuten ab. Kann ganz normal weiter arbeiten & alles aber ich weiß nicht mehr weiter.. kann es das Netzteil sein?

3. Welche Schritte hast du bereits unternommen/versucht, um das Problem zu lösen und was hat es gebracht?

DDU, Alles neu installiert (inkl. neu gebootet (Windows)), noch kein neues Netzteil, möglich dass es an dem Netztei liegt?


P.S.: Beachte auch die verschiedenen angepinnten Themen und die Forensuche. Möglicherweise findest du da bereits die Lösung zu deinem Problem.
 
Und um welches Netzteil handelt es sich? 500Watt ist eine absolut nichtssagende Angabe.
 
lungenpommes01 schrieb:
Ein Coolmaster 500 W Netzteil ohne 80 Plus
Versuch es mit einem neuen Netzteil - unbedingt.

Ein seasonic focus gx als Beispiel.
 
@lungenpommes01:
den alten eimer sollte man so oder so durch was gescheites ersetzen.

günstig: Performance X
hochwertiger: Focus GX/PX, RM(x), Revolution D.F., Ion+
mindestens 550W.

wenn es dann immer noch nicht gescheit läuft muss man weiterschauen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Skudrinka
Danke einstweilen für die raschen Antworten!
Eine Frage noch: Kann ein Netzteil mit z.b. zu viel Leistung (sprich z.b. 700 Watt) den PC schaden? (Außer natürlich das man Verluste macht)
 
Deathangel008 schrieb:
den alten eimer sollte man so oder so durch was gescheites ersetzen.
Obwohl es um ein NT geht bin ich da ausnahmsweise der selben Meinung.. ;)
lungenpommes01 schrieb:
Kann ein Netzteil mit z.b. zu viel Leistung (sprich z.b. 700 Watt) den PC schaden?

nein.

das 600W Pure Power wäre auch ein Tipp.
Ergänzung ()

was das Asus Platinum angeht: damit wirst du sicher Strom sparen. Auf jeden Fall im Vgl. zum jetzigen.
 
@lungenpommes01:
was für "stromverluste"? meinst du die effizienz? das Thor 850P ist durchgehend (deutlich) effizienter als dein aktuelles NT, auch bei sehr niedriger absoluter last.

als neukauf aber absolut nicht zu empfehlen, überteuert und für dein system ziemlicher overkill.
 
wie meinst overkill? definiere haha :D, also wenn ich mir das von meinem Freund kaufe. würde es Sinn machen? (80 Euro)
 
Dein Rechner verbraucht eine gewisse Leistung, die das Netzteil zur Verfügung stellen MUSS, alles darüber wird nicht "verbraucht".


Benötigt dein Rechner als Beispiel 400W bei Volllast und du hast ein 1200W Netzteil drin, verbracht dein Rechner trotzdem nur 400W - eben soviel wie die Komponenten benötigen.

Ich würde kein ASUS kaufen, ich kaufe Seasonic.
Zumal würde ich auch keines kaufen, was schon mehrere Jahre auf dem Buckel hat, die Kondensatoren im Netzteil werden nicht jünger.. Seasonic bietet 10 Jahre Garantie auf die Netzteile an, das 550W GX kostet auch 80€ - Neu.
 
@lungenpommes01:
unnötig.

für 80€ aus ner vertrauenswürdigen quelle ist das aber ein verdammt gutes angebot.
850-Watt-Netzteile im Test: Asus ROG und Gigabyte Aorus gegen Corsairs Topmodell

Skudrinka schrieb:
Ich würde kein ASUS kaufen, ich kaufe Seasonic.
passt doch, das ROG Thor Platinum wird von Seasonic gefertigt und basiert auf dem Prime Platinum bzw Prime PX.

verbracht dein Rechner trotzdem nur 400W - eben soviel wie die Komponenten benötigen.
plus den effizienzverlust im NT;)

edit:
das ROG Thor Platinum kam erst ende 2018 auf den markt und hat ebenfalls 10 jahre garantie. das Focus GX ist dem technisch klar unterlegen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Skudrinka
habe gestern meine alte Graka probiert : GIGABYTE 1060 3Gb, mit dieser läuft alles einwandfrei ohne Probleme bzw. ohne Abstürze..

morgen probiere ich das neue Netzteil, wenn dies nicht funktioniert wird wahrscheinlich die Graka defekt sein, oder?

Benchmarks mit den Settings 960x540, Quality Low funktionieren mit der GTX 1080 ti 11 GB Vram ohne Absturz
Benchmarks mit den Settings1920x1080, Quality Ultra funktionieren NICHT mit der GTX 1080 ti 11 GB VRam ohne Absturz
 
So sieht meine Zuverlässigkeitsüberwachung aus
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    89,8 KB · Aufrufe: 118
Zurück
Oben