News Spieletastatur: Sharkoon Skiller Pro leuchtet als „Pro+“ in sieben Farben

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Das Ganze nur mit roter Beleuchtung, flachen Tasten und ohne den ganzen Gamer Zusatzkram und schon wärs ne Tastatur für mich. Aber auf sowas werd ich wohl vergeblich warten.
So gut wie alles was beleuchtet ist, ist "Gamer" mit hohen Tasten (am besten noch Mecha) oder hat ein vollkommen zerstörtes Layout.
 

Ech0Foxt

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.137
Es heißt da "mindestens 2 tasten".
Je nachdem welche tasten du drückst wird die dritte nicht erkannt.
In der Regel wird das Tastatur design aber so entworfen das du im normalen Gebrauch (auch Gaming) nicht auf diese 3 Tasten kommst.
 

aklaa

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
7.311
Bei der Pro ist P/L sehr gut und habe letzte Woche gleich zwei gekauft! Für paar Farben 10€+ bezahlen, wer braucht kann sich kaufen, ansonsten Skiller Pro für Sparfüchse.
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.434
Ein Geheimtipp für Sparfüchse ist die Skiller Pro mit Sicherheit nicht. Man kriegt halt, was man bezahlt: Viel Ausstattung, die zu Lasten der Umsetzung geht. Wenn man keine Makros und Zusatztasten braucht, gibt es bessere Eingabegeräte.

@3TR3M3
Genau, in der Regel gehen mehr Tasten. Modifier wie Shift sind zudem meist ausgenommen. Das ist meist das, was normale Tastaturen ohne "Gaming"-Aspekt genauso gut können. Da wird es nur nicht als Feature beworben.
 

Nightmare85

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.954
Es heißt da "mindestens 2 tasten".
Je nachdem welche tasten du drückst wird die dritte nicht erkannt.
Das erinnert mich ein meine "damalige" Gamerzeit.
(Windows 2000, Athlon 1200 TB, NOLF1).
Komischerweise konnte ich da nie diagonal links laufen und springen.
Diagonal rechts + springen ging immer.
Die Tastatur war aber alles andere als Gaming...

--------------

Die Sharkoon-Tastatur sieht interessant aus und als ich das Bild mit den verschiedenen Farben gleichzeitig sah,
dachte ich mir, das könnte man vielleicht sinnvoll einsetzen.
Bestimmte Bereiche auf der Tastatur haben angenommen bestimmte Funktionen.
Durch die unterschiedlichen Farben könnte man die unterschiedlichen Blöcke kennzeichnen.
Z.B: Numlock: Teamsay, Tasten I bis - (10 Tasten) say usw.

Aber es scheint wohl nur möglich zu sein, die Farben für alle Tasten zu ändern, nicht für eine Auswahl.

Grüße
 

JackA

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
18.859
@Nightmare85: wenn du Blöcke in verschiedene Farben vernünftig leuchten lassen willst, brauchst du eine mechanische RGB Tastatur, die preislich "etwas" mehr kostet.

@Tastatur: Von der Umsetzung her, finde ich die Sharkoon K30 besser, weiß nicht, warum sie bei der 7-Farben-Version auf die ältere Skiller Pro gesetzt haben, anstatt auf die, bei den Kunden besser ankommende K30.
 

Beercules

Ensign
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
163
Schaut schick aus. Meine Tastatur soll eh demnächst ersetzt werden. Auf jedenfall eine Überlegung wert, bei dem Preis.
 

Nightmare85

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.954
@JackA$$:
Ja, hab ich gerade gesehen.
Die Logitech G910 Orion Spark scheint dazu in der Lage zu sein.
Und da kommt das mit dem preislich etwas mehr durchaus hin :D
Ist wie gesagt schön, wenn mehrere Farben zum Einsatz kommen,
aber wenn alle Tasten gleich leuchten, ist es nur Kosmetik...

Off-topic:
@Morrich:
Cooler Avatar :cool_alt:

Grüße
 

Anhänge

Corros1on

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
6.162
Endlich mal eine Tastatur die einigermaßen gut aussieht und der Preis stimmt auch. Mir würde es mehr gefallen wenn es auch eine Variante davon mit mechanischen Tasten gäben würde,aber man kann nicht alles haben ;)
 

Hagen_67

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.467
Hmmmm, ich denke, seit ich meine Trigger Z habe, immer wieder mal darüber nach was das mit dem Pulsisieren bei der Beleuchtung soll.
Kann mir das mal jemand nachvollziehbar beantworten? Aber gaaaaanz langsam bitte, ich scheine da zu blöd zu sein um das zu verstehen...
Als ich meine Trigger Z gekauft hatte, hab ich mir das mit dem Pulsieren mal aus Spaß angeschaut. Einfach nur gruselig. :freak:
Obwohl, jetzt wo ich wieder drüber nachdenke und schreibe... Macht schon Sinn. Meine Freundin sitzt auch ab und zu an meinem Rechenknecht. Ich werd das Pulsieren auf ihrem Account fest einrichten. Dann hockt sie nicht mehr so viel an meinem Rechner :D

Ansonsten kann ich nur sagen, nachdem ich jetzt zum ersten Mal eine Mecha habe käme eine Rubberdome gerade zum Zocken nicht mehr in Frage. Zocken und Mecha gehören einfach zusammen. Hätte nie gedacht das das so viel ausmacht beim Zocken (wenn man "Tempo" und Genauigkeit braucht).
 

Chesterfield

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.077
hatte mal das ( nicht pro), für den preis war es echt "akzeptabel" auch wenn man damit wohl keinen Preis gewinnt ( verarbeitung, haptik waren nur "geht schon" )
 

9t3ndo

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.106
Das Ganze nur mit roter Beleuchtung, flachen Tasten und ohne den ganzen Gamer Zusatzkram und schon wärs ne Tastatur für mich. Aber auf sowas werd ich wohl vergeblich warten.
So gut wie alles was beleuchtet ist, ist "Gamer" mit hohen Tasten (am besten noch Mecha) oder hat ein vollkommen zerstörtes Layout.
Da kommst du 1 bis 2 Jahre zu spät mit deinen Anforderungen: https://geizhals.de/microsoft-sidewinder-x4-gaming-keyboard-jqd-00008-a498724.html

Hat mich vor 1,5 Jahren 38€ bei Mediamarkt gekostet.
 

dreamy_betty

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.130
Ich denke 37 Euro für diese beleuchtete Tastatur gehen schon in Ordnung, besonders wenn man sich mögliche Alternativen ansieht. Die Corsair Raptor K30 ist meiner Meinung nach eine vergleichbare Gaming Tastatur mit Rubberdome Technologie und ähnlicher Ausstattung, diese ist mit derzeit 48 Euro sogar noch stattliche 11 Euro teurer. Dafür hat die Raptor den (wie ich finde großen) Vorteil, dass die Beleuchtung auf die Beschriftung selbst beschränkt ist. Lichthöfe, so nenne ich es mal, treten dort keine auf. Wer darauf mal selbst getippt hat wird es zu schätzen lernen. Trotzdem glaube ich nicht, dass man für eine beleuchtete Rubberdome Tastatur fast 50 Euro auf den Tisch legen sollte.
 

Farcrei

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.326
Für den Preis von ca. 37 € kann man wohl nicht meckern.
 

eax1990

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.655
Also die Sharkoon Tastaturen brauch keiner kaufen falls einer meint "man könnte ja....".
Die Dinger kommen schon kaputt aus der Fabrik, da sind immer mindestens 6 Tasten kaputt - ich hatte 4 Austauschprodukte von der "Failer Pro" und jede hatte kaputte Tasten.

Umweltverschmutzung vom Feinsten.
 

aklaa

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
7.311
@eax1990
hast du leider Pech gehabt.
bei so einem günstigem Preis hat man sehr wenig Auswahl! Finde der Hersteller Sharkoon macht das Beste daraus und akzeptable Qualität bei den Produkten passt. Nur um gelegentlich zu spielen reicht mir diese Tastatur aus.
+ gutes Design
+ Beleuchtung
+ Multimediatasten
+ Makros
+ unter 30 euro bei der Pro
 
Top