Squid

W

Willüüü

Gast
Hi,

ich habe den Squid Proxy Server heruntergeladen und installiert. Jetzt habe ich die squid.conf bearbeitet und als Default: http_port 80 eingetragen. Wenn ich jetzt den Proxy an diesem Server eintrage sagt mir Firefox das die Verbindung zurück gesetzt wurde. Jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Danke.
 
W

Willüüü

Gast
Danke schon mal, hat schon mal paar Fragen geklärt, wie starte ich den Proxy? Ich habe gelesen mit rcsquid start. Doch wenn ich diesen Befehl als root im Heimatverzeichnis eingebe dann komt command not found. Genauso wenn ich die squid.conf geändert habe, dann soll ich rcsquid reload eintippen, macht er auch nicht.

Mein Squid liegt auch im Verzeichnis /usr/local/squid/etc/squid.conf. Jemand eine Idee?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
W

Willüüü

Gast
Fedora Core 4, habe das rpm Packet Squid installiert. Doch irgendwie wenn ich Squid starten will kommt immer ich soll ein "visblename" vergeben. Diesen habe ich aber vergeben und der Befehl squid -z bewirkt gar nichts.
 
W

Willüüü

Gast
Poste ich morgen mal sofort.

Der Server läuft jetzt doch wenn ich eintippe: /etc/init.d/squid status kommt:
squid ERROR: NO RUNNING COPY

Irgeneine Datei fehlt ihm glaub ich. Habe schon gegoogelt aber keine Lösung gefunden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
W

Willüüü

Gast
Nein da ist keine, wie lege ich diese an und wo?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top