SSD ab und zu im Bios nicht da

Black Plague

Ensign
Registriert
Apr. 2004
Beiträge
230
Hallo,
mein Rechner verliert meine SSD ab und an vom Bios.
Da hilft oftmals nur, dass ich dann irgendwie ins Bios komme und die Default Einstellungen lade, dann ist Sie wieder da.
Woran kann das liegen? NT? SSD?
Die Festplatten werden permanent erkannt.

System:
Core2Duo E6600
Gigabyte E35 DS3R
4 GB Ram (2 Corsair/ 2 G.Skill)
Superflower Netzteil mit 550W.
SSD: Crucial 64GB
 
Hatte das gleiche Problem mit einer Crucial msata SSD. Dies trat nach einem Firmwareupdate auf auf eine Version, welche diesen Bug enthielt. Die Firmwareversion davor hatte diesen Bug nicht, es war möglich, die alte Version wieder aufzuspielen. Seither hatte ich diesen Bug nicht mehr.
 
Poste bitte mal den/die Screenshot(s) von CrystalDiskInfo (die Portable Standard Edition reicht und ist frei von Werbung, einfach auf den Link der Portable klicken, warten bis die zip Datein automatisch downgeloaded wird, die zip speichern und irgendwohin komplett entpacken, dann DiskInfo.exe dort starten) für die SSD und die internen HDDs, ziehe aber bitte das Fenster soweit auf, dass alle Attribute und auch die Rohwerte vollständig sichtbar sind.
 
Vielen Dank für eure Antworten. Das Problem kam erst vor ca. 2 Monaten, vorher lief alles super. Habe seither auch weder ein fw Update gemacht noch irgendetwas getauscht.
 
Dann poste doch bitte mal den Screenshot von CrystalDiskInfo, dann wissen wir auch endlich um welche Crucial SSD es genau geht und welche FW Version sie hat. Wenn es eine m4 ist und sie noch die FW 0001, 0003 oder 0009 sowieso mehr als 5184 Betriebsstunden hat, ist es ein bekannter Bug der schon lange behoben wurde, da reicht dann ein FW Update und alles ist wieder gut.
 
Hi,
anbei der Screen.
Vielen Dank im voraus.

SSD1.jpg
 
Also eine m4, aber schon mit einer FW die den 5184 Bug nicht mehr hat, aber leider auch nicht die beste ist. Mache ein Update auf die aktuelle FW und fahre den Rechner immer ordentlich runter, die Cruical brauchen nach einem unerwarteten Stromausfall gerne mal länger bis sie sich melden und wenn das länger als der Timeout des BIOS ist, dann werden sie eben nicht erkannt, beim nächsten mal sollte es dann aber klappen. Schau auch bei den anderen Platte ob dort der Rohwert vom Attribut C7 noch 000000000000 ist, sonst liegt dort womöglich ein Problem mit dem SATA Datenkabel vor und auch das kann zu Probleme bei der Erkennung nicht nur des betroffenen Laufwerks führen.
 
Nein, dass ist es nicht, das sieht man doch am Rohwert von Attribut C7 und wenn es ganz defekt wäre, würde sie ja nie erkannt werden!
 
Zurück
Oben