SSD freeze?

63rrit

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
52
moin,
habe seit ein paar tagen immer mal wieder ohne große vorwarnung einen freeze. ist des öfteren beim surfen passiert:
öffne einen neuen tab, es läd ungewöhnlich lange (chrome zeigt unten an: "warte auf cache") und plötzlich geht nichts mehr, kein taskmanager oder so, reagiert auf nichts mehr.
bei firefox ist der selbe fehler aufgetreten.
zwei mal kam nach dem freeze nen bluescreen (siehe bilder).
memtest durchlaufen lassen-> soweit alles ok
jetzt denke ich kommt nur noch die SSD in frage, was meint ihr?

mein system:
win7 64-bit
i5 2500K 4x3.3ghz
2x4GB G.Skill
asus geforce gtx 570
asrock z68 pro3
64gb crutial SSD (win7 und paar programme sind drauf, unter anderem chrome und firefox!)
1TB HDD spinpoint f3


gruß
63rrit
 

Anhänge

bu1137

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.249
Hast du die neusten Nvidia Grafiktreiber (320.irgendwas) drauf?

Wenn ja, die verursachen sowas. Geh runter auf 314.22.
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.764
Ansonsten hätte ich noch 2 Ansätze: Welche Firmware ist bei der SSD drauf? Geht deine HDD in Standby und läuft genau dann an, wenn dein System hängt?

lg
fire
 

der dude

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
492
Welche Crucial SSD hast du denn? Wie viele Stunden ist sie gelaufen? Update mal deren Firmware, dort gab es ein Problem nach einer bestimmten Laufzeit.
 

63rrit

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
52
crutial M4 64gb
fast auf den tag 2 jahr in betrieb
seit dem nie firmware geupdated
Ergänzung ()

hier noch infos zur ssd
 

Anhänge

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
54.841
firexs, nicht nur in anderen Foren, auch hier gab es damals, als der Bug entdeckt wurde, eine Menge Beiträge und eine News dazu.

63rrit, die 0309 scheint mir besser als die aktuelle 070H zu sein, denn bei Crucial hat es danach ein paar eher unglückliche FW Versionen gegeben. Ich empfehle die ISO und diese nach madnex Anleitung mit Unetbootin auf einen Stick zu ziehen. Der Windows Updater macht zu oft Probleme, weil das Update ja nicht unter Windows selbst erfolgt, sondern beim nächsten Boot das Updateprogramm vor dem eigentlichen Windows eingebunden wird, nur mögen viel Virenscanner sowas gar nicht und UEFI Secure Boot mag das auch nicht.
 

63rrit

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
52
wie immer bei euch: danke erst mal euch allen für die schnelle hilfe
habe die FW 0309 draufgemacht, den nvidia treiber auch mal downgraded (denke aber der fehler liegt bei der ssd) und werde berichten ob sich was tut.
 

tonttu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2012
Beiträge
395
Dann update die Firmware mal mindestens auf die FW-Ver. 0309
Ich würde hier gleich die NEUESTE FW vorschlagen, denn in einer der älteren Revesionen gibt es einen weiteren bug, der nach einem fehlerhaften herunterfahren, oder bei bestimmten konditionen dazu führt dass das system minutenlang zum booten braucht,
das ist mir einmal passiert und hat schon für umbehagen gesorgt.

070H

Resolved a power-*‐up timing issue that could result in a drive hang, resulting in an inability to communicate with the host computer. The hang condition would typically occur during power-*‐up or resume from Sleep or Hibernate.
Most often, a new power cycle will clear the condition and allow normal operations to continue.
The failure mode has only been observed in factory test.
Auch wenn crucial behauptet dass das nur im labor passiert ist mir das bei einem bekannten genau so passiert.
nach dem ruhezustand (welcher sich mit einer schnellen ssd sehr gut nutzen lässt) blieb die kiste beim resume STEHEN.
dann musste ich die möhre per hart reset neustarten.

alleine deswegen würde ich die neueste fw draufbügeln. auch wenn crucical nicht mehr in der lage ist ein updateprogramm für alle uefi system ezu erstellen.
das kümmert vermutlich da auch niemand mehr, da die neue m500 verkauft wird...
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.764
[OT] @Holt: das hab ich doch geschrieben !? AdoK hat quasi ne Sek. vor mir gepostet, daher war es auch nicht mehr relevant.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
54.841
Wer mit einer älteren FW Version keine Probleme außer dem 5184 Stunden Bug hatte, der ist mit der 0309 bestens bedient. Wenn es dann zu dem Power-Up Hängern kommt, kann man immer noch auf die 070H updaten, aber es gab auch Fälle, wo das Update auf die letzte FW erst zu Problemen geführt hat. Da ein Downgrade der FW grundsätzlich als problematisch anzusehen und daher zu vermeiden ist, würde ich diesen Weg immer vorziehen und nicht erst auf die 070H und dann bei Problemen zurück zur 0309.
 

63rrit

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
52
nochmal als rückmeldung:
die FW 0309 scheint das problem gelöst zu haben, danke nochmal für eure hilfe!
 
E

etheReal

Gast
Ich würde hier gleich die NEUESTE FW vorschlagen, denn in einer der älteren Revesionen gibt es einen weiteren bug, der nach einem fehlerhaften herunterfahren, oder bei bestimmten konditionen dazu führt dass das system minutenlang zum booten braucht,
das ist mir einmal passiert und hat schon für umbehagen gesorgt.
Das ist dann aber wohl eher ein Einzelfall - während andere Probleme mit allen Firmwares nach 0309 relativ häufig auftraten. Ich blieb zum Glück mit meinem AMD Laptop von allen Problemen mit sämtlichen m4 Firmwares verschont, aber was ich so von den Versionen nach 0309 gelesen habe, würde ich auch lieber erst mal bei dieser Version bleiben!
Wenn dann irgend was nicht stimmt, kann man immer noch auf die neueste gehen!

*edit: hat Holt ja schon fast genau so geschrieben, sehe ich gerade. Naja, doppelt hält besser, ne? ;)
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.764
n30_ du hast eine ganz andere SSD, und scheinbar auch irgendwelche Optimierungen durchgeführt, die wohl nicht so der bringer sind :)

lg
fire
 
Top