ssd Platte

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

ralfbaer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
39
Hallo habe mal eine kleine Frage?ab mich zwar schon hier durchgelesen aber irgendwie verstehe ich das nicht so.
Meine Frage?Möcht mir gerne eine ssd Platte reinbauen,habe aber noch eine hdd Platte drin mit Win 7 dieich auch drin halten möchte.Auf meiner alten Platte sind paar Spiele drauf die ich dann natürlich lösche und auf der ssd drauf machen möchte.
Muß ich nun meine ganze hdd Platte löschen weil dort Win 7 drauf ist?
Wollte die ssd mit win 7 neu machen auf Sata 1 machen und die alte hdd mit win 7 auf Sata 2 machen geht das?ohne das alte win 7 von der hdd zu löschen
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.193
Wenn ich dich jetzt richtig verstehe willst du die SSD parallel zur alten nutzen und auf jeder eine Win 7 Version haben.

Ja das geht, kannst aber immer nur eine Windows Version gleichzeitig nutzen. Du kannst dann beim starten auswählen, welche Version du starten willst.
 

ralfbaer

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
39
Ja richtig!Aber mir wäre lieber wenn es ohne auswählen gehn würde?Also das der Rechner sofort von der sdd startet geht das?
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.193
das geht auch:
1. HDD abklemmen
2. Win 7 auf SSD installieren
3. HDD wieder anklemmen
4. bei bedarf alten Windows Ordner löschen. Den kannst du dann einfach löschen, braucht nicht zu formatieren.
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.560
Am Einfachsten wäre natürlich die HDD zu Formatieren, da du nie Windows komplett von der HDD bekommst. Außerdem werden teilweise die Programme/Spiele nicht mehr funktionieren, da sie nicht im neuen Windows (auf der SSD) installiert und registriert sind.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.086
Du kannst entweder via BBS (BIOS Boot Selector) auswählen von welchem Medium gestartet werden soll oder aber veränderst jedes Mal die Einstellung(en) im BIOS/ UEFI.
Der BBS ist i.d.R. eine der Funktionstasten - hier z.B. ist es die Taste [F12] und dann bekomme ich ein Menü zu sehen wo die Festplatten/ SSDs gelistet sind auf denen sich ein Betriebssystem befindet. Das entsprechend gewünschte auswählen und schon wird von diesem Medium gestartet.
Alternative ist, dass du z.B. die SSD als Standard-Boot-LW im BIOS/ UEFI einstellst und falls du mal von der HDD booten möchtest, benutzt du den BBS.

Und soll nur ein BS installiert sein und das auf der SSD - siehe Beitrag von 'Nilson' weiter oben.
 

ralfbaer

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
39
Die hdd wieder anklemmen wenn alles fertig ist mit der ssd?und wie gesagt bei Bedarf einfach den Ordner auf der hdd von Windows löschen?
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.193
jop, so bekommt das "neue" Windows nix vom alten mit, legt nen neuen Bootmanager auf der SSD an etc. an, sodass du das alte einfach löschen kannst.
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.631
Klar geht das, musst du halt im BIOS entsprechend konfigurieren.
Ist haslt die Frage, ob du nicht das Windows auf der Festplatte dann löschst....
 

hxe1990

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.481
Bewertungen sind durchweg positiv und mit 128 GB bist du eigentlich gut dabei :)
 

unbreakablex

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
336
Das geht auch ja, da musst du nur den Bootmenüeintrag ändern. Sauberer wäre es natürlich die Platte einfach zu formatieren nachdem du von den Daten ein Backup gemacht hast.

Geht unter Systemeigenschaften --> Erweitert --> Starten und Wiederherstellen

Achso das es natürlich zwei Platten sind wirst du diese Auswahl gar nicht haben. Du musst dann einfach nur die SSD als First Boot Device einstellen
 
Zuletzt bearbeitet:

ralfbaer

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
39
Aber nehmen wir mal an ich lösche das Win 7 von der hdd?
Dann setze ich auf sata 1 die ssd auf 2 die hdd.
schließe beide an auf die ssd kommt win 7 und paar Programme.
und wie mache ich das mit der hdd?
 
T

Tegnur

Gast
Wenn du Win7 auf der SSD neu installierst musst du auch alle Programme neu installieren, sonst stimmenj a die Registryverknüpfungen nicht mehr.
Also heisst das, alles komplett neu aufsetzen.

Wenn du keine Lust und/oder Zeit hast alles neu aufzusetzen, es gibt von den Herstellern der SSD´s Programme zum Clonen (Data Migration) der HDD oder auch externe Software dafür.

http://www.chip.de/downloads/Samsung-Data-Migration-Software_60278403.html
http://www.chip.de/downloads/Intel-Data-Migration-Software_45696688.html

http://www.chip.de/downloads/O-O-SSD-Migration-Kit_53266069.html
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.086
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top