SSD wird nicht erkannt, auch nicht lesbar

trident62

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2017
Beiträge
10
Hallo,

in meinem PC hatte ich vor einer Woche die SSD gewechselt, weil sie mir zu klein wurde, ansonsten lief sie einwandfrei.
Ich habe den PC geöffnet, die CRUCIAL 500GB heraus genommen und anschliessend eine 1000GB eingebaut.

Da ich nun noch einen Notebook DELL Vostro 5568 besitze und man dort eine zweite Festplatte einbauen kann, könnte ich die CRUCIAL 500GB dort einbauen. Habe ich gemacht. leider wird sie weder im Bios noch in Windows erkannt.
Nun habe ich sie wieder ausgebaut.

( ich hab da so ein Set, wo man mit einem Stromkabel und verschiedenen Stecker alle Festplatten per USB anschliesen kann und lesen)

Auch mit diesem Set lässt sich die SSD nicht lesen.

Das sie defekt ist auf einmal kann ich fast nicht glauben.

Meine Frage:
könnte es daran liegen, das auf dieser SSD noch das ganze Betriebssystem Windows 10 mit allen Programmen drauf ist?
Wenn ja, wie kann ich dDiese nun formatieren ?

Ich bedanke mich im Voraus für Eure Hilfe Philipp
 

PsychoPC

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.919
Das die auf ist, glaube ich nicht. Hat diese Set um die per USB anschließen zu können eine extra Spannungszuführung? USB2 muss nur 500mA und USB3 auch nur 900A liegen, dies könnte für die SSD zu wenig sein. Welche 500GB Crucial hast Du konkret? Probiere sie doch noch mal intern im PC an SATA aus und wenn die dann erkannt wird, poste doch bitte mal den Screenshot von CrystalDiskInfo für die SSD, ziehe aber bitte das Fenster soweit auf, dass alle Attribute und auch die Rohwerte vollständig sichtbar sind,
 

trident62

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
10
Hallo,
ich hatte jetzt in dieser Zeit alles testen lassen und bin am Ende.
Den Dell Vostro 5568 habe ich einschicken lassen und er wurde getestet. Burning in, 24 Stunden Test usw. Er wurde mit dem Vermerk, die zweite anschliessbare interne SSD-Festplatte wird weder in Bios noch im Windows 10 erkannt.
Im Protokoll bei Wiedererhalt stand das keine Reparatur nötig war und keine Teile ersetzt worden sind, da das Gerät einwandfrei funktioniert.
Die SSD-Festplatte CRUCIAL MX 100 2.5 wurden unabhängig in zwei PC's eingebaut und wurde in beiden erkannt.
Natürlich habe ich die CRUCIAL MX 100 anschliessend nochmals im Dell Vostro 5568 eingelegt und wie vermutet tut sich immer noch nichts.
Für mich jetzt eine unlösbare Situation.
Ich kann mir im Moment nur vorstellen das diese SSD Kompatibilitätsprobleme mit dem Dell haben kann. Ich dachte bis anhin immer das Festplatten überall passen da es ein Standart sei.

Aus diesem Grund habe ich mich nicht so schnell gemeldet, da der Dell 5 Wochen weg war und die SSD auch eine Woche im Test.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.919
Bbei Dell gab es solche Inkompatibilitäten leider auch bei anderen SSDs in der Vergangenheit schon mal. Google welche SSDs in dem Rechner funktionieren und verwende dann eine von denen. Komisch finde ich aber, dass man bei der Überprüfung zwar festgestellt hat das die SSD zwar funktioniert aber nicht in dem Rechner, aber nicht einmal einen entsprechenden Hinweis gibt. Das dürfte aber daran liegen, dass es vermutlich ja kein Originalteil ist, aber wenigstens darauf wird man dann doch meist hingewiesen.
 

trident62

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
10
Das Problem ist eben auch, das ich das Notebook in einem namhaften Onlineshop bei uns in der Schweiz bestellt habe. Der Shop ansich ist super, doch das dieses Notebook von Dell ist wurde dieses Gerät durch Erhalt von mir weiter geschickt zur Reparatur zu Dell. Durch das anschliessende Prüfprotokoll ist nun der Onlineshop logischerweise fein raus, da sie ihrerseits das bestmögliche getan haben und wenn Dell keinen Fehler findet ist das der Stand der Dinge.
Da sie das Notebook in der Spezifikationen für eine zweite Festplatte anpreisen habe ich nun dem Produktemanagement des Onlineshops geschrieben mir eine kompatible SSD für den DELL anzubieten aus dem Shop. Sie haben mir geschrieben das sie das machen werden und mir so schnell wie möglich antwort geben würden. jetz ist warten angesagt, werde aber über den Ausgang informieren.
 
Top