ssd

M

Mr. Snoot

Gast
Nur das, was du halt zum Anschluss der Festplatte benötigst: einmal SATA-Datenkabel und Strom.
 
R

rvt55b

Gast
was für ein stromkabel?? und wie lang müssen die kabel ungefähr sein??? wo kuafe ich die kabel am besten??
 
M

Mr. Snoot

Gast
Ein SATA-Stromstecker sieht so aus: http://www.preisvergleich.org/pimages/S-ATA-Stromversorgungskabel-ca-020-m-_140__35600_20.jpg

Wenn dein Netzteil so einen Stecker nicht hat, bräuchtest du einen entsprechenden Adapter: http://www.print-speed.de/images/product_images/popup_images/3870_0.jpg

Das Kabel muss logischerweise bis zum Netzteil reichen ;)


Das Datenkabel sieht so aus: http://www.amber.co.yu/equip/SATA3.jpg
Dieses muss wiederrum bis zum Mainboard reichen, wo du es eben anschließt.



All das sollte auch bei Alternate vorhanden sein.

Datenkabel: http://www.alternate.de/html/product/Kabel_SATA/Diverse/SATA_Kabel/150159/?
Stromadapter: http://www.alternate.de/html/product/Kabel_Adapter/Diverse/Serial-ATA_Stromadapter/2316/?
 
Zuletzt bearbeitet:

surfix

Commodore
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
4.479
Nimm bitte nicht die Patriot SSD.
 

Evileddie79

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
698
mal ne andere frage.

die SSD´s sind ja im 2,5 Zoll format.Wie sollte man die am besten in gehäuse montieren?also in ein normels ATX gehäuse,kein notebook oder so.
 

surfix

Commodore
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
4.479

Evileddie79

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
698
was fürn nen controller sollte man für optimale ergebnisse haben?
 

Evileddie79

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
698
warum genau sollte man denn bei SSD´s einen controller nutzen?
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
69.936
Weil SSDs bei Random-Write einbrechen, da sie extrem viel Write-Overhead produzieren (bei einem Byte Änderung wird meistens ein 128kb-Block geschrieben, bei billigen MLC-SSDs ist der Block noch viel größer). Der Cache-Controller fasst Schreib-Befehle zusammen so das nicht so viel Lösch-Overhead entsteht bzw geschrieben wird wenn das System gerade nicht unter Last steht und man es so nicht merkt.
 

Evileddie79

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
698
ach so - ok . trifft das nur bei MLC SSD´s zu?braucht man bei SLC SSD´s auch so einen controller?
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
69.936
Generell "braucht" man den Controller gar nicht, er ist nur das Tüpfelchen auf dem i.
Bei Deiner Fragestellung hört sich das eher so an als ob: Kann man mit Scheiss-SSDs trotzdem was anfangen wenn man einen Cache-Controller benutzt. Da würde ich mal drüber nachdenken ob das Punkte bringt :-)
 

Evileddie79

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
698
Tja.Dann hast du meine frag falsch verstanden.Da war schon so wie ich es formuliert habe.
 

surfix

Commodore
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
4.479
Ja. Winkom ist super. Hab meine SSD auch von denen. Hab damals sogar noch geld zurückbekomen:D
 
Top