News Star Wars Battlefront 2 (2005): Disney reaktiviert Online-Server nach GameSpy-Aus

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
7.747
#1
Disney hat ohne vorherige Ankündigung die Online-Funktionalität von Star Wars: Battlefront 2 aus dem Jahr 2005 wiederhergestellt und sogar ausgebaut. Ab sofort können die Schlachten nicht nur überhaupt, sondern zugleich mit bis zu 64 Spielern und das dank Cross-Play zwischen GOG- und Steam-Version gemeinsam ausgetragen werden.

Zur News: Star Wars Battlefront 2 (2005): Disney reaktiviert Online-Server nach GameSpy-Aus
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
582
#2
Gefällt mir!

Finde es gut das solch ein (mittlerweile) 12 Jahre altes Spiel noch online spielbar ist. Battlefront 2 (Classic :D) war auch ein wirklich gutes Spiel. Würde mir wünschen das dies noch bei einigen anderen Spielen aus der Zeit gemacht werden würde.
 

lash20

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.074
#4
Also meine DVD-Retail-Version wird davon also nicht profitieren, da dies für nur für Downloadversionen gilt. Siehe ich das richtig ?

Gruß lash20
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.450
#5
@lash: Probier mal ganz pervers deinen CD-Key bei GoG oder bei Steam einzugeben. Habe das damals mit vielen Retail Spielen gemacht und viele wurden bei Steam und Origin daraufhin in die Datenbank eingepflegt.

Vielleicht hast du ja Glück und es wird am Account registriert. ;)
 
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
145
#6
Oh das freut mich aber, leider ist Star Wars: Battlefront 2 damals völlig an mir vorbei gegangen. Dann hab ich es mir damals (ca. 2013) günstig von einer Software-Pyramide geschossen und ca. ein Jahr später gingen die Server down.

Ich finde es auch im Vergleich zu Battlefield relativ spärlich gehalten was Klassen und Squad-Gameplay angeht aber Star Wars Battlefront (2015) fand ich danach wesentlich flacher. Vor allem wenn man bedenkt dass das selbe Studio die gesamte Battlefield-Reihe stemmt und das scheinbar nur wenig Gameplay-Einfluss auf die aktuelle Star-Wars Battlefront-Reihe hat.
Man kann zwar bei beiden Reihen (wenn sie sich ähnlicher wären) von Kannibalismus ausgehen, aber leider siegt hier nicht der Qualitätsanspruch für beide Reihen.

Einfach mal das neue Battlefront mit einem Hauch mehr Anspruch vollpumpen .... könnte so einfach sein ... aber nöö, fahren ja alle total auf Moorhuhn ab. Oder was auch immer das werden soll.

Grüße.
 

BacShea

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.404
#7
"...dass der Patch zumindest aktuell nicht kompatibel zu Mods ist" Als ob sich das ändern wird.
Dass die Server wieder laufen ist allerdings trotzdem klasse, ist meiner Meinung nach immernoch einer der besten Multiplayer-shooter.
 

lash20

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.074
#8
@ph0enx

Leider nicht geklappt. Weder bei GOG noch Steam.
Das einzige was mal auf Steam mit Retail-Key ging, war bei mir Unreal Tornament 3.

Also müsste ich es nochmal als digitale Version kaufen, wenn ich es wieder online spielen will. :(
 

jps20

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
724
#10
Sieht echt gut aus !!! Gameplay wirkt sehr stimmig. Verstehe nicht wieso es so damals an mir vorbei gegangen ist.

Vermutlich war ich einfach zu sehr in Jedi Knight 2 vertieft :D

Das könnten die BITTE NOCH MAL AUFLEBEN LASSEN, EIN HOCH AUF JEDI KNIGHT 2
 

DonDonat

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.844
#11
Finde den Schritt echt super :)
Hab Battlefront 2 damals ewig gespielt und selbst die PSP Version unterwegs x)

Allerdings läuft das Ganze bei mir leider nicht richtig: oft schmiert mir das Spiel beim laden des Server-Browsers ab und zwar so, dass ich den PC rebooten muss weil ich dann nur ein kleines Fenster auf meinem Monitor habe, in dem ich nicht mit der Maus navigieren kann...


Was Battlefront 2 (2017) angeht, so hoffe ich zwar inständig dass man aus der absolut fehlenden Langzeit-Motivation und noch weniger vorhandenen Gameplay-Tiefe des ersten Teils gelernt hat. Allerdings sagt mir mein Verstand, dass dem wohl nicht so sein wird.
Gerade dass man Gameplay-Vorteile für Echtgeld kaufen kann, stört mich sehr stark.
Nichts desto trotz werde ich abwarten und wenn sich doch herausstellen sollte, dass Battlefront 2 (2017) die Fehler größten des ersten Teils gut angeht, dann könnte man dennoch über einen Kauf nachdenken ;)



PS: an Battlefront 2 (original) sieht man alleine schon an der Menge an enthaltenem Content, was sich seit dem in Sachen Veröffentlichungs- bzw. DLC Politik geändert hat. Das Spiel hat nämlich doch einige Modi, Maps, Klassen, Fahrzeuge... Im Vergleich dazu war Battlefront 2015 ja nicht mehr als ne Demo-Version :freak:
 

MacMoff

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
30
#13
Die beste Nachricht im "Star Wars Game Genre" seit Jahren! Endlich kann ich wieder wie früher daddeln.
 

dersuperpro1337

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
314
#15
Wärt ihr bitte so nett und könntet meine Anfrage für eine Serversoftware unterstützen? https://www.gog.com/forum/star_wars_battlefront_ii/request_dedicated_server_software

Im jetzigen Status ist SWBF2 unbenutzbar, da viele nicht auf die gammeligen selfhost Server connecten können und wenn, dann nur mit immens hohen Pings spielen können.
Damals (bis ca 2014 und danach gefixt bis 2015) gab es eine Serversoftware (bzw. zwei, eine für 1.0, eine für 1.1), welche auf Windows Root Servern gelaufen ist, oder die Mietserver ermöglicht hat. Damit waren Server bis zu 64 Spielern (meistens aber etwas weniger, sofern con / ctf gespielt wurde) ohne Lag machbar.
Ich selbst könnte innerhalb kürzester Zeit eine beliebige Anzahl von Servern bereitstellen, sofern mir die Software dafür gegeben würde.

Also, einmal bitte /sign drunter setzen und GOG etwas druck machen!
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.555
#16
Weniger flach als der aktuelle Reboot und das nach gefühlt einem Aeon.
Das wirft wie erwartet kein gutes Licht auf die heutige Zeit.
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.469
#18
Wird heute Abend auch nochmal auf die Platte geprügelt.
Mir fehlen echt so LAN/Dedicated Server Games wie früher.
 

7hyrael

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.674
#19
Vor allem wenn man bedenkt dass das selbe Studio die gesamte Battlefield-Reihe stemmt und das scheinbar nur wenig Gameplay-Einfluss auf die aktuelle Star-Wars Battlefront-Reihe hat..
Das gegenteil ist eher der Fall. Battlefield 1 ist ne Katastrophe wenn man von der Grafik absieht, was vermutlich hauptsächlich Battlefront anzurechnen ist. Für die ~100€ die ich für Spiel & Season Pass gezahlt hab sicher die am wenigsten rentablen Ausgaben beim Zocken 2017, wenn nicht sogar der letzten 5 Jahre. Habs schon seit über nem halben Jahr von der Platte geschmissen und Battlefield 4 wieder installiert, obwohl mir ein 1./2. WK Setting besser gefällt.
 

Flare

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
684
#20
Ja das gute alte "Easy to learn, hard to master." Konzept zieht besser als man vermutet.

Und das wird in 500 Jahren immernoch so sein.
 
Top