[SteelSeries 6Gv2] warum sind Tasten schwergängig?

TazZ.HD

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
745
Habe eben die SteelSeries 6Gv2 im Saturn getestet. Warum sind denn die Tasten soo schwergängig?

Im Vergleich dazu habe ich die xxx mit mechan. Tasten ausprobiert, die waren extrem laut, aber leichtgängig!

Was ist wohl besser für mich als Bf4 Spieler?

Möchte meine G15 in Rente schicken, weil die "Plastik"-Tasten mir zu blöd sind :D
 

alikarimi

Ensign
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
156
Für Shooter würde ich dir cherry red switches empfehlen, diese werden von zahlreichen Herstellern angeboten
 

TazZ.HD

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
745
C

c137

Gast
Es gibt aber verschiedene MX ;)

Je nach Charakteristik (Federhärte, Feedback) werden die nach Farbe benannt. Blues (wie in einer Razer Black Widow) oder Browns (wie in einer Logitech G710+) sind leichtgängiger als Blacks (wie in einer Steelseries 6Gv2).
Kleiner Lesetipp: http://mecha-blog.de/uebersicht-ueber-cherry-schalter/ (Auf den Fotos sieht man auch gut die kleinen "Haken" am Slider bei den taktilen Schaltern.)

Für Kaufberatung zu Mechas gibt's übrigens einen Sammelthread, der auch ein paar Fragen mit auf den Weg gibt.

Standardmäßig würde ich die Func KB-460 empfehlen, da dir die Blacks zu schwer waren mit Reds oder vielleicht Browns.
 
Zuletzt bearbeitet:

TazZ.HD

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
745
C

c137

Gast
Manche finden das kratzig, für andere ist es genau die richtige Menge an taktilem Feedback - Clears geben natürlich mehr (das sieht man am Hubbel am Slider auch schön).

Bei den Quickfire gibt's mehrere, da muss man aufpassen:
Artikelnummern des Herstellers:
SGK-4011-GKCM1 (Brown switch/Red backlight)
SGK-4011-GKCM2 (Brown switch/white backlight)
SGK-4011-GKCL1 (Blue switch/Red backlight)
SGK-4011-GKCL2 (Blue switch/Blue backlight)
Sonst gibt's halt auch noch welche mit RGB-Beleuchtung (Lobera Supreme, Corsair K70 RGB z.B.). Nur weiß ist recht selten.
Mit blauer wäre da u.a. die Gigabyte Aivia Osmium, mit roter z.B. die Func KB-460.
 

TazZ.HD

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
745

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
17.140
Finde diese Eingliederung für MX-Schalter absoluten Nonsens, da einfach der persönliche Geschmack entscheidet und der Mensch ein Gewohnheitstier ist.
Ohne überhaupt iergendeinen Schalter zuvor Probe getippt zu haben, kann man für sich selbst mMn keine Entscheidung treffen. Nur weil iergendwo steht, dass für Tipper + Zocker der MX-Brown Switch am geeignetsten ist, muss das noch lange nichts heißen. Das dachte ich nämlich früher auch.
Ich habe mit MX-Blacks angefangen und da die schon schwergängig sind und ich auch viel Tippe und parallel etwas Zocke, dachte ich, MX-Browns sind die Schalter für mich. Doch denkste, dieses kratzige Feeling gefiel mir sowas von überhaupt nicht, dass ich es jedes mal als Erlösung sah, meine MX-Black Mecha wieder raus zu holen, auch wenn sie schwergängig war.
Also habe ich auf MX-Reds gewartet und wurde nicht enttäuscht. Ich nutze sie zum Zocken und Tippen, mache kaum Fehler und bin rundum zufrieden. Nutzungszeit ist ca. 8h täglich nur Getippe.

Will sagen: Egal was auf iergendwelchen Webseiten steht, dein Geschmack entscheidet letztendlich, welcher Schalter für dich am geeignetsten ist.

*Lt. Art.-Nr. ist es die mit roter Beleuchtung, korrekt.
 
Anzeige
Top