Steelseries Qck+ - nun fehlt noch die passende Maus

libriX

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
11
Hallo liebe Community,

ich bin gerade dabei mein "gaming Erlebnis" etwas angenehmer zu gestallten. :D
Dazu habe ich mich erstmal um ein neues Mousepad gekümmert. Die wahl viel auf das Steelseries Qck+.
Der Grund warum es dieses Mousepad geworden ist, liegt daran, dass es sehr schön größ ist (ich spiele leidenschaftlich gern CSS und CS:GO mit relativ low sense) und durch die Stoff öberfläche die "laufruhe" (vorher holztisch - empfand ich als störend)

Nun brauche ich noch eine passende Maus. Aktuell habe ich eine Microsoft Sidewinder X5 welche mir aber definitiv zu groß und "unergonomisch" ist.
Außerdem ist mir nun aufgefallen, dass sie auf dem neuen Mauspad microruckler hat (besonders wenn man die maus langsam bewegt -> mauszeiger macht minimale umwege nach oben und unten wenn man die maus nur von rechts nach links bewegt)

Nun war ich natürlich verunsichert wegen der neuen Maus. diese sollte solche fehler natürlich nicht aufweisen O:

Ich habe überlegt mir diese Maus zuzulegen:
http://www.amazon.com/ROCCAT-Customization-Gaming-Mouse-Black/dp/B009DYOPK0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1446938784&sr=8-1&keywords=roccat+kone+xtd

Es gibt sie als Laser oder als Optische version. Nun ist die Frage was ist für dieses Stoffpad welches ich schon besitze das beste? Ich habe mich ein wenig belesen und tendiere aus unerklärlichen gründen zur Optischen.
Kann jemand von euch von Ehrfahrungen in bezug auf diese zusammenstellung zu grunde legen?

Ich wäre auch froh über andere Mausvorschläge - dazu nochmal kurz meine Anforderungen im überblick:

- "ergonomische" Form
- nicht zu riesig ^^ (habe relativ kleine hände)
- kompatibel zu dem Stoffmauspad Steelseries Qck+


Das war es soweit. Ich bedanke mich schonmal und wünsch euch noch ne schöne nacht :D

--
Viele Grüße
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
8.053
AW: Steelseries Qck+ - nun fehlt noch die passende Maus :D

Also die Kone mit Laser funktioniert sowohl auf Holz als auch auf Stoffpad.
Ich nutze das Mousepad vor allem, weil es eine etwas weichere Unterlage ist und ich es persönlich als bequemer empfinde, musst du aber für dich selbst entscheiden, gibt ja auch harte Mousepads.
Ich nutze eine Kone pure jetzt schon mehrere Jahre und bin sehr zufrieden damit, liegt mir besser in der Hand als eine Deathadder, die ich davor genutzt habe.
 

libriX

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
11
AW: Steelseries Qck+ - nun fehlt noch die passende Maus :D

Also die Kone pure würde mir auch zusagen
Nur hatte ich irgendwo gelesen, dass sich Lasermäuse nicht so gut mit stoffpads vertragen
die kone pure ist ja auch als laser/optische erhältlich

ist da irgendetwas dran? o:
hatte bis jz leider keine chance mir selber ein bild zu machen und muss jz auf eure erfahrungen vertrauen

mfg
 

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.477
AW: Steelseries Qck+ - nun fehlt noch die passende Maus :D

Hallo,

ich hab die Roccat Kone XTD Optical auf einem Steelseries QCK im Einsatz und bin vollends zufrieden. Maus gleitet super, die Bewegungen werden 1:1 und ohne Ruckler umgesetzt und auch kein Springen des Mauszeigers.

Ich hatte auch die Laserversion der XTD probiert, die war mir aber zu ungenau, was aber am Lasersensor ansich liegt. Stichwort 5% Acceleration.

Allerdings ist die XTD eine relativ große Maus, vielleicht solltest du die Pure nehmen. Hatte die auch da, war mir aber zu klein ^^
 

libriX

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
11
AW: Steelseries Qck+ - nun fehlt noch die passende Maus :D

Allerdings ist die XTD eine relativ große Maus, vielleicht solltest du die Pure nehmen. Hatte die auch da, war mir aber zu klein ^^
Ich danke dir für deine Antwort (: Das bestätigt ja das, was ich in meinen recherchen herrausgefunden hatte

Jedoch ist deine Aussage, dass ich zur Pure - aufgrund der größe greifen solle - unverständlich, denn laut amazon ist die xtd kleiner o:

XTD: 10,2 x 7,6 x 5,1 cm
Pure: 14 x 9,4 x 6 cm

Also stand der dinge ist, dass es aufjedenfall eine Optische und keine Lasermaus wird. Schonmal danke dafür :D
Jedoch bin ich aufgrund der größen noch leicht verwirrt ^^
 

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.477
AW: Steelseries Qck+ - nun fehlt noch die passende Maus :D

Jedoch ist deine Aussage, dass ich zur Pure - aufgrund der größe greifen solle - unverständlich, denn laut amazon ist die xtd kleiner o:
Wem glaubst du mehr, jemandem der beide in der Hand hatte oder technischen Angaben im Internet ;)
Lies dir am Besten Testberichte durch, da sind die Abmessung meistens auch angegeben.
Ergänzung ()

XTD: http://www.hardwaremax.net/reviews/eingabegeraete/651-test-roccat-kone-xtd.html?showall=&start=1
130 mm x 76 mm x 41 mm

Pure: http://www.hardwaremax.net/reviews/eingabegeraete/632-test-roccat-kone-pure.html?showall=&start=1
119 mm x 70 mm x 39 mm

Alles klar? ;)

Am Besten du bestellst beide und vergleichst sie direkt, eine Maus zu kaufen ist halt sehr subjektiv, da kann man sich nicht nur auf die Meinungen anderer verlassen.
 

Cooder

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.215
AW: Steelseries Qck+ - nun fehlt noch die passende Maus :D

Ich habe beide hier, und die XTD ist definitiv größer.
Schau Dir mal die Mionix Castor an, die könnte deinen Anforderungen auch entsprechen.

Übrigens habe ich auch recht kleine Hände und komme mit der XTD super klar.
 

libriX

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
11
Ich danke euch allen für eure Vor- und Ratschläge (:
Ich habe mich für die Pure entschieden
sollte sie mir nicht zusagen oder aus unerklärlichen gründen doch zu klein sein ^^ -> wird die XTD bestellt

Viele dank nochmal an alle

Liebe Grüße
 
Anzeige
Top