Streaming über i3-6100u mit Intel HD 520 iGPU

JackA

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
20.609
Servus,

Ich habe ein Notebook, was Ich gerne zum Streamen verwenden würde, nur klappt das nicht so, wie Ichs gerne hätte.
Die Daten vom Notebook sind:
i3-6100U mit Intel HD 520 iGPU
6GB DDR3-1600
Windows 10 Home
Zum Streamen nutze Ich eine Luki #1 USB Capture Card.

Kann man ungefähr abschätzen, wie Ich OBS konfigurieren muss, damit der Stream flüssig läuft? momentan ist es so, dass Ich z.B. mit 1080p/30Hz übertragen will und die Auslastung von OBS sofort auf 99% springt und dann nur noch eine Lag- und Ruckelorgie zu sehen ist. Oder ist der i3-6100u in keinster Weise zum Streamen geeignet?
 

Weedlord

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
14.748
Normalerweise macht der i3 doch garnichts wenn du eine capture card verwendest. Hast du die capture card als Aufnahmegeraet ausgewaehlt?
 

Selber

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.003
Ist ein Notebook 2 Kerner. Der wird da wohl komplett überfordert sein. Wie siehts denn mit 720p/30 aus? Denke mal nicht besser.
 

bumbklaatt

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.376

Stormfirebird

Commodore
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
5.075

JackA

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
20.609
Ok, das hört man zwar nicht gerne, aber dann ist das so. Ich bin eigentlich auch davon ausgegangen, dass die Capture Card hier mehr Leistung übernimmt und nen 2/4 Kerner/Threader locker reicht. Schade.
 

Lawnmower

Moderator
Moderator
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
13.199
Das ist ne reine Office CPU, alles darüber ist die überfordert.
Dürfte nur was werden wenn die Intel GPU oder eben die Capture Card einen Teil der Last übernimmt - sofern sie das kann (die Intel GPU kann scheins Quick-Sync gemäss Intel) - und selbst dann ist es ungewiss ob die CPU nicht doch überfordert sein wird.
 

Selber

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.003
Gibts Capturecards die einen Teil der Arbeit übernehmen? Dachte die greifen nur das Signal ab. Wenn man noch irgendetwas damit macht (Overlays z.B.) muss doch eh alles codiert werden, oder irre ich mich?
 

Stormfirebird

Commodore
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
5.075
Es gibt immer wieder Leute die behaupten eine Capture Card würde auch in einem Single PC Setup die CPU entlasten. Einen vernünftigen Test dazu habe ich leider noch nicht gesehen.
Capture Cards die tatsächlich den Stream enkodieren können kenne ich nur von Avermedia und die Qualität die da rauskommt ist mies.
 

Reepo

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.066
Sollte an sich gehen. Stell auf 720P/30 um, wenn auch nicht in der Quali.
Falls QSV nicht angeboten wird, wähl für OBS das schnellste Preset - ultrafast.
Wenn das geht, dann kannste superfast mal probieren.
 
Top