Suche Bios der ATI Mobility Radeon HD 5650

Da Crocker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.488
Hallo CB´ler,

bin auf der Suche nach einem Bios der ATI Mobility Radeon HD 5650.

Meine ATI Mobility Radeon HD 5650 taktet von Haus aus mit GPU 450 und Memory 790.

Die Taktrate kann anscheinend von 450 - 650 MHz betrieben werden (laut AMD Homepage).

Da Overckloking Tools bisher nicht funktionieren möchte ich es einfach mit einem Bios Wechsel versuchen. Erfahrungen in dem Bereich habe ich bereits von meinem alten Desktop.

Wäre also sehr nett wenn mir jemand ein höher getaktetes Bios zur Verfügung stellen könnte.

Schon mal vielen Dank!

Gruß

Da Crocker
 
Zuletzt bearbeitet:
P

phelix

Gast
RBE runterladen, BIOS extrahieren, Werte ändern, BIOS flashen, fertig.

Btw halte ich es für ziemlich gewagt, ohne irgendeinen Test der Werte, ein BIOS mit mal mit 200 MHz mehr zu flashen.
 

Da Crocker

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.488
Die Werte sind laut ATI für die ATI Mobility Radeon HD 5650 freigegeben. Die Notebookhersteller können die Taktraten frei wählen. Sony hat sich eben fürs Minimum entschieden.

Werde sicher nicht direkt aufs Maximum gehen. Soviel Kenntnisse besitz ich schon seit Jahren! ;)

Stimmt mit dem Tool hab ichs damalsmit meiner HD4850 auch gemacht. :-) Mir viel der Name nicht mehr ein. Schon mal vielen Dank.

Ein fertiges Bios einer HD 5650 wäre mir dennoch lieber.
 

CommanderAlex

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
123
Teste das AMD GPU Clock Tool.

Das funktioniert mit der mobilen 4650 und der Destkop 5670.

mfg
 

Da Crocker

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.488
Das Tool funktioniert nicht. Habe ich bereits probiert.

Die von phelix beschriebene Vorgehensweise klappt auch nicht da mit GPU-Z das Bios leider nicht speichern kann. :-(
 

Fr33zy

Ensign
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
132
Hi!
Habe ebenfalls die 5650. So einfach wird der Flash nicht funktionieren. Das Bios der Grafikkarte ist im Notebookbios enthalten und müsste erst extrahiert werden. Btw erreicht meine eben nicht die angegebenen 650 MHz.
Übertakten klappt mit dem AMD GPU Tool V 0.9.26.0, oder wenn du eine Datei vom RivaTuner anpasst.
Viel Glück
 
Zuletzt bearbeitet:

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.046
Jo und ausserdem, haben die Hersteller meis nen Grund... die Kühlung, daher auch die Taktspanne, mit 200MHz weniger reicht meist auch eine niedrigere Spannung und schon sinds 15W weniger Wärme, was bei einen Notebook Wunder wirkt...
 

Da Crocker

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.488
@Fr33zy:

AMD GPU Tool V 0.9.26.0 liest zwar die momentanen Werte aus und lässt diese auch ändern, ein Max kann man aber nicht einstellen oder übersehe ich da etwas?

@Bully|Ossi:

Möchte eignetlich nicht über Sinn und Unsinn diskutieren. Die Risiken sind mir bekannt. Möchte nur mein oben genanntes Ergebnis erreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fr33zy

Ensign
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
132
Soweit ich weiß, kann man da Profile speichern. Ich selbst benutze aber RivaTuner mit angepasster config (Hinzufügen der Karten-ID). Finde allerdings das Tutorial dazu nicht mehr, würde dir meine aber auch per PM senden, falls gewünscht.

Edit: PowerPlay funktioniert damit leider nicht, deswegen suche ich auch nach einer BiosMod-Möglichkeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Da Crocker

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.488
Mir würde es ja schon reichen wenn ich das CCC mit den Overdrive funktionen starten könnte. Aber selbst das funktioniert leider nicht. Auch nicht nach dem Treiber Mod!

Mit welchem Tool hast du denn das Bios gespeichert bzw mit welchem kann ich es wieder flashen? RBE und Winflash funktionieren bei mir nicht.
 

Fr33zy

Ensign
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
132
Ich glaube nicht, dass die Overdrivefunktion überhaupt einzuschalten ist.
Mein Bios habe ich nicht gesichert. Allerdings wird es wohl funktionieren, von der SonyHomepage das Bios für deinen Laptop zu laden, dieses zu entpacken und dann die rom-Datei zu bearbeiten. Ist wohl aber sehr umständlich oder wegen technischer Hürden und Schutzmechanismen seitens des Herstellers wohl nicht zu realisieren.
 

styletunte

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
967
Einfach mit GPUZ das BIOS extrahieren. Dazu is doch das grüne Button auf der Startseite des Programms
 

styletunte

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
967
Sorry
 

Da Crocker

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.488
@Fr33zy:

Hui... und du glaubst auf diesem Umweg funktioniert das? Davon hab ich keine Ahnung. Die Overdrive funktion ist eigentlich im Treiber integriert. Sobald Sony die normalen Treiber freieben sollte, sollte auch die Overdrive Funktion frei sein.

Habe den aktuellen ATI Treiber dank des Mods installiert. Leider habe ich aber keinen Zugriff auf die Overdrive funktion.
 

devilinside

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.544
Ich denke du hast einen Sony Laptop, oder??

Habe es bei meinem mit Riva Tuner gemacht!

Hier zum hinzufügen der 5650 zum Riva Tuner

http://ht4u.net/reviews/2009/rivatuner_modifizieren/index2.php

und hier dann zum einstellen des Riva Tuners.

http://www.hardwareluxx.de/community/f14/ati-nvidia-rivatuner-2-24-oc-strom-sparen-lueftersteuerung-osd-u-v-m-part-1-a-528358.html

Man muss, damit Riva Tuner funktioniert, die Treibersignieren beim Hochfahren deaktivieren, dann kann man ihn ohne Probleme benutzten.

Funktioniert wunderbar.

Danke an die Ersteller!


GPU Core läuft jetzt mit 50 MHz und der RAM mit 80 MHz im Leerlauf.
Die Temperatur liegt jetzt bei ca. 40 °C

Weiter geht der Takt nicht runter, da kommen Grafikfehler

Nebenbei, Sony taktet die 5650 nicht runter, es gibt zwei, eigentlich vier, Varianten davon!
Einmal mit 450 MHz GDDR3/DDR3 und dann die 550 MHz GDDR3/DDR3.

Wie weit meine Karte geht weiß ich noch nicht, denke aber mit 650 MHz mache ich nichts falsch!

So müssten jetzt gehen
 
Zuletzt bearbeitet:

Da Crocker

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.488
@devilinside:

Sorry aber deine Links funktioniern nicht.

edit:

Hab übrigens gestern Abend den neuen ATi Mobile Catalyst 10.5 installiert. Diesmal funktionierte es ohne Treiber Mod. Die Overdrive funktion ist dennoch nicht verfügbar.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Onis

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
90
Ich glaube das mit dem übertakten ist so nicht möglich...

Hab hier ein Fujitsu Siemens Amilo Xi 3650 (Geforce 9600M GT)... sobald ich die Taktraten ändere ...setzen diese sich automatisch zurück

So wie es aussieht haben die Hersteller Sicherheistmaßnahmen eingebaut, damit das Notebook nicht beschädigt wird....

....ebenso kann ich das Graka Bios nicht auslesen
 
Top