Suche Mainboard für Xeon 1231

Dopamin

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
46
Hi Leute

Ich will mir einen neuen PC zusammenstellen. Habe zurzeit folgende Komponenten:

-DFI Lanparty DK P55-t3eh9
-Intel I5 750
-8 GB DDR3 RAM (DDR3-1333)
-NVIDIA GTX 560 TI

Nun habe ich mir bereits einen Xeon E3 1231 ersteigert und dazu noch eine 256GB SSD.
Jetzt bin ich noch auf der Suche nach einem vernünfitgen Mainboard was nicht rumzickt.
Mein jetztiges Mainboard scheint Probleme mit dem Ethernet Chip zu haben. Bei jedem Kaltstart meckert der mit der LAN Verbindung rum. (Gerät kann nicht gestartet werden. Nach einem erneuten Neustart funktioniert alles)
Die 8 GB RAM und die Graka würde ich fürs erste übernehmen.

Könnt ihr mir Mainboards empfehlen, die mit dem Xeon 1231 laufen?

Vielen Dank im Voraus

MfG

Dopamin
 
Zuletzt bearbeitet:

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.250
Kauf dirn günstiges H97 Board von Asrock, reicht dicke. Ansonsten wenn du bestimmte Anschlüsse haben willst nimmt halt das günstigste Board was alles bietet was du möchtest. H87 würds auch tun, aber da läuft die CPU nur nach nem BIOS-Update (und wenn du ein Board erwischst was länger im Lager lag und nicht die aktuelle Version hat ist halt blöd)
 

GTMarkuz

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.428
Oft genannt wird dieses hier: Gigabyte GA-H97-D3H

Persönlich würde ich ein ASRock Board nehmen, z.B.: ASRock H97 Pro4

Es kommt natürlich auch auf deine Ansprüche an, was die Austattung angeht. Von daher mach dir doch einfach selber mal ein Bild: Übersicht H97 Boards
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Wenn du Probleme mit Ethernet hast, würde ich dir zu einem Mainboard mit Intel NIC Chip raten. Das empfohlene Gigabyte ist eins, aber sehr Viele haben das mittlerweile.
 

TarDingens

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
48
Habe gute Erfahrungen mit meinem Asus H97-Pro gemacht. Es hat ein aufgeräumtes Uefi und eine gut konfigurierbare Lüftersteuerung.
 

Dopamin

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
46
Hmmm Danke erstmal für eure Vorschläge.

Schwanke jetzt zwischen diesen 3 Mainboards:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/ASRock-Fatal1ty-H97-Performance-Intel-H97-So-1150-Dual-Channel-DDR3-ATX-R_961261.html

http://www.mindfactory.de/product_info.php/ASRock-H97-Pro4-Intel-H97-So-1150-Dual-Channel-DDR3-ATX-Retail_961262.html

http://www.mindfactory.de/product_info.php/Gigabyte-GA-H97-D3H-Intel-H97-So-1150-Dual-Channel-DDR3-ATX-Retail_961230.html

ASRock Fatal1ty:

+bessere Soundchip
+Toslink Anschluss
-kein M2
-kein SATA Express
-teurer

ASRock H97 Pro4:
+Am günstigsten
-schlechtere Sound
-kein Toslink
-kein SATA Express
-kein M2

Gigabyte GA-H97-D3H:
+SATA Express
+M2 Steckplatz
-kein Toslink

Eigentlich wollte ich um die 80 € für nen Mainboard ausgeben aber ein Toslink Anschluss wäre schon toll, damit ich den PC an meinem AV Receiver anschließen kann. Bei den M2/SATA Express Features weiss ich eigentlich nicht ob man sowas dringend braucht aber habe keine Lust wegen sowas nach 1 Jahr wieder nen kompletten Wechsel durchzuführen :-(
Habt ihr eventuell noch Tipps bzw. Bewertungen wie die einzelnen Boards sich so schlagen?

Danke im Voraus

Gruß

Dopamin
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.784
SATA Express ist total überflüssig. M.2 auch so ziemlich. Zumindest in dieser Boardklasse. Und bei der heutigen M.2 Unterstützung / Verfügbarkeit von ordentlichen SSDs.

Bei Deinen Prämissen wäre das ASRock die beste Wahl. Oder vielleicht drauf hoffen, auf meinen Hinweis in Beitrag #8.
 
Top