Suche nach einer neuen Tastatur

Blaze241

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
15
Hallo!

Da sich meine alte Tastatur nun so langsam verabschieden möchte bin ich schon seit Tagen auf der Suche nach einer neuen. Doch egal ob Sidewinder X4/X6 oder Razer Lycosa/BlackWidow immer gibt es etwas was fehlt oder wo der Preis nicht passt weßhalb ich hier nachfragen möchte und sich vielleicht nicht doch noch eine Tastatur finden lässt die ich suche. Nunja dann zähle ich mal so auf was ich gerne hätte:

  • Tastenbeleuchtung (am besten in blauer Farbe, da so gut wie jedes Gerät am meinem PC blaue LEDs hat)
  • mindestens 5 programmierbare Tasten für Makros
  • eine abnehmbare Handablage (am besten wäre gar keine)

Optional wäre es gut wenn es eine mechanische Tastatur wäre ist aber kein Muss. Und vom Preis her wäre bis 70€ alles im grünem Bereich. Wenns 100€ sein müssen okay, aber nicht wenn es nur um eine Tastatur mit mechanischen Tasten geht, da wie gesagt nur optional.

Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Suche helfen. Hätte nicht gedacht, dass gerade die Suche nach einer passenden Tastatur so schwer wäre.
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.966
evtl mal die Logitech G510 oder G110 ansehen

aber auch mal in MM oder so gehen und hände rauflegen "testen" !
wenn sie dir zusagt, im laden handeltn und sagen im netz (amazon ist die billiger - das klappt)
oder gleich online bestellen
 

Blaze241

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
15
Naja die G110 hatte ich auch schon im Blick, aber ein guter Freund von mir hat sie mir dringendst abgeraten und die G510 ist wohl ein bisschen übers Ziel hinaus. Also so ein Monster brauche ich dann auch nicht ^^ Und in den Laden zu gehen macht bei mir keinen Sinn, da das Gefühl so gut wie egal ist. Ich will eine schlichte einfache Tastatur mit halt den oben genannten Dingen. Bei meiner alten Tastatur handelt es sich um eine 7 Jahre Tastatur, die bei meinem alten ALDI-Rechner dabei lag weßhalb ich da keine so großen Ansprüche auf das Handgefühl lege XD
 

Jay^

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
297

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.780
Hm, beleuchtete mecha für bis zu 100€? Da wirds eng...

- Corsair K90: von der bin ich persönlich nicht so überzeugt da sie ein Hybrid ist, d.h. die F-Tasten und die über den Cursortatsen sind einfache Rubberdomes und betätigen sich anders als die Haupttasten (mechanische MX-Red, linear). Die Handballenauflage ist abnehmbar.

- Tt eSPORTS Meka G-Unit: nur teilweise weiß beleuchtet, dafür vollständig mit Mecha-Tasten (MX-Black, linear, nicht ganz so leichtgängig wie die roten). Handballenauflage soll auch abnehmbar sein.

Logitech kann ich aus eigener Erfahrung (G11, G15 refresh) eher weniger empfehlen... MS X4 leuchtet rot und die neuen von Sharkoon müssen erst mal kommen und zeigen was sie können...
 

Chuck Finlay

Ensign
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
142
Edit2: Nene, ist schon gut. Wenn bei den Kriterien Beleuchtung, Mecha, Makros und Handablage dann als erstes Mecha rausfliegt, halte ich mich lieber aus dem Thread raus. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Blaze241

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
15
@Jesterfox Wie ich sagte eine mechanische ist rein optional. Wichtig ist nur gutes Backlight und keine Handablage. Auf die Markos könnte ich sogar verzichten bin bis jetzt auch gut damit gefahren. Mechanische wäre als Bonus nett mehr aber nicht.

@ChuckFinlay Würde mich trotzdem interessieren was du vorschlagen wolltest :)
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.780
Jo, aber 2 gibts ja immerhin, auch wenn beide nicht 100%ig treffen. Aber die Meka G-Unit ist an sich kein schlechtes Stück Hardware, aber eben nur teilweise in weiß beleuchtet (wobei weiß recht gut mit dem restlichen blau harmonieren sollte)

Bei der Corsair ist halt die Frage wie sehr einem die Mischung der verschiedenen Tasten stört... für mich wäre das absolut nichts da ich die F-Tasten oft brauche. Aber das muss nicht für jeden gelten.

Ansonsten ist halt vor allem die blaue Beleuchtung ein Problem... mir fallen da nicht so recht gute Tastaturen damit ein... meine QPad MK80 ist spitze, kostet aber mehr als 100€...

Vielleicht ne Roccat Isku? Hat sie selber erst kurz in der Hand, machte aber einen wesentlich besseren Eindruck als die Katastrophe von Valo... wobei der preis für das bisschen Plastik + Gummimatte schon nicht ohne ist...
 

Blaze241

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
15
@cartride_race Ja ich hasse Handablagen. Zumal ich meine Hände von oben nach unten auf die Tastatur halte, so dass meine Handgelenke oben in der Luft sind. Also ergo sind Handablagen für mich absout unnötig.

@Jesterfox Naja F Tasten sind mir recht egal da ich die nur für Quicksaves und Quickloads benutze und halt für Dxtory. Wie gesagt mechanisch brauche ich nicht, wäre aber ein netter Zusatz. Und nach ein paar Youtubevideos wäre die wohl momentan mein Favorit.
 
Zuletzt bearbeitet:

cartridge_case

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
19.588
hast du dir sone X4 schonma live ansehen können? die ablage ist wirklich sehr klein und stört in keinster weise... wenn du deine handgelenke eh in der luft hast [ich übrigens gerade auch] dann kann es dir doch egal sein, oder?
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.780
Wenn du mal länger auf einer getippt hast bist du anderer Meinung ;-)

Das Problem ist halt auch das die anderen wie Roccat oder Logitech für das gebotene eigentlich zu teuer sind... schade das MS die X4 nicht auch in blau anbietet (ne Handballenauflage hat das Teil ja nicht wirklich, nur ne schräge Kante)
 

nickk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
448
https://www.computerbase.de/preisvergleich/512878

Hab diese :)

Ist zwar keine mechanische aber ist eine sehr gute Tastatur. Bietet auch alles was du brauchst/willst und sie ist überaus günstig.

- mit Makros belegbar
- ein-/ausschaltbare , blaue Beleuchtung
- keine Handballenablage

was evtl noch erwähnenswert ist, dass die Tastatur keyrollover untersützt :) zwar nicht bei allen Tasten aber bei denen die man so braucht auf jeden Fall! Einziges Manko: Sie hat Probleme mit Linux.

https://www.computerbase.de/2010-02/guenstige-gamer-tastaturen-von-keysonic/
 

HansvonderWurst

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
898
Kann mich Jesterfox nur anschliessen: wenn du einmal 2 Wochen am Stück auf ner Mecha getippt hast, willst du garantiert nichts anderes mehr. Da spreche ich ebenfalls aus Erfahrung.
Mit beleuchteten Mechas bis 100€ wirds allerdings wirklich eng. Da bei denen jede Taste eine extra Diode hat, ist das ganze recht kostenintensiv - zusätzlich zu den ohnehin schon teuren Schaltern.
Auf der anderen Seite: Wer mehr Geld für ne Rubberdome ausgibt als das was eine X4 kostet ist selber Schuld.

Brauchst du die Beleuchtung wirklich oder ist das mehr ein Designelement? Wenn du im komplett unbeleuchteten Raum vorm PC sitzt, tust du deinen Augen damit bestimmt nichts Gutes.
Da ich immer mindestens eine kleine Schreibtischlampe brennen lasse, hab ich noch nie ein Bedürfnis nach beleuchteten Tasten verspürt.
 

Dark Thoughts

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.117
... und die neuen von Sharkoon müssen erst mal kommen und zeigen was sie können...
Wobei der Preis laut News ja wirklich fair zu sein scheint sofern die nicht total versagen.

Ich würde hier evt. wirklich mal auf diese warten, ansonsten Stimme ich zu was die Mechas betrifft. Eigentlich müsstest du deine Prioritäten genau andersherum halten. :p
 

Blaze241

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
15
So also ich habe mir gestern Abend und heute Morgen einige Gedanken gemacht und bin halt momentanen Standpunkt:

@cartridge_case Die X4 fällt komplett aus. Eine Handablage ist eine Handablage. Ich muss mich diesbezüglich auch korrigieren was meine Handposition anbelangt: Beim Schreiben sitze ich näher und aufrechter am PC und halte meine Hand so wie anfangs beschrieben. Beim zocken gestern in BF3 saß ich mehr gelehnter im Stuhl und hatte meinen Handballen auf der Tischplatte gelegt direkt an der Tastatur und mit den Fingern lag ich bequem auf den WASD-Tasten. Somit ist und bleibt eine Handablage, die nicht abnehmbar ist ein no go. Außerdem leuchtet die X4 in rot was ich nicht umbedingt möchte XD

@nikk Die wäre wohl mein Favorit, vorallem was den Preis angeht. Nur sind die Tasten flach, was mir persönlicht nicht gefällt, da ich gerne auf die normalen Tasten draufhauen möchte ^^

@HandsoverWurst Beleuchtung ist ein Muss. Kann gar nicht beschreiben wie oft es passiert dass ich beim zocken oder schreiben im dunkeln die Tasten verfehle. Blind schreiben konnte ich nie und werde es wohl auch nie können.

@Jesterfox und I-HaTeD2 Die Nightwriter wäre wohl wirklich die perfekte Tastatur für mich, wenn sie eine abnehmbare Handablage hätte. Sieht wohl aber leider nicht so aus.

Somit blieben nur noch zwei Tastaturen in der Auswahl: Die Razer Black Widow Ultimate und die Corsair K90. Da die Widow aber ein Stückchen teurer ist und vorallem Klavierlack hat fliegt sie im hohen Bogen raus. Somit wird es wohl die K90 werden. Die Rubberdomes werden mich wohl nicht stören, da ich seit Jahren eine Rubberdometastatur gewöhnt bin, die wohl heutzutage nicht einmal für 5€ über die Ladentheke gehen würde XD Schade nur, dass es preislich so teuer sein muss :/
 

nickk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
448
das mit den tasten merkste mit der zeit gar nicht mehr. ich hab die gleichen bedenken gehabt aber mittlerweile hatte ich mich daran gewöhnt :)
 

Dark Thoughts

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.117
Wenn die nicht bei allen bspw. 3KRO bietet hat sie auch nur 2KRO und kein 3KRO, also ist deine Aussage zur Keysonic schon mal völlig falsch zumal "Keyrollover" nicht gleich "Keyrollover" ist. 2KRO = Schrott und zum Spielen NICHT geeignet, 3KRO auch nicht wirklich aber für den Casual Bereich durchaus in Ordnung.

@Blaze241: Das Problem ist halt, Rubberdomes halten nicht sehr lange. Wenn in 10 Jahren die MX Reds noch perfekt funktionieren werden die Domes vermutlich schon so im Eimer sein das man die F-Tasten nicht mehr vernünftig nutzen kann.
 

nickk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
448
Danke aber bei Thema brauchst du mich nicht aufklären ;) ich weiß schon was ich posten kann und was nicht.

https://pics.computerbase.de/2/8/4/2/7/3-1080.2747229899.jpg

Hier wird es zwar als Anti-Ghosting beschrieben aber bei den roten bereichen auf dem Bild hat die Tastatur quasi "nkro" (auch wenns aufs ganze keyboard gesehen dann ne mischung an X-keyrollover ist) und das ist eben kein zufall da die tastatur ja fürs "gaming" ausgelegt ist. Naja egal....

Is auf jedn fall ne nette budget tastatur, die uneingeschränkt fürs gamen geeignet ist :)
 
Anzeige
Top