Suche Notebook bis 15 Zoll für max. 400€

BeneTTon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.687
Hi
Ich denke der Titel sagt schon alles.
Bin erstmal dankbar für alle möglichen Ideen und Empfehlungen, von der Qualität her war ich mit Lenovo immer sehr zufrieden, also Lenovo Qualität ist Mindestanforderung, Betriebssystem muss nicht vorhanden sein, SSD von Vorteil.
Es soll nur für Office Anwendungen + Internet sein.

Hab hier mal eins herausgesucht:
http://geizhals.de/lenovo-ideapad-flex-2-14-schwarz-59443442-a1244786.html?hloc=at&hloc=de
+ hoch Auflösendes Display, whs einzigartig in der Preisklasse
+ Lenovo
+ Bildschirmgröße "nahezu ideal"
 

BeneTTon

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.687
Nja genau eingrenzen kann ich alles in Geizhals auch selber, aber hatte halt auf irgendwelche "Geheimtipps" gehofft, bzw auf Testsieger, oder ein empfehlenswertes Notebook aus eigener Erfahrung usw.
Ergänzung ()

Nja habs jetzt mal eingegrenzt, eigentlich bleibt dann garnicht mehr soviel übrig, bis 400€ :D
http://geizhals.de/?cat=nb&xf=2379_12~1482_Intel~2377_14.9~12_4096~82_SSD&sort=p
 

Yann1ck

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.585
Ich habe gedacht 15" sind eingeschlossen, dann sähe die Auswahl anders aus, aber der eigentlich Grund meiner Frage ist der Gebrauchtkauf. Beispielsweise halte ich ein gebrauchtes Thinkpad X220 mit neuem Akku und SSD für die deutlich besser Wahl. Wenn das Display größer sein soll ein T420.

Wenn es ein Neugerät sein soll kommen zwei in Frage:
http://geizhals.de/lenovo-m30-70-mcf3hge-a1152866.html?hloc=de
http://geizhals.de/acer-aspire-v3-371-33a0-schwarz-a1173787.html?hloc=de

Ersteres ist besser verarbeitet und bietet etwas mehr Leistung, aber das dafür sind das Display und die Akkulaufzeiten Nachteile. Das V3 ist das Gegenteil, mit etwas besserem Display und langen Laufzeiten, dazu eine SSHD, die eine SSD nicht unbedingt erforderlich macht. Leider ist die Verarbeitung schlechter und die Leistung niedriger.
 

BeneTTon

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.687
Schonmal danke für die Vorschläge.
Aber an allen Notebooks stört mich die gerine Auflösung.
Und zum gebrauchten Notebook dann noch Akku+SSD und das T420 mit höherer Auflösung sprengt dann den preislichen Rahmen.
Es wird wohl das Flex2 werden, für Office/Internet/Multimedia reicht der.
 
Top