Suche Tablet für meinen DAU-Dad. Was sagt ihr zu denen hier?

tanni

Ensign
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
254
ahoi, brauche ein tablet für meinen dad. er hat keinen plan von tablets/smartphones/pcs und hätte am liebsten ein macbook für 1000€ (hat er neulich im mediamarkt gesehen (lol)), was ich ihm aber ausreden will, da er damit nur auf der couch oder im garten rumhängen und surfen und ab und zu ne email tippen will. er hat PCs bis dato nur in rudimentärster art und weise benutzt und kann selbstständig vermutlich nichtmal ne word datei drucken.

habe mal die mmn in frage kommenden geräte aufgelistet. was sagt ihr zu denen?

Google Pixel C
vorteile:
-sehr wertig
-mit abstand größter akku
-vanilla android
-magnetisch haftendene tastatur zukaufbar, die auch als standfuß dient. dadurch wäre meinem vater auch leichter die laptop idee aus dem kopf zu schlagen

nachteile:
-kein microsd slot (wobei er eh keine mp3 oder filmsammlung hat, die diesen speicher aufbrauchen könnte
-teuerstes gerät

Sony Xperia Tablet Z4
vorteile:
-ein guter mittelweg aus allen genannten tablets bzgl beispielsweise akkulaufzeit, tiefe ("dicke"), etc
-5 statt 2 mpixel frontcamera wie beim google und samsung gerät
-microsd slot
-staub und spritzwassergeschützt (ist aber ziemlich wayne)

nachteile:
-zu teuer. für 500€ ist das google gerät attraktiver

Huawei MediaPad M2 10.0
vorteile:
-beste rückkamera und ebenfalls 5 mpixel frontkamera
-günstig
-microsd slot

nachteile:
-zu dick für den schmalen akku (ok, meckern auf hohem niveau..)
-niedrigste auflösung

Samsung Galaxy Tab S2 9.7
vorteile:
-leichtestes und schmalstes gerät (mit 9.7" aber auch das kleinste)
-microsd slot
-günstig

nachteile:
-kleinster akku

Apple iPad Air 2
vorteile:
-apple halt.. verarbeitung, akkulaufzeit, etc

nachteile:
-kein microsd slot
-ios (kenn ich mich 0 mit aus, falls vater ne frage hat, was sicher sehr, sehr häufig vorkommen wird). wäre das einzige mac produkt im haushalt, alles andere android/windows, was das ganze in der ein oder anderen situation (auch für mich) verkomplizieren könnte

habt ihr erfahrungen mit den geräten? bzgl. wertigkeit vom gerät, display-qualität, geschwindigkeit der prozessoren? wie ist das betriebssystem der hersteller?
 

Trooper

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
109
Hallo

Wenn der Vater eh nur "kurz" was surfen, mailen usw möchte. Wäre mir die Laufzeit Egal, was immer noch 5-8 Stunden sind.
Aber das Gewicht wird unterschätzt., halte sowas mal die ganze Zeit fest.

Ich würde das Ipad nehmen, aber das Samsung wäre auch Gut.
 

tanni

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
254
hey, danke schonmal.

er geht demnächst in rente und wird auf einen schlag 10 stunden mehr zeit am tag haben. ich kann daher nicht antizipieren, wie sich sein nutzungsverhalten entwickeln wird. vielleicht suchtet er in einem halben jahr börsen-videos auf youtube oder was weiß ich.

die akkulaufzeit ist glaube ich für meinen vater auch nicht deswegen relevant, weil er das ding 10 stunden am stück nutzen will, sondern weil das ja auch bedeutet, dass man es seltener aufladen muss. und das nervt ihn absolut unproportional zum objektiven aufwand :o

ich finde das samsung gerät auch gut. das google gerät ist im vergleich dazu 33% schwerer und auch 25% dicker, bringt aber das look and feel eines apple produkts und die option zum tastatur upgrade. momentan schwanke ich am ehesten zwischen diesen beiden modellen.
 

Buggs001

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2015
Beiträge
406
So viel Geld muss man gar nicht ausgeben.

Ich habe für meinen Paps das hier gekauft.
http://geizhals.at/lenovo-tab2-a10-70f-32gb-blau-za000084de-a1376088.html?t=alle&plz=&va=b&vl=at&hloc=at&hloc=de&v=e&togglecountry=set#filterform

10,1", 32GB Speicher, FHD und nur 509g
Tut alles was es machen soll und reicht meiner Meinung nach bei weitem.
Gibts auch mit LTE, habe hier aber nur die etwas schwächere Version (1,5GHz mit 16GB Speicher) gefunden.

Du darfst allerdings nicht vergessen, dass sich manche "ältere" Leute, mit einem Touchscreen schwer tun.
"Dieses wischi, waschi Ding brauche ich nicht" :D
Dann wäre eine Notebook/Ultrabook eventuell doch die bessere Wahl.
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.221
Von der Bedienbarkeit und vom nix kaputtmachen her würde ich dir das iPad ans Herz legen. Da du aber selbst kein iOS supporten kannst, wäre dann nur noch Android und Win eine wirkliche Alternative.
In dem Fall würde ich sogar auf ein Pad mit Win10 setzen. Der fette Vorteil wäre, du kannst deinem alten Herrn via TeamViewer auch noch unterstützen und kennst dich aus. Wie wäre es mit einem schicken UltraBook?
 

Raucherdackel!

Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.280
Ich werf das Microsoft Surface 3 in den Ring, das ist auch ein sehr unterschätztes Teil! Vor allem für Personen, die absolut keine Erfahrung mit Computern haben, denen fallen die Gestensteuerung mit dem Wischen sehr leicht. Ich seh es an meiner Mutter , sie kann mein Surface bedienen (ebay App aufrufen, Sachen suchen und kaufen), vorher hatte sie drei Android Tablets, die sie nie bedienen konnte weil die Bedienung inkonsistent ist.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.454
Meine DAU-Mutter kommt mit ihrem Win10 tablet auch erstaunlich gut zurecht. Da geht es auch nur um Browsen. Aber ich kann ihr vernünftig helfen wenn es Probleme gibt und um ehrlich zu sein traue ich der schlechten Updatepolitik von Android nicht.
 

pray4mercy

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.691
Ich werfe das Trekstore Tab mal in den Ring
http://www.mediamarkt.de/de/product/_trekstor-99843-surftab-wintron-1903944.html?uympq=vpqr&rbtc=||||p||&gclid=CJHJl4ew_M0CFdZsGwodw1wAmw

Letztes Jahr meiner Mutter geschenkt.

Die Vorteile:

Preis
Usb Anschluss
SD Karten erweiterung
Erweiterung auf Windows 10 bzw Windows im allgemeinen.
man kann für günstig Geld (50 €) eine Tastatur kaufen welche auch gleichzeitig als Cover dient.
------------
Im allgemeinen ist meine Mutter sehr zufrieden mit dem Tab auch wenn meistens darauf gespielt wird.
Es erfüllt alle Aufgabengebiete und hat sogar office 365 dabei.

Wenn dein Dad noch nicht so wirklich weiß was er damit machen will kauf ihm erst mal das damit kann er sehr viel machen und du musst nicht direkt 500 € ausgeben
 

tanni

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
254
danke euch.

die windows 10 / surface 3 empfehlungen sind interessant, schau ich mir mal an. v.a. weil beide auch ein lumia 930 haben und das dann vielleicht synergieeffekte gibt. die teamviewer geschichte wäre natürlich auch eine große erleichterung.

@pray4mercy ohne das trekstor gerät näher zu kennen: bei dem preis unterstelle ich mal nicht die beste wertigkeit und es ist mit 9 mm dicke schon eher ein brummer im vergleich zu den anderen geräten. das teil sollte möglichst dünn/leicht sein und sich dabei schön anfühlen. 500 euro auszugeben ist kein problem, muss kein preis/leistungs-wunder sein.

@darkinterceptor habe ich mir auch schon angeschaut. ist ja recht ähnlich zu dem anderen galaxy tab. bei dem preis stelle ich mir aber wieder die wertigkeitsfrage. zudem auch recht dick im vergleich zu den anderen.

ich beschränke die auswahl mal auf das surface 3 / google pixel / samsung galaxy tab2.

wenn mir bei diesen geräten noch wer gut zureden oder von abraten möchte, immer her damit.
 

Mextli

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.368
Nur zum konsumieren würd ich das MediaPad empfehlen, da imo bestes P/L. Ds Z4 ist ein edles Teil und geil wenn man öfters reisen muss, ansonsten etwas teuer. Pixel C habe ich selber, Wahnsinns Teil aber echt schwer zu halten und die Tastatur ist overpriced (technisch allerdings erste Sahne).

Dünn & Leicht passt am ehesten auf die Ipad Teile oder Sony, das Z3 compact ist mit 8'' immer noch eines der besseren am Markt. Allerdings seit 2y auf dem Markt und langsam etwas hoher Preis in Relation.
 

tanni

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
254
Nur zum konsumieren würd ich das MediaPad empfehlen, da imo bestes P/L. Ds Z4 ist ein edles Teil und geil wenn man öfters reisen muss, ansonsten etwas teuer.
was meinst du damit? das samsung und das ipad sind doch mind genauso klein und dünn. was sind denn für dich reiserelevante kriterien?

Pixel C habe ich selber, Wahnsinns Teil aber echt schwer zu halten und die Tastatur ist overpriced (technisch allerdings erste Sahne).
weil es vom gewicht her schwer mit einer hand auf dem sofa zu halten ist oder weil es unhandlich(?) ist? :)
 

Mextli

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.368
zu 1) Das Z4 hat für die Größe & Dünne eine Wahnsinnslaufzeit, müsste sogar länger als beim Pixel sein (welches mich auch schon umhaut weil es wirklich tagelang hält). Außerdem schadet Wasserfestigkeit beim Reisen nie. Habe schon ein Handy verloren, weil der Rucksack oben Feuchtigkeit reinließ.
zu 2) Das Pixel C ist vom Gewicht her schwer zu halten, jedenfalls längere Zeit. Nach einer gewissen Zeit merkt man das es 120g mehr wiegt als das Z4 (hatte beide hier und fand das Z4 angenehmer zu halten, auch wenn 120g nach nicht viel klingen).

Ansonsten:
Das Z4 hat zwar nicht so eine fancy Tastatur mit Magneten und wireless-Loading, aber dafür ein Trackpad.
Persönlich schätze ich das Display mit 3:2 vom Pixel, jedenfalls wenn man nicht nur Filme schaut, da es echt angenehm ist normale Webseiten anzuschauen (weniger Trauerrand). Sind definitiv beides sehr gute Tablets, daß Z4 ist aber imo etwas zu teuer (wie das Z3 c, imo bestes 8'').
 

tanni

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
254
super, danke für die ausführlichen erklärungen. das ist echt hilfreich :)
 

Energy_Master

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.009
Wir haben ein Teclast X98 Plus zu hause. Also ein China-Tab (aber es gibt viele deutsche Tests/Foren) und Versand aus Dtl. Da ist Win10 und Android 5.1 drauf :-) Ordentliche Hardware (x5-z8300, 4GB Ram, Retina-Display,...) drin und das für 200€.
Inzwischen hat sich Android für surfen etc durchgesetzt, lässt sich deutlich einfacher/intuitiver bedienen als Win10.
Unter Win10 habe ich nur Software fürs Auto laufen. Haben den Kauf nicht bereut.
 
Top