Suche wirklich leise 770 oder 780

SavageSkull

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.465
Hi,

ich bin derzeit auf einem Silent Trip.
Mein PC hängt an der Wand, zwischen Center Speaker und AV-Receiver nach beiden Seiten frei im Raum.
Ich höre daher jedes Geräusch aus der Kiste und die PS3 ist auch schon über die Bucht weg, weil zu laut.
Das System ist eigentlich auch lautlos, aber wehe ich nehme den Finger von dem Grafikkartenlüfter.

Ich habe schon lange mit der Arctic Cooling Accelero Hybrid geliebäugelt und sie mir jetzt bestellt.
Heute nach stundenlangem Basteln eingebaut (ich gebe vielleicht noch ein Review darüber zum Besten) und was ist?
Die AIO Pumpe klackert.

Danke, jetzt hab ich die Schnauze voll.

Maßgebend sind 3 Slots Maximum und nicht länger und breiter als die Stock GTX660Ti
Ne 770 oder 780 soll es werden je nach Preis.
Wichtig ist vor allem leise und zwar im IDLE unhörbar und unter Last maximal ein schwaches tiefes Brummen, wenn es nicht anders geht.
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.145
Leserartikel: MK-26 bringt Gigabyte GTX 670 OC die Stille näher

Ganz ehrlich?
Ich bezweifel, dass es eine Karte auf dem Markt gibt, die deinen Ansprüchen genügt. Du wirst es wohl so machen müssen wie ich und selber basteln. Ich habe auf meiner 680 den Thermalright Shaman drauf, der im Idle lautlos ist und die Karte auch im Sommer unter Volllast recht leise kühl hält.

Der MK-26 hat noch etwas mehr Leistung als der Shaman :)
 

IFeIRazIL

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.620
Kauf dir keine davon! Warte auf die HD 9000er Serie! Kommen bald ;-)
 

Peter_Shaw

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
6.593
Die Nebengeräusche sind das Problem so ziemlich aller AIO-WaKüs. Daher auf einen reinen Luftkühler setzen, der MK26 wurde ja schon genannt. Eine 'Fertiglösung' wird da lautstärkemäßig nicht rankommen.
Alternative: Auf Leistung verzichten und ne Karte bis 100W max. LA nehmen, die man auch passiv kühlen kann.
 

SavageSkull

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.465
Der MK-26 hat noch etwas mehr Leistung als der Shaman :)
Hab ich gelesen, aber der Platz...
Ich habe ein HTPC Gehäuse und keinen Platz für 4 Slots und die dicke Breite. Ich will eigentlich ungern 3 Slots haben sondern nur 2 Slots, daher ja die AIO Lösung.
Das Konzept halte ich ja für durchaus sinnvoll, aber AC hat mit dem Teil auch nur von zwölf bis mittags gedacht.

@IFeIRazIL
Es kommt auch bald ne GTX8xx etc. Das Problem der leisen (und auch leistungsvollen) Kühlung bleibt aber bestehen. Ist ja nicht so, dass Nvidia bei dieser Generation hitziger (sprich lauter) wäre, als AMD.
 

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.066
Tja, dann wirds wohl nichts mit leise, denn leise braucht einen ordentlichen Kühler und der braucht eben Kühlfläche und dafür braucht man wiederum Volumen.

Dann kannst du dich nur bei den üblichen Verdächtigen (Asus DC, Gigabyte Windforce, Msi Twin Frozr) umschauen, Tests lesen, evtl. mehrere bestellen und schauen ob dir das reicht. Anpassen des Lüfterprofils kann auch viel bewirken.


MfG
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.933
Bleibt dir nur die ASUS 770 DC II OC , die MSI 770 Gamer oder die Inno3d Herculez 3. Alle anderen sind lauter.

Ich habe die ASUS und die ist mit etwas feintuning nicht nur im idle lautlos sondern auch unter load ;D

Lüfter auf 45% Fixen und schon ist se lautlos. Temps gehen dadurch zwar auf 75-82°C hoch aber wayne. Alles unter 95°C ist easy going.
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.933
Lies meine Sig und du wirst sehen das ich selbst einer bin xD.

Die ASUS ist auf 45% defintiv lautlos. Da musste schon auf 20 cm ran gehen damit man die hört. Der PC ist bei mir 50 cm entfernt unterm Tisch und ich höre ihn defintiv NULL. Meine Freundin schaltet ihn manchmal sogar aus weil sie denkt er ist es und die hat ein Gehör wie ne Fledermaus xD.

Ab 55% nimmt man ein ganz leises rauschen wahr. Aber danach gehts langsam rund. 60% ist schon hörbar.
 

TheSlider

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.120
Also ich kann dir nur empfehlen auf eine richtige Wakü umzurüsten (habe ich auch).
Das Ding ist immer leise egal welches Szenario anliegt idle/load, meine 4 eLoops sind bei 660rpm festgenagelt.

Mein Tip: spare auf eine Referenz Karte und baue selber den Wakü drauf.

Klar ist der Aufwand und der Kostenfaktor grösser, aber ich finde er lohnt sich - gutes Gefühl hinterher inkl. ;)

mfg sli
 

Msineo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
295
Rickmer da gebe ich dir voll und ganz recht! Schon ab 50 % schreit der DCII, das Geräusch ist so nervig.
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.933
1430 rpm @ 45%

@Msineo Ja ab 50-60% fängt die ASUS an Geräusche von sich zu geben ( was immernoch leiser als 99% der anderen Custom Designs bei 40% ist). Das Geräusch ist bei mir jedoch sehr dunkel und selbst bei 65% noch nicht nervig.

Ich hatte folgende 770er: Gigabyte , Palit und MSI Lightning. Alle waren selbst mit angepassten Lüftern brüllaffen. Die ASUS jedoch ist defintiv Lautlos. Wie gesagt bin selbst Silent fanatiker. Darum habe ich meinen Darkrock 2 auch mit Eloops bestückt. Meine GehäuseLüfter( Alles 140er Silentwings 2, da mir die 120er Silentwings 2 zu laut waren) sind alle auf 400 rpm gefixt und somit ist der PC lautlos.
 
Zuletzt bearbeitet:

Triztan

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
61
Ein kleiner Trick um z.B. der Asus GTX 770 OC das flüstern beizubringen.

Ich habe in meinem Fall die Karte um +100MHz übertaktet, das Powertarget aber auf 60% abgesenkt. Dadurch wird die Grafikkarte undervolted. Die Basis Leistung sinkt dadurch zwar auch maginal, 1-2FPS, aber das kann ich ganz gut verkraften um stolze 10°C Kern Temperatur einzusparen. Seitdem lasse ich die Lüfter mit 32% fix laufen und habe z.B. bei Borderlands 2 (alles max, auch physx) nach ca. 1 Stunde max 69°C Kern Temperatur. Mit einem Powertarget 100% kommt sie bei 32% schnell an das Temp Target und drosselt auch.
Das sollte mit der MSI Gaming wunderbar klappen, die hat ab Werk ja eine Lautstärke freundliche Lüfterkurve :)

Flüsterleise finde ich die Karte jedoch auch mit 32% nicht wenn der PC direkt neben mir stehen würde. Das Spulenfiepen meines Netzteils nervt mich da schon eher...
 
Zuletzt bearbeitet:

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.145

Msineo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
295
Ich denke du holst dir einfach ne Karte welche nen guten Kühler hat, und undervoltest diese.
 

Triztan

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
61
Bei der GTX 770 funktioniert das jedenfalls mit dem undervolten, direkt an der Spannung ändert man nichts, nur der Takt wird erhöht und das Power Target auf einen Wert unter 80% eingestellt.

Ich ziehe meinen Tipp jedoch zurück!
Habe nochmal das GPU-Z Protokoll durchgeschaut und mir sind die doch recht hohen Spannungswandler Temperaturen aufgefallen, die bei 95° lagen während der Stunde Spielzeit. Das mag noch unkritisch sein, da die Spawas bis meine ich 120° ausgelegt sind, aber auf dauer wird die Lebensdauer wohl sinken. Daher werde ich die Lüfterdrehzahl wohl erstmal etwas anheben, bis die Spawas max. 85° warm werden.

Sorry
 
Zuletzt bearbeitet:

Zotaczilla

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.118
wenn Du es so meinst wie Du es schreibst ......gibt es da leider nix für Dich was Du kaufen kannst:evillol: !
"Peter II" kommt im Oktober ,was Du da mit einer 780 "verzapfen" kannst ,steht ja provokativ auf dem Bild.....ob es stimmt, wird sich herausstellen:D Aber auf jeden Fall wirst Du keine Karte mit Werkskühler auch nur annähernd auf den Ltst Pegel eines EKL/MK-26 oder Arctic Xtreme-Kühler bringen.
https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/1265665_641024405942945_425231118_o.jpg
Ergänzung ()

Arctic Cooling Accelero Hybrid geliebäugelt und sie mir jetzt bestellt.
für den Preis hättest Du einen MK-26 mit 2 NB Eloops 140mm bekommen.......was so ziemlich die leiseste aber auch teuerste momentan kaufbare Standard -Lüftkühlung sein dürfte.
Daher "vorher informieren dann kann auch rumgeflennt werden":freak: ist in mehreren Reviews klar zu lesen das dieser Hybrid nicht gerade der Bringer ist.
 

Andregee

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.451
Lies meine Sig und du wirst sehen das ich selbst einer bin xD.

Die ASUS ist auf 45% defintiv lautlos. Da musste schon auf 20 cm ran gehen damit man die hört. Der PC ist bei mir 50 cm entfernt unterm Tisch und ich höre ihn defintiv NULL. Meine Freundin schaltet ihn manchmal sogar aus weil sie denkt er ist es und die hat ein Gehör wie ne Fledermaus xD.

Ab 55% nimmt man ein ganz leises rauschen wahr. Aber danach gehts langsam rund. 60% ist schon hörbar.


Da kann man nur konstatieren es gibt auch Fledermäuse mit schlechten Ohren.1400rpm hört man in ruhiger Umgebung auf mehrere Meter Entfernung. Wenn ein PC direkt an der Wand hängt, verstärken die Reflexionen zusätzlich die Lautstärke. Das wird sicher nichts
 
Zuletzt bearbeitet:
Top