News Super Talent stellt erstmals DDR3-1866 vor

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.701
Das von uns bereits in den vergangenen Wochen prognostizierte Rennen um die Geschwindigkeitskrone beim neuen DDR3-Speicher hält unvermindert an. Super Talent hat als erstes Unternehmen die Verfügbarkeit von DDR3-1866 angekündigt, bei denen die Timings von CL8 nicht einmal zu den schlechtesten für DDR3 gehören.

Zur News: Super Talent stellt erstmals DDR3-1866 vor
 

nischtak

Banned
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
692
man bräuchte mal so vergleich benches was es wirklich bringt und ob es sich lohnt ein haufen geld aus dem fenster dafür zu schmeissen
 

darki488

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
33
DDR3 wird überbewertet ;)

viel zu teuer
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.386
Wahnsinn wie schnell das jetzt bei DDR3 geht die Timings sind auch sehr gut für den 1866,
das entspräche DDR2 933 mit 4-4-4-12 von den Timings also doch sehr ordentliche Timings, die Riegel würde ich gerne mal in aktion sehen Lesedurchsatz und so, aber am besten auf einem rechner ohne FSB(was im mom leider nicht geht) und wenn dann den FSB angepasst :evillol: um das volle Potezial zu sehen. FSB 933glaube da macht jeder Prozzesor schlapp im moment, aber wäre doch schön zu sehen was der Speicher bei normalem System bringt.

Ein gutes hat es wenn der Speicher immer schneller wird dann wird der andre DDR3 vielleicht günstiger(1333/1600)
 
Zuletzt bearbeitet:

bartsch1986

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.276
Naja wenn 1GB ca 70 Euro kostet bin ich dabei, aber auch nur wenn se echt mehr leistung haben als DDR2
 

mr5

Banned
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.041
Schaut euch mal die Großansicht der Riegelbilder an. Da kann man ja die Siliziumatome erkennen! :D Solche Großansichten würde ich mir von euch öfters wünschen ;).
 

GaBBa-Gandalf

The Overclocker
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.631
ich würde den DDR3 Zug sein lassen.
den DDR4 und 5 stehen in den Startlöchern und sollen entgegenzug zum DDR3 einen richtigen Leistungsschub bringen.

Leute wenn ich schon DDR2 habt überspringt am besten den DDR3 Markt...
 

GrambleX

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.512
Imo geht grade bei Arbeitsspeicher die Entwicklung in sehr kleinen Stufen vorran. 1GB ist im Gegensatz zu 2GB natürlich viel langsamer, aber DDR ist nicht so viel langsamer wie DDR2. Besonders zwischen den Speichertakten und Timings sind die Unterschiede doch so klein, dass der immense Preisunterschied nicht gerechtfertigt sind. Im mom finde ich den Preis mal wieder total übertrieben. Wenn der dann mal auf ein normales Niveau gesunken ist kann man die Dinger ja erst vernünftig absetzten.
 

MöCkY

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.889
GaBBa-Gandalf hast du dich da nicht ein bissel vertan? DDR4 und DDR5 sind als Vram geplant, aber als arbeitsspeicher habe ich noch nichts gehört.

naja im verhältniss zu den damaligen DDR2 preisen, sind sie eigentlich garnicht so teuer.

wenn ich bedenke das ich im november für meine 2GB Corsair XMS2 CL5 800Mhz 290€ bezhalt habe, sind die ja schon fast geschenkt.
 

Kr0nos

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
426
Kann man das überhaupt nutzen ?
DDR2 kann ja bei Intel nur mit doppeltem fsb angesprochen werden, ist das bei DDR3 auch so ?
Bei AMD ist das ja wieder anders, aber die Riegel werden ja auch auf einem Intel Board getestet.
Ich versteht nicht ob die Riegel (bei unübertakteter Intel CPU) nicht mit maximal DDR3 666 laufen können, und dann wären sie ja komplett sinnfrei???
Kann mir das vllt einer erklären ?
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.862
@drago-museweni
Ja ne is klar. Einfach halbieren geht nicht. Dann hätte DDR2-466 ja timings von 2-2-2-6. :rolleyes: Und DDR-233 hätte 1-1-1-3. Und zwar von haus aus.
So einfach geht das nicht.

Und jetzt mal zu DDR3:
Braucht kein Mensch. Alles Geldmacherei. Probiert erstmal DDR2 auszunutzen (was zwar mit einer guten CPU geht, aber längst nicht Alltag ist).

Und Tests im inet zeigen, dass DDR3 nichts bringt. Keinen spürbaren unterschied!

@Kronos
Es gibt DDR3 Boards, die kann man auch schon kaufen und du kannst auf diesen dann auch die Speicher so hoch laufen lassen. Nützt dir aber wie gesagt rein gar nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

GaBBa-Gandalf

The Overclocker
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.631
@ 11

Nene, DDR4 / 5 ist wohl auch als Arbeitsspeicher gelpant.
und soweit ich weiss schon 2008/2009

Es wird sogar schon lange diskutiert, ob ddr4 übersprungen werden soll, und direkt ddr5 kommen soll.
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.862
@GaBBa
Macht doch gar keinen Sinn. DDR4 bzw. 5 sind doch bloß Namensgebungen O.o

Und könntest du mal ein paar Links schicken?! Davon hab ich ja noch wirklich gar nichts gehört.
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.386
@Runner aber die Timings von ddr3 1866 8-8-8-24 sind genuaso schnell wie die von ddr2 933 das wollte ich damit sagen sieht mann ja bei ddr1 400 2-2-2-6 und ddr2 800 mit 4-4-4-12 von den Timings her das kann mann so einfach verdoppeln es entspricht durch den höheren Takt des speicher inentwa dem selben.
 

katanaseiko

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.485
Schön... DDR3 kommt dann irgendwann mit einem Anschluss an den Prozessor, dessen Takt auf 1:1 eingestellt ist...

@Gabba: GDDR4 und 5 sind Namensgebungen für VRAM, die DDR2 und DDR3 entsprechen. Die JDEC hat noch nicht mal begonnen, sich Gedanken zu nem Nachfolger von DDR3 zu machen! Es wird überlegt GDDR4 zu überspringen, da der nur eine hochgezüchtete Version von GDDR3 ist...
Naja, vielleicht hat sich der ein oder andere bei denen schon Gedanken gemacht, aber bis du was von DDR4-Arbeitsspeicher hörst, wird wohl noch das eine oder andere Jahr vergehen...

@drago: wichtig ist die letzte Zahl... Takt mal 2 (wegen DDR) durch diese Zahl, und du hast die Leistungsfähigkeit des jeweiligen Speicherriegels...
 
Zuletzt bearbeitet:

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.862
@Drago
nein kann man nicht. Du musst vom Jedec Standard ausgehen. Einfach irgendwelche Zahlen nennen kann ich auch.
Und diese DDR3 Module sind 0.4V über Standardspannung. Gib das mal DDR2 dazu. Dann hast du auch bessere Werte. Dann kommts noch auf die Chips an....bli bla blub.


@Zwirbelkatz
Ich auch nicht. Totaler blödsinn. Es gibt DDR2 RAM, die von Haus aus mit 600mhz getaktet sind. Und das für unter 200€ für ein 2GB Kit.
Und wer betreibt schon seine CPU mit einem FSB von 600? O.o

Ich finds auch Blödsinn.
 
Top