Surfstick Tarif

Abendsonne

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
31
Hi Leute,

ich werde bald für etwa 3 Jahre außer Haus und nur am Wochenende wieder Zuhaus sein, auf Internet kann ich nicht verzichten. Ein Surfstick hört sich dafür recht angenehm an und da ich ein paar Jahre weg bin, ist eine Vertragslaufzeit auch nicht allzu tragisch.

Ich werde damit meine alltägliche Internetpräsenz mobil fortführen,
-Hin und wieder Youtube (HD oder nicht ist egal)
-manchmal ganz gern Trancabase.fm
-stupides surfen ala Google
-ab und zu ein Online RPG wie z.B. WoW (keine Raids, nur Instanzen höchstens)
-Skype und als letztes schau ich furchtbar gern Animes

Ich dachte da ein Packet mit 5GB Volumen z.B. von 1&1 für 20€/Monat im, nur weiß ich einerseits nicht recht ob das reichen wird und andererseits ob 10GB nicht zu viel sind. Ein gutes D Netz würde ich bevorzugen, da ich mich in einer Großstadt mit gutem Netzausbau befinden werde.

Ich habe normalerweise keine Probleme damit mir irgendwelche technischen Geräte auszusuchen, nur über diesen Tarifdschungel kann ich nie den Überblick behalten (hatte damals große Mühe einen Anbieter für ein Prepaidtarif zu finden).

Das Notebook-Flat XL Packet mit 5GB im D2 Netz von 1&1 für 20€/Monat sieht nach einem Angebot aus, das man nehmen könnte und auch ohne Vertragslaufzeit (ich könnte damit also evt. den Traffic pro Monat austesten und wenns nicht reicht auf 10GB umsteigen)
 

AlanK

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.987
Mein Tipp: Kauf dir ein mobilen Wifi Router (keinen Surfstick) Vorteil, kein gebaumel am Notebook, USB Port bleibt frei und du kannst mit dem Wifi Router mehrere Geräte mobil verbinden und ggf. schneller Karten & Tarife wechseln.

Den Router kannst du dann ans Fenster legen, oder da positionieren wo du ihn brauchst.
Mit dem Notebook bist du dann ja viel flexibler.
Sowie im Routermenü den Traffic auslesen, bei einem USB Stick kannst du das nur mit Drittsoftware.

Klarmobil hat keine 24 Monate Laufzeit und nutzt auch das Vodafone Netz, monatlich kündbar und 5GB Volument.
So kannst du ggf. auch mal eine Zweitkarte anschaffen wenn dir 5GB nicht ausreichen.

So als Hinweis, ich bin mehrmals im Monat mit ICE oder Inlandsflügen unterwegs, mir reichen 5GB nicht, ich habe insgesamt zwei Karten, eine Monatsflat mit 5GB und eine Prepaid mit einem Tagesflat Angebot die ich ab und zu nutze.

5GB sind schneller weg als du denkst, vor allem durch Updates, wenn Blizz ein WoW Update bringt sind direkt eine hundert MB weg, Windows Updates, jeden 2. Dienstag im Monat auch nicht selten 100MB+.
Einige Updates kannst du ja nichtmal unterbinden, gerade beim Onlinegame.

Weiter frisst auch youtube viel Traffic.

Solltest du merken, dass du monatlich deutlich mehr als 5 oder gar 10GB brauchst bietet sich auch ein 2. Datentarif mit einem Billiganbieter von O2 oder Base an, den du nur zum Downloadtraffic / Updates missbrauchst.

Noch ein Pro Punkt für den UMTS Router.
 
Zuletzt bearbeitet:

Abendsonne

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
31
So ein Hotspot ist mir bis jetzt noch nicht in den Sinn gekommen, habe sowas auch noch nie besessen geschweige denn Erfahrung damit. Ich stecke da also die Karte rein und empfange von dem Ding das Wlan, so wie bei meinem DSL Zuhause, richtig?

Da ich jedes Wochenende Zuhause sein werde, können die größeren Downloads, welcher Art auch immer, am heimischen DSL vorgenommen werden.

Die Wlan Verbindung von dem Ding lässt sich doch auch sicherlich verschlüsseln, da ich nicht will das irgendein Fremder da was anstellt.

Von Klarmobil hörte ich bis jetzt immer nur O2 Netz, dass die noch mehr haben überrascht mich. Das mit der zweiten Karte find ich gut, danke dafür.
 
Zuletzt bearbeitet:

AlanK

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.987
Hallo Abendsonne,

die W-LAN Verbindung lässt sich verschlüsseln, wie bei deinem Router zu Hause, du steckst einfach die Karte rein.
Im Browser kannst du auf das Router-Menü zugreifen und siehst deinen verbrauchten Traffic und auch alle sonstigen Daten wie Empfangsqualität ohne eine sonstige Software installieren zu müssen.

Du kannst damit sogar den UMTS Router besser in deiner Wohnung / an deinem Standort im Hotel oder im Garten etc positionieren, ganz wichtiger Aspekt.

Bei Klarmobil sind die Surf-Tarife vodafone.
Achja und du brauchst eine normale Sim Karte für den UMTS Router, keine micro oder Nano-Sim wie beim Iphone und Galasx S4 etc...
 
Zuletzt bearbeitet:

Abendsonne

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
31
Ich bedanke mich recht herzlich, hört sich wirklich gut an.

Werde mir das gute Stück und das Kärtchen holen, der erste Monat ist kostenlos. Das ich keine Drittsoftware für den Traffic und so brauch ist auch ganz wichtig. Mal schauen wie weit ich mit 5GB komme.

Danke nochmal.
 
Top