Sweet spot für Ram für Ryzen 5900X gesucht

CrimsoN3.0

Ensign
Registriert
Jan. 2021
Beiträge
253
Hallo Freunde der Sonne,

ich möchte mir nun endlich mal einen neuen PC zulegen. Alles bis auf dem RAM habe ich schon zu sammeln gesucht und bitte euch um Hilfe.

Wie mich im Test zu der 5000er Ryzen Serie gelesen habe ist DDR4 4000er der neue Sweet Spot wenn man RAM OC betreiben möchte.

Mir selber wurden erstmal 16GB reichen und später würde ich auf 32GB updaten. Da ich gelesen/gesehen habe das 4 Sticks bei AMD einen Performance Vorteil mit Sicht bringt. Hier dazu der Link von GamerNexus.

Nun suche ich nach einen passenden RAM-Kit für meinen geplanten PC.

Ich danke euch schon mal herzlich für eure Hilfe.

PC-Komponenten die ich habe:

Fractal Design R6
Arctic Liquid freezerII 420
3xSSD

Mein geplanter PC:
Screenshot_20210604-204944.jpg

P.s.:
Ich schreibe das ganze hier von meinen Handy aus und habe leider noch Legasthenie (lese Rechtschreibschwäche), ich bitte das zu entschuldigen :)
 
CrimsoN3.0 schrieb:
Wie mich im Test zu der 5000er Ryzen Serie gelesen habe ist DDR4 4000er der neue Sweet Spot
Wenn man denn so weit kommt. Hier im Forum finden sich häufig Leute ein, die das auch dachten und bei denen ist irgendwo um die 1900 IF Schluss. Kommt stark auf den Prozessor an, den man in der Siliziumlotterie gewonnen hat.
Der Sweetspot ist wohl eher DDR4-3600 mit XMP. Den Rest kann man dann ausloten. DDR4-4000 würde ich mir für Zen3 nie zulegen.
CrimsoN3.0 schrieb:
Mir selber wurden erstmal 16GB reichen und später würde ich auf 32GB updaten.
Würde ich nicht machen, es sei denn man ist auf Dual Ranked aus. Die höheren Frequenzen erreichst du jedenfalls mit 2 Modulen, nicht mit 4. Ich würde also gleich 32GB nehmen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Cyberbernd, loser, Otsy und eine weitere Person
Auch ich habe ein 32 GB Kit (2x16 GB),siehe Signatur.
Dieses läuft im XMP-Profil mit 3600 Mhz problemlos im Dualchannel.
 
Hi,

wie gecko schon schrieb, nehm lieber gleich 2x 16GB Ram da eher von Vollbestückung also 4 Slots abgeraten wird.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Cyberbernd
psy187 schrieb:
Hi,

wie gecko schon schrieb, nehm lieber gleich 2x 16GB Ram da eher von Vollbestückung also 4 Slots abgeraten wird.
Warum ? Kannst das mit einer Quelle belegen ?
 
Probleme oder Beschränkungen bei Vollbestückung findest du hier zu Hauf im Forum.
 
Ja nimm wirklich sofort 2x16GB.
Vollbestuckung macht oft Probleme, das die 3600Mhz z.B. Nicht erreicht werden mit bestimmten Kits.
 
coasterblog schrieb:
Probleme oder Beschränkungen bei Vollbestückung findest du hier zu Hauf im Forum.
Das war aber schon des öfteren so, nicht nur bei Ryzen 5000x. Das gibts auch bei Intel. Oft hat es gereicht die DRAM Voltage zu erhöhen. Ich fahre auch Vollbestückung ohne probleme, auch wenn es nur 3200 ist ^^
 
@CrimsoN3.0

wie es bei der Ryzen 5000er Serie genau ist kann ich dir nicht sagen.
Bei den älten Ryzen 1000 und 2000er gibt AMD offiziel weniger Ram-Support bei Vollbestückung als mit nur 2 Slots.
Bei der Ryzen 3000er Serie wurde das schon bissl besser.

Wenn du den Ram über 3200Mhz laufen lassen willst, würde ich zu zwei Riegeln greifen.
 
coasterblog schrieb:
Probleme oder Beschränkungen bei Vollbestückung findest du hier zu Hauf im Forum.

Fighter1993 schrieb:
Ja nimm wirklich sofort 2x16GB.
Vollbestuckung macht oft Probleme, das die 3600Mhz z.B. Nicht erreicht werden mit bestimmten Kits.
Bei mir laufen 4x8GB @3600 einwandfrei,
scheint aber ein Glücksfall zu sein.
Also vorsichtshalber 2x16GB nehmen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: coasterblog
H3llF15H schrieb:
Einfach mal hinnehmen, das Thema ist alt und aktuell zu gleich. Quelle? Mit Eigeninitiative über Google zu finden ;)
Das sei das es so :)

Aber leider habe ich immer noch keine guten RAM gefunden der mir gefällt und vorallem auch gute Timings hat.
 
Erzherzog schrieb:
und wo ist die Grafikkarte? Soll das ein Gaming PC werden?
Ja natürlich die ist auch vorhanden xD

Wie wir ja alle wissen sind die Preise für neue oder Gebrauchte Karten gerade fernab von gut und böse. Daher wird diese nicht Update und muss mit meiner GTX 1070ti leben. Die meiner Meinung nach und immer genug Power für fast jeden Spiel hat.
 
frage ich mich auch.. habe mir gerade nen 5900Xer mit X570 board bestellt.
Ich habe noch meine 2x 16GB 3200mhz Corsair vengeance PRO RGB, die wollte ich erstmal nicht tauschen sofern nicht nötig..
alten i9 und Asus Z390 Board will ich einzeln verkaufen.
 
CrimsoN3.0 schrieb:
Aber leider habe ich immer noch keine guten RAM gefunden der mir gefällt und vorallem auch gute Timings hat.
Findest du so auch nicht. XMP ist Müll im Vergleich zu von Hand angepassten Timings, da lässt du gut Leistung liegen.

Ansonsten kommts nur auf dein Budget an.

P/L Sieger
Crucial Ballistix 3000 15-16-16
Schaffen locker 3800 CL16 und mehr

Teuer aber besser
3200 14-14-14, egal von wem, ist immer Samsung B-Die.
Damit kannst du so ziemlich alle relevanten Settings betreiben.

Und ja, 2x16GB sind wesentlich leichter zu betreiben als 4x8GB.


Edit:
Sehe gerade erst das hier Leichenschändung betrieben wurde. Sorry.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RaptorTP und Cyberbernd
Zurück
Oben