System gut für die Zukunft ?

matze9797

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
44
Hallo,
hier erstmal mein System :

CPU: i7 3770 + Be Quiet Shadow Rock 2
Ram: 8GB
GPU: Asus R9 280
Netzteil : Be Quiet Pure Power L7 530 Watt
HDD : 500 GB Samsung HD502HJ
Mainboard : MSI Z77A-G43
Monitor : Samsung Syncmaster P2770FH
Windows 7 HP 64bit

Kann ich damit auch gut in Zukunft spielen ?
Spiele in Full Hd aber es müssen nicht immer die höchsten Details sein.
 

Dextro1975

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.004
Das kann dir keiner so richtig beantworten, aber von der Leistung her ist es nicht schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet:

dojcs1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
466
Initializing Glaskugel
Glaskugel active...

Mit DX12 wird es wahrscheinlich besser, d.h. es sollte passen, evtl. in 1-2Jahren GPU wechseln.


mfg
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
31.233
Full HD mit besten Settings auf einem Monitor sollten kein Problem darstellen mMn.

Und wenn die Graka mal zickt - irgendwann - dann halt aufrüsten.
 

Smartbomb

Commodore
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
4.249
Sieht gut aus! Vor allem mit der CPU wirst du noch lange Freude haben.
Netzteil ist auch stark genug.
An die erste Grenze wirst du mit der relativ kleinen Festplatte stoßen.
Spiele werden immer schneller immer größer, da ist bald kein PLatz da. Zunehmende Fragmentierung der Platte + je mehr Speicher belegt je weiter "innen" an den Scheiben eier HDD muss geschrieben/gelesen werden und umso langsamer geht alles!
Deshalb: 120-256GB SSD fürs Betriebssystem + Treiber, Programme, whatever
+ 2-3TB HDD für Daten und Spielinstallationen.

Irgendwann wirst du dann nur noch die Grafikkarte gegen ein neueres/schnelleres Modell tauschen und wieder jahrelang Spaß haben.


MfG
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
17.130
Star Citizen wird (würde) deinen kompletten Ram sowie Vram schlucken, auch schon in FullHD. Zukunft ist kompliziert zu beantworten.
Die CPU schätze ich für am längsten "Zukunfssicher", habe den gleichen und der läuft auf einem Z-Board 4,2GHz.
 
Zuletzt bearbeitet:

dark destiny

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
686
Heute hier jetzt: System OK.

Zukunft ca. 30 Sekunden nach diesem Post: System schätzungsweise OK.
 

TNM

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.655
Kein Problem, natürlich reicht er aus, so kompliziert ist das nicht zu beantworten.

Man nehme den zu erwartenden Leistungsanstieg basierend auf den letzten 3-5 Jahren, man nehme existierende Plattformen für Spiele für die jetzige Projekte schließlich ausgelegt sind (also Spiele die in den kommenden 2-3 Jahren erscheinen) und

tada

mit diesem System wirst du locker 2-3 Jahre in Mittel-Hoch jedes Spiel spielen können, dafür braucht man keine Glaskugel, Hausverstand reicht.
 

Carphunter1HL

Ensign
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
176
Ich habe seit Jahren immer so gehandhabt:

Immer die besten Komponenten kaufen. Zum Beispiel Mainboards, immer den aktuellsten Chipsatz High End. Cpu immer die zweit beste auf dem Markt, noch in meinem System Intel zB 3930k, der 3960 ist zu teuer. Gute Netzteile usw.
Auf K Cpus achten. Dadurch hast du langfristig mehr Spielraum nach oben.

Ich mache es so, weil ich mein System immer an meinem Sohn "vererbe" und wenn mein Sohn wieder einen von mir bekommt, dann wandert der Pc von meinem Sohn zu meiner Tochter. Also über Jahre hinweg, müssen die Systeme laufen. Und das machen sie auch. Ich habe noch ein System mit einem 2 Kern Intel Extrem Edition. Das einzige mal, dass ich mir mal so einen gekauft habe. Oder ein System von mir mit einem Intel Pentium 4 3,6 Ghz und einer GTX 9800 läuft noch bei Omi.


So fahre ich am besten und es hat sich bewährt :-) Ist zwar erstmal teurer, aber auf Dauer rentiert es sich wieder.
 
Top