• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Systemanforderungen: Sniper Elite 5 will eine GPU aus 2013 und viel Speicherplatz

Vitche

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
2.960
  • Gefällt mir
Reaktionen: Michael vdMaas und [wege]mini
Ich freue mich drauf. Gerade spiele ich nochmal SE4 durch.

Mit Sniper Contracts 1/2 hat mir nicht wirklich gefallen.

Ich würde mich aber mehr über ein neues Splinter Cell oder MGS freuen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Zockmock, 3dfx_Voodoo5, Chrisu80 und eine weitere Person
89Gb hat er bei mir geladen über Xbox App PC Gamepass für 1.-. Denke da wird der Patch 1.02 dabei gewesen sein.

Denke Graka specs. für 1080p 60Hz, immerhin ist Photogrammetrie dabei
 
Finde den Bedarf an Speicherplatz jetzt nicht so ungewöhnlich im Vergleich zur geforderten Minimal - Grafikleistung.

Das bedeutet ja nur, dass das Spiel teils extrem weit in den Grafikeinstellungen herunter geschraubt werden kann, dadurch werden aber weder die Level noch die Texturen für maximale Grafikeinstellungen kleiner.

Ich verstehe bei PC-Spielen ohne hin nicht, dass auch die Minimalanforderungen steigen. Oft liegt das mit daran, dass bestimmte Effekte nicht abstellbar, obwohl unnötig, sind. Das ist eher ein Armutszeugnis für andere Entwickler.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Weyoun
Habe am Wochenende geesehen dass das ein Day Release im GamePass wird, habe aber noch nie einen Teil der Serie gespielt, obwohl mir der Name natürlich ein Begriff ist. Lohnt sich der Download, ist das so in Richtung "Hitman" oder mehr so FPS mäßig mit viel Geballer + Action?
 
Zitat:
entpuppt sich nach kurzer Recherche die Radeon R9 290X (Test) aus dem Jahr 2013. Ob Sniper Elite 5 auf dieser Karte aber tatsächlich Spaß machen kann, darf zumindest angezweifelt werden.

Das glaube ich nicht Tim. Solange The Division 2 auf mittleren/hohen Einstellungen auf 1080P, Directx 12 mit minimal 120 Frames läuft, wird diese Karte rocken. Schließlich ist sie nicht so ein Speicheranbindungs-Krüppel wie die neueren Karten und hat nämlich 512 Bit Speicheranbindung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lahire690
Zitat von M@tze:
Habe am Wochenende geesehen dass das ein Day Release im GamePass wird, habe aber noch nie einen Teil der Serie gespielt, obwohl mir der Name natürlich ein Begriff ist. Lohnt sich der Download, ist das so in Richtung "Hitman" oder mehr so FPS mäßig mit viel Geballer + Action?

zieh dir mal das warm up rein, erklärt den MP ganz gut.

Sniper, MPs, Pistolen jeweils 6 Knarren mit verschiedenen Modifikationen, Visier, Schaft etc. Granaten, Sprengfallen etc. MPs und Pistols sind neu auch mit Visieren zu modifizieren.
Du kannst eine Modifikation und deren Auswirkung bis auf das kleinste Detail anzeigen lassen.

5 oder 6 Klassen, Aufklärer, Medis, Angreifer, Sniper, etc.

MP Modis
TDM, DM, Squad Match 4x4x4x4, plus noch irgendein anderer

Das ganze schaut nach alter Schule aus, Serverbrowser, Rangabzeichen im Scoreboard ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: NMA, Harpenerkkk und M@tze
Zitat von Damien White:
Ich verstehe bei PC-Spielen ohne hin nicht, dass auch die Minimalanforderungen steigen. Oft liegt das mit daran, dass bestimmte Effekte nicht abstellbar, obwohl unnötig, sind. Das ist eher ein Armutszeugnis für andere Entwickler.
So einfach ist das nicht. Die Meshes werden auch immer umfangreicher und es wird viel auf der GPU selbst berechnet damit CPU und den RAM nicht limitieren. Während man ein paar Shader/Effekte einfach deaktivieren kann und Texturen runterskaliert, so kannst du nicht "einfach" die Geometrie und Berechnungen auf der GPU runterskalieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DaysShadow
Sniper Elite 4 war bei meiner Vega 64 zum Marktstart kostenlos dabei und hat auch echt Spaß gemacht (auch wenn die Vega mir sehr auf den Zeiger gegangen ist, weil noch kein Wasserblock lieferbar war während der Fön Vollgas gegeben hat).
Bis mein Backlog weit genug abgearbeitet ist, ist SE4 sicherlich auch schon irgendwo im Sale zu haben, aber ich glaube ich freue mich darauf 😊
 
Ick freu mir wie Bolle. Bei uns im gemütlichem Evening Koop ist Sniper Elite immer dabei und irgendwann braucht das Auge und Hirn mal neues Futter.

Aber nachdem was man so gesehen hatte war es klar das man bei SE5 keine großen Sprünge machen würde bei der Enige. Macht für mich aber nichts, das alte gewohnte Sniper Elite4 bissl aufgehübscht vielleicht paar neue Features dabei und vor alles genug Karten wo man sich austoben kann reichen mir völlig. Wir ballern meist die Horden gemeinsam auf Schwer runter, das ist irgendwie Seelenbalsam nach nem stressigem Arbeitsalltag :D
 
Finde eine R9 290x jetzt nicht so schwach auf der Brust als Mindestanforderung, eine 1050Ti ist doch ebenfalls völlig legitim? Wir reden hier ja nicht von dauerhaften 1080p @120FPS aufwärts mit hohen Einstellungen. Meistens geht es hier um 25FPS, niedrigste Settings und maximal 1080p, das wird man ja wohl hinbekommen. Die 290x wird da hoffentlich, wenn der Speicher denn ausreicht, sogar noch deutlich drüber liegen.

Werde mir das Spiel im Sale auf jeden Fall mal schnappen, finde die Sniper Elite Reihe richtig gut, nur die Anpassbarkeit der Spielhilfen/Schwierigkeitsstufen und die Flugbahn der eigenen Projektile fand ich in Teil 3 und 4 doch ziemlich ausbaufähig.
 
Auch bei den empfohlenen Grafikkarten bleibt Rebellion entsprechend vage. Abermals muss es DirectX 12 sein, aber die nunmehr geforderten 6 GB an Videospeicher heben die Hürde bis ins Jahr 2015. Dort waren im Juni die GeForce GTX 980 Ti (Test) und die Radeon R9 390 (Test) die ersten Grafikkarten, die den Anforderungen in der Theorie gerecht werden.

Es gab auch schon 290X mit 8 GB 😁
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: the_ButcheR und NMA
  • Gefällt mir
Reaktionen: NMA
Zitat von PegasusHunter:
Schließlich ist sie nicht so ein Speicheranbindungs-Krüppel wie die neueren Karten und hat nämlich 512 Bit Speicheranbindung.
Neuere Karten schaffen mit dünnerem Bus halt schon deutlich höhere Bandbreite und brauchen 512 Bit nicht mehr.
Hilft der 290X nämlich letztendlich auch nicht, wenn die Rohleistung zu Ende ist.
Ergänzung ()

Zitat von DrFreaK666:
Für was gibt es verschiedene Tesselation-Stufen?
Tesselation und Basis-Geometrie sind zwei Paar Schuhe. Letzteres lässt sich per LoD nochmal etwas reduzieren, aber auch nicht beliebig, wenn nah um den Spieler nicht überall Löcher und Fehler in den Meshes zu sehen sein sollen.

Tesselation ist auf low ja hoffentlich eh komplett aus. Tesselation rechnet ja zur vorhandenen Geometrie etwas dazu basierend auf Shader/Texturen. Wenn aber die grundlegende Geometrie schon zu viel für die GPU ist...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: NMA
habs schon via gamepass gesaugt und freue mich drauf:) auf dem leichten schw. grad, ohne großes taktisches geschick die kampagne durchspielen macht mir spaß:) hab ich schon bei teil 4 so gemacht und wurde gut unterhalten. die maps sind relativ groß und man hat verschiedene wege und möglichkeiten.
so als snack für den feierabend ein 1a game. wer taktisch gefordert werden will kann auch gerne den schw. grad hochsetzen.

grüße
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Senor Picante und xKhaNx
Zitat von supermanlovers:
Ich freue mich drauf. Gerade spiele ich nochmal SE4 durch.

Mit Sniper Contracts 1/2 hat mir nicht wirklich gefallen.

Ich würde mich aber mehr über ein neues Splinter Cell oder MGS freuen.

OT: Tatsächlich würde ich mich mehr über ein Metal Gear solid freuen!

Topic: Sniper Elite macht sehr viel richtig, mir macht das Spiel immer wieder spaß :-)
 
... ich kenne Sniper Elite garnicht. Gerade mal bei Steam geschaut.
Da kosten:
Sniper Elite 5 49,99 EUR
Sniper Elite 4 59,99 EUR

Warum ist denn die alte Version teurer als die Neue?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lübke82 und Michael vdMaas
Zurück
Top