News Systemanforderungen: Watch Dogs Legion braucht viel Leistung für 4K und RT

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.518

Creeping.Death

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.144
Was Watch Dogs viel mehr braucht als Leistung ist Spielspaß.

Watch Dogs 1 war schon eine mittlere Enttäuschung und der zweite Teil konnte mich überhaupt nicht mehr länger als 2 Stunden motivieren.
 

tukse23

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
26
Was Watch Dogs viel mehr braucht als Leistung ist Spielspaß.

Watch Dogs 1 war schon eine mittlere Enttäuschung und der zweite Teil konnte mich überhaupt nicht mehr länger als 2 Stunden motivieren.
Da muss ich dir leider zustimmen. Bessere Grafik und der Wechsel zwischen Charakteren ist in meinen Augen auch nicht die Lösung. Ich habe das Spiel immer nur als zweitklassigen GTA Klon wahrgenommen. Obwohl ich mir damals von Teil 1 echt viel erhofft hatte. Wir werden sehen wie der Teil wird...
 

engineer123

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.976
denke mal, die genaue Auflistung der 4k Auflösung und die Raytracing Anforderung sind sicher auch
mit Nvidia irgendwie abgesprochen, RTX 2080 Ti heißt jetzt im Prinzip ja 3070,
wird also ordentlich Werbung eingebaut.
Aber klar, WD Legion hat durch sein setting aber auch extrem viele RT Quellen.
 

Czerni

Ensign
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
188

Vitali.Metzger

Rear Admiral
Dabei seit
März 2013
Beiträge
5.268
DLSS 2.0 sollte die Performance nochmals deutlich anheben. Das Spiel an sich wird wahrscheinlich nicht der Rede wert sein.
 

Reziel

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.137
denke mal, die genaue Auflistung der 4k Auflösung und die Raytracing Anforderung sind sicher auch
mit Nvidia irgendwie abgesprochen, RTX 2080 Ti heißt jetzt im Prinzip ja 3070,
wird also ordentlich Werbung eingebaut.
Aber klar, WD Legion hat durch sein setting aber auch extrem viele RT Quellen.
Nein die 2080 Ti und Radeon VII heißt das 8Gb VRAM zuwenig sind.
 

Satan666

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
1.340
Man hätte noch dazu schreiben können wann das Game überhaupt raus kommt: 29. Oktober.
 

aklaa

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
7.386
Die Anforderung schaut nach "Crysis und 30fps" aus. Bin gespannt was so eine 2080Ti das Maximum rausholt, da gibts bestimmt fps-Drops.
 

Schokolade

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
72
Hm im Artikel wird es weg gelassen, auch in eurer Tabelle steht es nicht, aber in dem offiziellen Chart von Ubisoft steht bei 4K+Ultra "11GB VRAM"

WDLPCSpecs_RTX-v9_Blue-960.jpg


Die 3070 mit ihren 8GB bzw. die 3080 mit ihren 10GB scheinen ja nicht gut gealtert zu sein 🤪

Quelle
 

User13

Bisher: Microsoft
Ensign
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
176
Ich finde das Spiel sieht aber nicht nach einem 2080ti erforderlichem Spiel aus.
4K + RTX, alles klar - für diese beiden Extras kann man nie genug Leistung besitzen (vorerst)
Ubisoft halt😩
 

S.Kara

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.964
Hm im Artikel wird es weg gelassen, auch in eurer Tabelle steht es nicht, aber in dem offiziellen Chart von Ubisoft steht bei 4K+Ultra "11GB VRAM"
Der VRAM wird sich auf die angegebenen Grafikkarten beziehen. Die 960 hat z.B. eine 2 GB und eine 4 GB Variante.

Mit DLSS und RT wird das Spiel selbst in 4k kaum mehr als 7 GB VRAM benötigen, Control liegt da z.B. bei 6 GB. Das werden Tests natürlich bestätigen müssen.
 

thommy86

Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.111
45 GB sind aber ganz schön wenig in der heutigen Zeit. Entweder ist die Grafik nicht so gut oder die Spielwelt sehr klein
 
Top