Systemfehler nach Hardwareupgrade

wave123

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
31
Hey Leute,

folgender Fall...

Ich habe meinem Computer nach 4 Jahren ein Upgrade gegönnt.

Vorher:
-be quiet! Pure Power 11 cm ATX PC Netzteil 500W
-Sapphire Vapor-X Radeon R9 290 Tri-X OC
-8GB-Kit Crucial Ballistix Sport Series DDR3-1600
-Crucial MX100 SSD 256 Gb
-Gygabyte GA-H97-D3H
-Intel Xeon E3-1231 v3 Box
-Alpenföhn Brocken Eco

Geändert wurde Netzteil und Grafikkarte zu:
750 Watt Corsair RMi Series RM750i Modular 80+ Gold
8GB PowerColor Radeon RX Vega 64


Der Computer läuft auch soweit. ABER: Sobald ich aber ein Spiel starte stürzt er nach 5 Minuten ab und startet neu.
Das gleiche lässt sich auch mit Furmark reproduzieren, dort hält er keine 2 Sekunden aus.
Ich habe das neue Netzteil mit der alten Karte getestet - Hierbei tritt das Problem nicht auf.

Bevor ich das offensichtliche mache, die Karte zurück zu schicken, wollte ich von euch wissen ob es noch eine andere Ursache geben kann.

Danke für eure Hilfe :)
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.732
Und was passiert mit dem alten Netzteil wenn du dieses verwendest?
(Warum würde dies überhaupt ausgetauscht?]

Kannst du die Karte woanders testen?
 

R O G E R

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.682
Probier mal die Vega mit dem Bequiet Netzteil.

Verstehe auch nicht warum du es überhaupt getauscht hast.
500W langen locker.
 

Markchen

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.942
Vielleicht bei einer 56, aber 64? Warten wir mal auf die Netzteilspezialisten.
 

DerKonfigurator

Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
3.066
be quiet! Pure Power 11 cm ATX PC Netzteil 500W
Das Pure Power 11 gibt es aber gar nicht seit 4 Jahren. :confused_alt:
Aber bei ner Vega 64 ist es schon i.O. das Netzteil zu tauschen, hätte ich auch so geschrieben. Mindestens 550W, wenn nicht 650W würde ich da ansetzen, aufgrund der Lastspitzen und wenn da noch OC ins Spiel kommt dann ist die wirklich hungrig.
PS: Die 8GB RAM solltest du auch zeitnah upgraden auf mindestens 16GB.
 

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
10.744
Das be quiet! Pure Power 11 500W ist doch aus der ganz aktuellen Serie [warum wurde das getauscht?]

Mit einer VEGA 56 wäre das PSU sicherlich fertig geworden [ein wenig UV sollte eh Pflicht sein bei allen VEGAs.]

Bitte teste mal ob du mit dem be quiet! die gleichen Probleme hast.
 

micha`

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.540
Naja, je nachdem was man so mit der CPU und GPU anstellt können 500W bei ner 64 schon eng werden... Bei dem Xeon ist aber eh kein OC möglich also sollte es eigentlich knapp passen. Nachvollziehbar ist Entscheidung aber auf jeden Fall.


@TE
hast du das neueste BIOS auf dem Mainboard? Ältere Mainboards haben hin und wieder Schwierigkeiten mit neuen GraKas, insbesondere bei den neuen AMD Karten. Auf meinem Z77 konnte ich beispielsweise auf Teufel komm raus keine RX580 betreiben (zahlreiche Modelle probiert), die GTX 1060 hingegen lief. Der MSI Support bestätigte damals eine Inkompabilität.

Grüße
Micha
 

wave123

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
31
Entschuldigung für die Verwirrung bezüglich des Netzteils. Ursprünglich war ein Be Quiet! Straight Power E9 580W verbaut. Dies ist mir aber abgeraucht und wurde deswegen durch das Pure Power 11 ersetzt. Der Rest ist soweit 4 Jahre alt :)

Netzteil habe ich getauscht um der Vega bzgl. Leistung gerecht zu werden und um nicht am Limit zu laufen. Spielt doch im Zusammenhang mit den Abstürzen auch keine Rolle ob das NT überdimensioniert ist, nicht ?
Glaubt ihr nicht das der Fehler bei der Karte zu suchen ist ?

EDIT: Hab mir die Versionshinweise zu den neuen BIOS angeschaut. Da wird nirgendwo etwas diesbezüglich geschrieben
 

R O G E R

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.682
Versuch doch erst das Netzteil mal.
Wenns dann immer noch abkackt dan liegt es schon mal nicht daran.

Laut Bequiet Calculator ist da noch Luft nach oben.
https://www.bequiet.com/de/psucalculator

Man muss auch bedenken, CPU und GPU laufen ja im seltensten Fall beide gleichzeitig am Limit.
 

Anhänge

wave123

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
31
Bin ehrlich gesagt nicht so scharf drauf alles neu zu verkabeln. Das neue NT läuft mit der R9 290 ohne Probleme. Reicht das nicht aus Ausschlusskriterium ?
 

R O G E R

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.682
Du musst das NT doch nicht einbauen.

Was ist dabei Rechner auf die Seite legen daneben das Bequiet netzteil.
Sind keine 5 Min
 

D0m1n4t0r

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.384
Läuft das Netzteil im Single- oder Multirail Modus ?
Die Vega erzeugt gerne Spannungsspitzen. Gut möglich dass eine solche Spitze die Schutzschaltungen des Netzteils auslöst.
Einfach mal den Netzteilmodus umschalten und schauen was passiert.
Standardmäßig läuft das Netzteil im Multirailmodus.
Guck mal ins Handbuch wie die einzelnen Rails aufgeteilt sind.
Von anderen Netzteilen her kenne ich es, dass z.b. zwei Rails mit 35A laufen und zwei mit 20A oder so.
Die Vega (d.h. die 8-Pin Anschlüsse der Karte) am besten an die zwei stärksten Rails anschliessen und dann mal schauen ob immer noch Probleme auftreten.
 
Zuletzt bearbeitet:

mweiss000

Newbie
Dabei seit
März 2008
Beiträge
7
Hast du die Grafikartentreiber vor der Installation der Vega vorher deinstalliert wenn nicht mach das mal bitte,
bei mir lags nämlich auch daran das es nicht lief.
 

Verak

Banned
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.346
Ansonsten im Adrenalin Treiber unter Wattman das Profil auf Power Safe stellen und so noch einige Watt Leistung einsparen und dann sollte auch das 500W NT vollkommen ausreichen. Anderweitig schau dann auch mal hier im OC Forum im Vega Thread wegen undervolting vorbei. Meine Vega64 läuft mit 50MHz Chip sowie Ram OC bei -0,2v und verbraucht unter WQHD Auflösung sowie High Details keine 220w in extrem und Benchmark Szenarien.

Das Corsair dann einfach wieder zurückschicken mit der Begründung das dein System abschmiert in Verbindung mit einer Vega64 und das es mit deinem alten 500w beQuiet problemlos läuft.
 

Verak

Banned
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.346
Es gibt sogar Probleme mit aktuellen beQuiet NT's jenseits der 600W, schon etliche User gelesen in versch. Hardware Foren die damit Probleme gehabt haben.
 

wave123

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
31
Das geht nicht in meinen Schädel. Das 250W stärkere Netzteil! schafft die Grafikkarte nicht, welche das 500W NT problemlos meistert. Sind doch beides Markennetzteile :confused_alt::confused_alt:
 
Top