News Telefónica kündigt „Boot2Gecko“-Geräte an

Falc410

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.287
Ich bin eigentlich froh das mein Provider nichts mit meinem Handy zu tun hat. Für mich hört sich das eher abschreckend an aber ich lasse mich gerne überraschen.
 

SoilentGruen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.786
mhh.... ich bin zwiegespalten.

Auf der einen Seite ist es ein super System, da HTML5 es unnötig macht für verschiedene Plattformen verschiedene Apps zu schreiben. Auf der anderen Seite frage ich mich wie es um die Leistungsfähigkeit von HTML5 aussieht. Kann es tatsächlich alle Funktionen ersetzen (Handy-Sensoren, bezahlen, Akku callibrieren, etc...)???

Eine offene Alternative (iOS/Android) zu den beiden großen Anbietern wäre wünschenswert.
[für WP7, Symbian, Blackberry, Bada,... sehe ich keine Zukunft, die werden in 10 Jahren verschwunden sein]
 

Straßdörfler

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.713
Finde das Konzept und das Video nicht sehr übezeugend, sieht leicht zusammengewürfelt aus.
 

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
Hm. Sieht nett aus, allerdings finde ich (zumindest für mich) den Mediaphone-Hype überbewertet. Nach Windows Phone 7, webOS und Android bin ich nun bei Windows Mobile 6.5.3 gelandet, denn: Wie oft sah ich mir Youtube-Videos auf meinem Smartphone an? Wie oft Filme? Wie oft browste ich exzessiv? Wie viele Apps der Millionen Verfügbaren hatte ich installiert und wie viele davon nutzte ich tatsächlich? Genau - so gut wie nie und so gut wie keine.

Jetzt habe ich einen kostengünstigen Blackberry-Ersatz mit Hardwaretastatur, langer Akkulaufzeit und sehr guter Sprachqualität. Danke, reicht.
 

dgschrei

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.592
Allein schon die Tatsache dass es von den Providern unterstützt wird, ist für mich Grund genug einen großen Bogen um das System zu machen. Dass deren letzten Interesse der Vorteil des Kunden ist, haben die uns ja jahrelang spüren lassen.

Gott sei Dank kann man nur sagen, dass die Provider bei iOS, Android und meinem WP7 Handy nichts zu melden haben, und hinnehmen müssen, was ich mit dem Handy anstellen will. Wenn die plötzlich wieder Mitspracherechte kriegen, dann geht die Abzockerei und Gängelung des Kunden wieder von vorne los.
 

SubNatural

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.109
So den Einfluss der Provider auch als Problem an.
Zum System selber: Naja finde es eher rückständig,
 

Ycon

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.056
Hmm, wieso kündigen nicht an, dass man in Zukunft eine brauchbare Internetverbindung bekommt?
Dürfte meiner Meinung nach mehr positives Feedback erzeugen.
 

karod3

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.957
Wie darf man sich das vorstellen?
Ist das ein Cloud-OS?

Dann würden ja auch dort wieder Daten für das Streaming der Bildinhalte anfallen.
 

SubNatural

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.109
Wie meinste CloudOS?
Also das System besitzt einen Linuxkernel(genauer gesagt Android, wird aber nicht damit kompatibel sein), für die GUI(Oberfläche) kommt HTML5 mit Javascript zum Einsatz, die Oberfläche heißt GAIA und wird durch die gleiche Engine wie im Firefox gerendert.
Soweit ich weiß bleiben alle Daten auf dem Gerät, also muss man das Gerät nicht immer am Inet hängen haben
 

karod3

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.957
Ach ich dachte, dass das OS auf einem Server liegt und dort ausgeführt. Die GUI wird dann gestreamt übers Internet und angezeigt.
Also so eine Art Thin-Client nennt sich das glaube ich.
 
Top