"Temp1" Temperatur zu hoch.

Naughty-Boy7

Ensign
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
191
Hallo,

Ich habe mir gerade Speedfan heruntergeladen und alles ist okay, außer das sog. Temp1. Das liegt immer bei ca. 62 Grad.
Was ist das??
 

Anhänge

  • Unbenannt-1.gif
    Unbenannt-1.gif
    18,2 KB · Aufrufe: 428

Catalystman

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.215
alles ok?

temp 1 ist dein cpu

würde mich nicht wundern wenns deine hds bei den temps nichtmehr lange machen ;)
 

Rodger

Commodore
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
4.288
Solange die Temps der Platten nicht über 50°C kommen gehts noch...aber dolle is das wahrlich NICHT!

Du solltest dringend mal was an der Durchlüftung deines Systems tun.
Auch dein Motherboard krieg ordentlich Temperatur ab. 45°C für ein Motherboard ist schon sehr viel. Normal wären hier 10°C weniger!

Die CPU sollte sich bei 7°C weniger auch wohler fühlen.

Rodger
 

Naughty-Boy7

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
191
Und was kann ich tun damit das Ding kühler wird??
 

Allo

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.064
die meisten gehäuse bieten die option an, vor den festplatten einen lüfter zu installieren.
Das solltest du tun.

eventuell musst du noch einen lüfter hinten am gehäuse anbringen, dann sollte aber alles in ordnung sein
 

Reisgis

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
65
Die CPU temp finde ich nicht so hoch.
Bei meinem xp 1900 habe ich mit offener Gehäuseseite 120mm Lüfter und Swiftech MCX462+ (zu seiner Zeit einer der besten Kühlkörper) 62°C
Ich glaub aber, dass das Messwerte vom MB sind und nicht direkt vom CPU Kern!
 

Naughty-Boy7

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
191
Zitat von Allo:
die meisten gehäuse bieten die option an, vor den festplatten einen lüfter zu installieren.
Das solltest du tun.

eventuell musst du noch einen lüfter hinten am gehäuse anbringen, dann sollte aber alles in ordnung sein

Welche Lüfter denn?
Du meinst aber nur Lüfter, keine Kühler, oder?
 
E

Effizienz

Gast
Ja denke schon das er es so meint, such dir aber nicht die leisesten Lüfter aus, sie müssen schon was leisten!
Bevor ich keine Lüfter vor den hdd´s hatte weil mein altes Mini ATX Gehäuse es nicht zulass, waren sie auch ziemlich warm so um die 36° Grad...
naja jetzt hängen bei mir 2 manchmal auch nen dritter Lüfter vorne vor den Hdd´s und beide haben eine Temp von gerade einmal 25-26° Grad :)
Also wird sich auf jeden Fall lohnen und diene Fetsplatten werden es dir danken ;)

Gruß
Jan
 

Benji18

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.259
ich birnge mit meiner HDD nur 28C° zusammen habe aber keine lüfter davor ;)
 

Naughty-Boy7

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
191
Welche Lüfter könnt ihr mir denn empfehlen?
 

Benji18

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.259
Papst,Thremaltake kann ich dir empfehlen
 

[cEc]psYco

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
28
naja also ich habe ASUS PC Probe mal testweise geladen und trotz ziemlich guter zirkulation (vorne blasen 2 Papst lüfter rein einer auch vor den platten der andere drüber und hinten 3 raus 2x papst und das netzteil (Q-Tec PSU Low Noice Dual Fan)) und ich habe trozdem eine CPU temperatur von um die 70° bei mäßiger belastung (musik hören, surfen, downloaden und evtl. noch ein par kleine rars entpacken) das mobo hat temps von bis zu 50° die platten liegen um die 35-40° ist dann was kaputt *mal dumm frag* wenn meine CPU so "warm" wird???? bis jetzt lief er eigentlich immer zuverlässig und stabiel und das tag für tag und nacht für nacht..... :( :freak: :freak:
 

Benji18

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.259
jap die temps von 70C° sind schon ganzschön hoch also eventuell mal die wlp erneuern oder wenn du eine größere investizion machen möchtest kannst du dir ja den Zalman 7000B CU kaufen der kühlt dein system sicher noch runter solltest du noch einen Standart kühler benutzen oder versuch mal den Kühler zu reinigen vielleicht ist er ja schon zugestaubt ;)
 

Allo

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.064
@Naughty-Boy7
Ja ich meine nur Lüfter.

@[cEc]psYco
Hast du einen Standrartkühler (ja, hier kühler ;) ) auf deinem prozessor? den solltest du durch den schon oben empfohlenen Zalmann austauschen. Erwarte aber nicht temperaturen von 50°C für diene CPU, du hast sie ja übertaktet (wie alles andere auch), im übertakteten zustand ziehen die teile unverschämt viel strom
 

[cEc]psYco

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
28
ja ist halt alles übertaktet was ich übertakten konnte.... nein es ist kein standart kühler (erwartet nichts ;)) sondern ein Spire sonstwieviel mit anderem lüfter (stärkerer lüfter sollte aber mit standart lüfter schon einen 3200+ kühlen) Wärmeleitpaste habe ich auch mal neue draufgemacht hat aber nichts genützt.... lüfter sind sauber ... ist mir aber eigentlich auch relativ... ich lege kaum wert auf niedrige temps, sondern mehr darauf dass es läuft (ja blabla es erhöt aber die lebensdauer..) aber so lange behalte ich meine teile eh nie dass es ausschlaggebend wäre!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Naughty-Boy7

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
191
Ich wollte nur sagen dass meine Temperatur sich etwas gebessert hat, denn:
Ich hatte mir sowieso vor einen GraKa-Kühler zu kaufen (weil meine irgendwie immer ganz schön heiß war), da hab ich den Zalman VF700-Cu genommen und irgendwie kühlt der das ganze System :)

Die Prozessortemperatur/Temp 1 liegt jetzt nämlich durchschnittlich bei 50°C. (Zurzeit 48) :)

Vorher --> Nachher:

Temp1 | 62°C --> 48°C
Temp2 | 45°C --> 34°C
Temp2 | 46°C --> 39°C
Temp2 | 41°C --> 37°C

Na das ist ja schonmal etwas :) :) :)
Wenn ich mir dann Anfang Mai mein neues Mainboard MSI K8N Neo2 Platinum und mein Winchester 3000 + Arctic Cooling Freezer 64 kaufe, sollte alles okay sein. :)
 

natu

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
549
warum habt ihr alle so hohe temperaturen versteh ich nicht meine liegen bei

Temp1:28 Grad (im Gehäuse) seitentür is zu
Temp2:26 mainboard
Temp3:19 Grad
HD0:15 Grad
Temp1:41 Grad cpu (übertacktet)
 
Werbebanner
Top