News Termine: AMD enthüllt Zen 3 und RDNA 2 im Oktober

chb@

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
840
Langsam tauchen die ersten Benchmarks (AOTS) zu RDNA 2 auf. Scheint auf dem Niveau einer stock 2080Ti zu liegen und daher eher Navi 22 zu sein. Passt auch zu den Gerüchten, dass Navi 21 erst später kommt.

AMD-Radeon-RX-6000-Series-RDNA-2-Graphics-Card_Alleged-Benchmarks_2-410x330.png
 
Zuletzt bearbeitet:

XTR³M³

Captain
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.700

DJMadMax

Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.251
Schade nur, dass Ashes of the Singularity halt kein wirkliches... Spiel ist, das Ding ist ein reiner, vollkommen an der Welt vorbeiprogrammierter Benchmark mit minimalen, spiele-ähnlichen Eigenschaften ^^

Also Butter bei die Fische, AotS ist jetzt eher kein ernstzunehmendes Testszenario.
 

Smartbomb

Commodore
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
4.240
Hab halt das Gigabyte x470 aorus ultra gaming mainboard (damals 150€) und habe Bedenken, dass Zen 3 CPUs nicht drauf laufen werden können... :( Ich würde nämlich gerne meinen 2700x loswerden.
400er Chipsätze können mit ZEN 3 CPUs laufen.
Damit CPUs erkannt werden und korrekt funktionieren die jünger sind als die "installierte" BIOS Version, muss der Hersteller den Support neuerer CPUs in ein neues BIOS einpflegen und dieses zum Download bereitstellen, damit die Leute das flashen können.
Dass X470 Boards ein BIOS Update für ZEN 3 Ryzens bekommen, ist fast sicher. Also bei so gut wie allen Herstellern.
Was natürlich niemand vorhersagen kann ist, wann es soweit sein wird.
Nach, zu oder vor ZEN 3 Ryzen Release (ob die jetzt 4000 oder 5000 genannt werden ist doch wurst) werden die Mobo Hersteller mal ihre X570 und B550 Boards schleunigst auf den aktuellsten Stand bringen und dann, wenn das alles läuft wie es soll, sich um die 400er Chipsätze kümmern.
Zuerst natürlich um ihre teuersten Flaggschiffmaonboards, also zuerst mal um die X470er und wenn die alle passen und noch Zeit (und Geld dafür) vorhanden ist, oder mal ne Phase ist wo die BIOS coder sonst nix zu tun haben, kommen auch die anderen 400er Boards.
Außer vl die billigsten, da wird dann evtl argumentiert, dass die VRMs das evtl nicht mitmachen und dafür keine Garantie gegeben wird. Bei nem offiziellen BIOS Update müssen sie aber support leisten, also lassen sie es lieber.
Oder sie bringen ein Beta BIOS, Nutzung auf eigene Gefahr. Oder oder oder.
Wenn du damit leben kannst, dass das BIOS nichtmehr 2020 erscheint, würde ich mir keine Sorgen machen. Evtl ist MSI bei ihren Flagggschiff 400er Mobos flotter? Ich weiß es nicht.
MfG
 

Windell

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.658
Für mich und auch die Mehrzahl der Käufer, wird auch gerade in diesem Preisbereich (ca. 500€) die alles entscheidende Schlacht geschlagen, sollen Big Navi und seine Gegenspieler 3080 / 3090 auf einem Nebenschauplatz ihre Schlacht doch schlagen, aber am Ende kann es nur 3070 oder eben 6800 heißen.
Da wette ich gegen. Nur ein kleiner Bruchteil aller Käufer kaufen Grafikkarten um den Bereich 500€ oder teurer.

Die alles entscheidende Schlacht fällt, wenn denn überhaupt, im Bereich bis max. 250-300€, wenn nicht sogar nicht weniger.
Ergänzung ()

Weil hier einige vom x570 "Propeller" oder "Qwirl" schreiben.
Wisst ihr was der kleine Lüfter auf meinem x570 Board macht? Hmm?

Nichts, garnichts. Er steht einfach nur still herum. Witkt voll gelangweilt das Teil..
Das regt mich auch auf. Die ganzen Leute die so ein Board nicht besitzen, aber Hauptsache Alles nachplappern was man irgendwo aufgeschnappt hat.
Ich habe den Lüfter bei mir NIE gehört bisher.
 
Zuletzt bearbeitet:

nrw

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
117
Weil hier einige vom x570 "Propeller" oder "Qwirl" schreiben.
Wisst ihr was der kleine Lüfter auf meinem x570 Board macht? Hmm?

Nichts, garnichts. Er steht einfach nur still herum. Witkt voll gelangweilt das Teil..
Nur weil er sich bei dir nicht dreht, heißt das ja nicht, dass das bei anderen auch so ist.

Ich habe hier z.b. höhere Raumtemperaturen und wahrscheinlich etwas mehr Last auf dem Chipsatz (auch das x570 Unify) und hatte bereits nach 10 Monaten einen Chipsatzlüfter mit Lagerschaden.
Das würde mich aber nicht dazu veranlassen, zu sagen das es bei jedem vorkommen kann oder wird.
Genau so solltest du aber auch etwas über den Horizont denken und nicht verallgemeinern.

LG
 

Windell

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.658
@nrw Es geht eher um den allgemein Tenor hier bez der "bösen" Chipsatz Lüfter.
 

nrw

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
117
Okay, der ist natürlich überzogen. Gehört habe ich den Lüfter übrigens bis zum Lagerschaden auch nie ;)

Im Mittel sind die meisten (so auch bei ASUS) ja auch für 60k Betriebsstunden ausgelegt (90% KI). Also fast 7 Jahre Dauerbetrieb.

Mal gespannt wie das bei X670 ausschauen wird. Sollte ja auch nicht mehr all zu lang dauern bis da mehr Neuigkeiten reinkommen.
 

DocWindows

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
5.898
Dazu auch noch günstiger, und ja, zu spät und bei mehr Verbrauch.
Aber das juckt ab JETZT auch KEINEN NV "Jünger" mehr … :-)
Ich frage mich ob ich den Tag noch erlebe an dem es auch im letzten Betonschädel ankommt, dass es noch nie um den Verbrauch als solches ging, sondern um das Verhältnis zur Leistung die dabei rumkommt.

Niemand hat etwas gegen 200W Verbrauch wenn dafür die passende Leistung rausspringt.
Niemand hat etwas gegen 300W Verbrauch wenn dafür die passende Leistung rausspringt.
Niemand hat etwas gegen 350W Verbrauch wenn dafür die passende Leistung rausspringt.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser simple Zusammenhang so schwer zu verstehen ist.

Eine Karte die 300W für etwas braucht was die Konkurrenz mit 180W schafft ist diesbezüglich keine gleichwertige Alternative.
 
Zuletzt bearbeitet:

tackleberry

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
512
Wann kann man mit Release rechnen? Der 3950X wird zu lahm...
 

Convert

Ensign
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
208
8. Oktober Vorstellung... Frühestens zwei Wochen später Tests also 22. Oktober.... Verfügbarkeit dann nach dem 28. Oktober, vielleicht sogar zusammen mit den Grafikkarten?

Der 3950X wurde ja am 14. November 2019 vorgestellt. Spätestens also am 14. November 2020 würde ich mit dem Nachfolger rechnen
 
Top