Teufel Concept P + Einstellungen

Brummelbär1984

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.199
Guten abend ,

und zwar hat mein Vater das Teufel Concept P + Sony STR DH-540

Nur irgendwie dröhnt der bass heftig bei filmen,,

Sub:
Crossover = Max ( 200 hz )
Phase= 180°
Subwoofer steht neben den Rechten Lautsprecher.


Sony:
Boxen sind auf 120 Hz eingestellt. wurde damals zu geraten aber kann glaub ich nicht richtig sein.

Kann mir einer helfen?
 

Brummelbär1984

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.199

==REAZOR==

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
60
Den Teufel auf 200hz und die lautstärke anpassen den Rest macht der Sony

Ist der Subwoofer am Sony Richtig angeschlossen Sub Out
 

McFly76

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.134
Hi :)
Nur irgendwie dröhnt der bass heftig bei filmen
ist der Sub zu nah an der Wand ( mind. Anstand 35 cm oder mehr ) ?
warum nicht auf "0°" belassen , wenn der
Subwoofer steht neben den Rechten Lautsprecher ?
Den "Level"-Regler nicht voll aufdrehen, sondern max. auf "50 %"
und beim Sony STR DH-540 den Sub-Ausgang ( Crossover ) auf "80 Hz" stellen
 

Brummelbär1984

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.199
Den Teufel auf 200hz und die lautstärke anpassen den Rest macht der Sony

Ist der Subwoofer am Sony Richtig angeschlossen Sub Out
Angeschlossen ist der richtitg.. hab den ja auf 200 Hz aber was soll ich einstellen im Sony.. bei Hz zahlen für die Lautsprecher

Wollte ja neue lautsprecher meinen vater empfehlen aber die dürften nicht über 400 Euro kommen.
was würdet ihr denn empfehlen, die besser sind als die Teufel..

Das Teufel system wird zu 90 % nur für FIlme benutzt
 
Zuletzt bearbeitet:

Sound-Fuzzy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
5.778
und beim Sony STR DH-540 den Sub-Ausgang ( Crossover ) auf "80 Hz" stellen
Warum? Die Sats des Concept P sind nunmal nicht mit Tiefgang gesegnet (dank der "gigantischen Tiefmitteltöner" von 70mm Durchmesser :D), die empfohlenen 120Hz passen also. Natürlich wird der Sub dadurch z.T. ortbar, aber so hat man wenigstens kein Loch im Frequenzgang.
Wer sich an der Ortbarkeit des Subs stört, sollte daher so ein Soundsystem nicht kaufen, sondern sich was Besseres suchen... ;)


@ Brummelbär1984
Im Prinzip hast Du alles richtig gemacht, von der Phase evtl. abgesehen.
Du kannst mit der Aufstellung und dem Level des Sub etwas experimentieren. Wenn er dröhnt, wird es wahrscheinlich der Raum bzw. die Aufstellung sein. Also ideale Position für den Sub herausfinden.
Reicht Euch auch dann der Klang nicht aus, sollten die Sats getauscht werden. Dazu solltest Du aber sagen, ob ein hoher max. Pegel benötigt wird und ob Selbstbau eine Option wäre sowie Raumgröße und die Aufstellungsmöglichkeiten nennen.
 

Brummelbär1984

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.199
Warum? Die Sats des Concept P sind nunmal nicht mit Tiefgang gesegnet (dank der "gigantischen Tiefmitteltöner" von 70mm Durchmesser :D), die empfohlenen 120Hz passen also. Natürlich wird der Sub dadurch z.T. ortbar, aber so hat man wenigstens kein Loch im Frequenzgang.
Wer sich an der Ortbarkeit des Subs stört, sollte daher so ein Soundsystem nicht kaufen, sondern sich was Besseres suchen... ;)


@ Brummelbär1984
Im Prinzip hast Du alles richtig gemacht, von der Phase evtl. abgesehen.
Du kannst mit der Aufstellung und dem Level des Sub etwas experimentieren. Wenn er dröhnt, wird es wahrscheinlich der Raum bzw. die Aufstellung sein. Also ideale Position für den Sub herausfinden.
Reicht Euch auch dann der Klang nicht aus, sollten die Sats getauscht werden. Dazu solltest Du aber sagen, ob ein hoher max. Pegel benötigt wird und ob Selbstbau eine Option wäre sowie Raumgröße und die Aufstellungsmöglichkeiten nennen.
Selbstbau kommt nicht in frage.
Raumgröße keine ahnung.
und aufstellungsmöglichkeiten hab ich so keine.. es müssen schon boxen sein die an der wand kommen.
da mein vater nicht auf boxen steht wie z.b. Standlautsprecher oder Regalboxen auf Ständer.

Zwischen front boxen und rear .. ist ungefähr 3,5 m
 

Brummelbär1984

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.199

Brummelbär1984

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.199

Sound-Fuzzy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
5.778
Dann würde ich mir mal die Canton Pro XL.3 anschauen. Die gibt es paarweise und einzeln. Damit bist Du für Front und Center bei ca. 300,-. Als Rear nimmst Du einfach ein Paar der Teufel.
 

Brummelbär1984

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.199
Welchen Center denn??
und die Canton Pro sind doch Outdoor boxen..
was ist mit den Canton Plus XL 3
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Fullquote des direkten Vorposter entfernt)

Brummelbär1984

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.199
Du meinst jetzt als Center nochmal einen Canton Plus XL ???
weil sowas will mein vater nicht. wenn will er einen richtigen center und nicht sowas
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Fullquote des direkten Vorposter entfernt)

Focus Shift

Banned
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
440
Nur irgendwie dröhnt der bass heftig bei filmen,,
Wollte ja neue lautsprecher meinen vater empfehlen
Warum das jetzt? Ich dachte der dröhnende Bass ist das Problem?


Wollte ja neue lautsprecher meinen vater empfehlen [...] was würdet ihr denn empfehlen
Du bist ja witzig:D Willst eine Empfehlung aussprechen, aber brauchst dafür eine Empfehlung von anderen?
Aber wenns unbedingt neue Lautsprecher sein sollen, würde ich 3x die Nubert nuBox WS-103 für 450€ empfehlen. Rears und Sub vom Teufel-Set vorerst weiter verwenden.


Machen wir hier schon. Ist ja grundsätzlich erstmal die gleiche Problematik.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sound-Fuzzy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
5.778
Du meinst jetzt als Center nochmal einen Canton Plus XL ???
weil sowas will mein vater nicht. wenn will er einen richtigen center und nicht sowas
Was ist denn in Deinen Augen (oder denen Deines Vaters) ein "richtiger Center"?
Nur weil es leider in Mode ist, Center in Pseudo-D`Appolito-Anordnung zu bauen (also Hochtöner zwischen zwei Tiefmitteltönern), weil es dann schön symmetriesch aussieht, muss das noch lange nicht gut sein! Spätestens wenn Du mal nicht genau mittig sitzt, wirst Du merken, dass dies meist keine gute Lösung ist!
Das Abstrahlverhalten lässt nämlich i.d.R. deutlich weniger Abweichung von der zentralen Position zu als eine klassische 2-Wege-Anordnung.
Wenn es Dir und Deinem Vater also darum geht, nicht nur alleine vor dem Fernseher zu sitzen, sondern die nächste WM oder einen Film o.ä. auch mal mit Freunden und/oder Familie zu genießen, dann sollte er sich von seiner Einstellung verabschieden! ;)
 

Sound-Fuzzy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
5.778
Findest Du?
Leider hat sich diese Pseudo-D´Appo-Anordnung schon so bei den Leuten als typischer Center etabliert, dass sie der Meinung sind, das müsste so sein, was aber akustisch eigentlich genau der falsche Weg ist.
 
Anzeige
Top