Tripple Head mit einer Karte

Lokiloki

Cadet 1st Year
Registriert
Sep. 2009
Beiträge
12
Hallo zusammen.
Ich habe eine GTX 275.
Einen Monitor habe ich an den HDMI Anschluss angeschlossen, der Zweite ist am VGA anschluss.
Mein Beamer hängt am DVI. Ich kann leider nur 2 Monitore Simmultan ansteuern und frage mich ob diese Limmitierung Treiberseitig ist.

Gibt es eine Möglichkeit alle drei anschlüsse gleichzeitig anzusteuern?
Es würde mir sogar reichen wenn Monitor 2 und der Beamer das gleiche Bild zeigen.

Kurzgefasst:
Eine Grafikkarte ---- 3 Anschlüße ---- 3 Monitore ?
 
Die Karte hat nur 2 Ramdacs und kann so nur 2 Bildschirme simultan ansteuern. Ist also eine Hardwarebeschränkung die nicht zu umgehen ist.

Um 3 Bildschirme gleichzeitig anzusteuern benötigst du eine 2te Grafikkarte die dann ein Gerät übernimmt. Das kann sofern ein weiterer PCIe Anschluss vorhanden ist auch die kleinste Kartenklasse sein sofern nur Videos oder Anwendungen darauf angezeigt werden sollen.
 
Damit wäre das Problem dann wohl gelöst.
Vielen dank für diese aufschlussreiche schnelle Antwort.
 
Bin nun etwas verwundert, weil mit der Überschrift hast du dir doch gleich selbst die Lösung genannt.
Oder ging es dir nun darum die Sache ohne den Einsatz von Tripple Head 2 Go zu lösen?
 
Kannst Dir auch eine Matrox Triple Head Einheit kaufen.
http://www.matrox.com/graphics/en/products/gxm/th2go/

Preisvergleich:
http://geizhals.at/deutschland/a252304.html

oder gleich eine Karte die mehr als zwei Ausgänge hat.
Das wären dann Matrox Parhelia-Serie, P-Serie,... oder auch die neuen ATI HD5870 Karten in der "Eyefinity" Ausführung. Es scheint auch eine HD5770 mit Eyefinity zu kommen, aber die ist noch nicht verfügbar (http://www.powercolor.com/Global/products_features.asp?id=240).

Das hier dürfte aktuell eine der günstigsten Eyefinity Karten sein...
PowerColor Radeon HD 5870 Eyefinity 6 Edition, 2048MB GDDR5, 6x mini DisplayPort, PCIe 2.1 (AX5870 2GBD5-M6D)
http://geizhals.at/deutschland/a519640.html


Einfach bei Geizhals und Co nach "Eyefinity" suchen, dann wirst Du alle finden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Man sollte hier erwähnen das das Matrox Ding lediglich einen großen Monitor emuliert der aus bis zu 3 realen Monitoren bestehen kann. Eine Vollbild Anwendung strecht sich also über alle 3 Monitore. Einzigst in Fenstern könnte man 3 Anwendungen auf 3 Monitore portieren.

Ich bezweifle das der Matrox Adapter mit einem Ausgang 3 separate Monitore bereitstellt.

ATI Eyefinity fällt in sofern auch flach da das nur mit Display Port Geräten wirklich funktioniert. Für alles andere werden aktive Display Port Adapter notwendig die nicht unerheblich Kosten mit sich bringen.

Der verlinkte Adapter funktioniert ebenfalls nicht da hier ein PNY Hersellerspezifischer Anschluss des Typs DMS-59 verwendet wird.

Eine separate kleine Grafikkarte ist m.E. die einfachste und billigste Lösung.

so long....
 
Bandit480 schrieb:
Dann gibt´s die Möglichkeit SO ein Adapter zu benutzen!

Bandit

Aber das Ding passt an keine normale Graka!
 
Zurück
Oben