TV-Karte DVB-S

G-Playa

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
597
Hey ich wollte mal wissen worauf uch achten sollte wenn ich mir eine TV Karte hole. weche ist denn zur zeit gut? ich wollte so um die 30-40€ ausgeben, billiger geht auch wenn die TV karte gut ist. Was würdet ihr empfehlen?`

Gruß G-Playa
 

G-Playa

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
597
Die ist schonmal nicht schlecht.
Habt ihr noch andere Vorschläge?vor allem günstigere!
 

I30R6

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
205
Moin,


selbst die Twinhan wovon ich persönlich abrate , weil ich die ne Heizung läuft und dadurch der Empfang gestört ist .


ne Fairy Ultra hat recht .. die günstigste und vernünftige DVB-S Karte ist die SkyStar 2 .. die wird von vielen Programmen unterstützt etc.


ich selbst habe mal etwas tiefer in die Tasche gegriffen und etwas in die Zukunft investiert :

SkyStar HD = Technotrend DVB-S2 3200 .. für DVB-S2 und HDTV genuß . . Preis : 129€



I30R6
 

iceman:-)

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.129
Hallo,
ich hätte da auch mal eine Frage. Gibt es auch Twin-Receiver Karten, oder kann man zwei einzelne "zusammenschalten"?

Würde mir im nächsten Jahr ein HTPC zusammenbasteln, sollte aber mindestens das selbe können was meine einzelnen Geräte auch können.
Also sollte es möglich sein min 2 Sendungen auf einmal aufzunehmen und zeitgleich eine weitere Zeitversetzt im Timeshiftmodus anzuschauen oder eine andere Aufnahme abzuspielen.
Besitzt die Software einen Epeg? Ist das der gleiche wie auf den Technisat- Receivern? Kann man das mit einer Fernbedienug bedienen?
 

Fairy Ultra

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.842
jo epeg, ist bei ist aber eigentlich Sache der Software

um mehrere LNBs anzuschließen kannst du ja DiSEqC benutzen

http://de.wikipedia.org/wiki/DiSEqC

Auf nehmen und schauen von unterschiedlichen sendern ist soweit ichweiß nur mit kanälen auf dem gleichen Transponder möglich
 

I30R6

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
205
nabend,

viele Fragen .. wenig Antworten ..


bisher kann man von hybrid Karten wie Karten mit 2 Tunern nicht viel halten .

Da ist es eher ratsam 2 Karten zu nutzen .. eine nimmt auf die andere zum gucken ..


unter Linux VDR ist das praktischer .. 1 FF Karte (Nexus , Technotrend Premium) und 1 Budget (Skystar2,Nova ...) .. so die Budget Karte wird meist zum aufnehmen genommen wärend man mit der Premium Karte guckt (die hat ja auch den Composite ausgang) weniger Rechenleistung erforderlich ..

würde man jetzt Kabel1,Pro7,Sat1 aufnehmen würde man immer noch die Wahl aller Sender haben weil die Sender (Kabel1 , pro7 , Sat1) auf dem gleichen Transponder liegen.

Mal angenommen der Tuner der Premium karte ist kaput kann man dies als Ausgabedevice nutzen für die Budget Karte.

Unter Windows z.B. DVB-Viewer siehts ähnlich aus .. 2x Skystar2 .. eine nimmt auf die andere gibt das Bild auf dem Monitor wieder.


I30R6
 

iceman:-)

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.129
Danke erstmal für die Antworten, ich hoffe die restlichen Fragen kann mir auch noch jemand beantworten und weil es so gut geklappt hat auch noch ein paar neue;)

Also unterstützt z.B DVB-Viewer 2 Karten oder muß ich das programm dann 2mal starten wenn ich aufnehmen un Gucken gleichzeitig will? Muß ich manuell bestimmen von welcher aufnahme aufgenommen werden soll.
Bei meinem Sat-Receiver muß ich auf sowas überhaupt keine rücksicht nehmen. Da drück ich nur im EPG die Rec. taste bei den betreffenden Sendungen und er wählt sich die Tuner automatisch. Beim Zappen während aufnahmen laufen das selbe. Also falls aufnahmen auf zwei verschiedenen Transpondern laufen, wechselt er beim Zappen automatisch auf den Tuner wo die Aufnahme mit dem passenden Transponder läuft.

Da ich TV-Karten mäßig ziemlich unbedarft bin, noch ein paar Fragen.
I30R6 hat was von Composite Ausgang geschrieben, bisher dachte ich die Grafikkarte fürde das Bild ausgeben. Läuft über den TV-Karten ausgang dann nur das TV-Bild, also bleibt er im Desktop aus? Gibt es auch TV-Karten mit HDMI? Wer gibt den Filmton aus, die TV-Karte oder die Soundkarte? Und wie sieht es aus mit Sound über HDMI, wie bekommt da die Graka den Sond her bzw wenn die TV Karte HDMI hat kann darüber auch der Systemsound wiedergegeben werden?

Da es eine HDTV- fähige TV-Karte sein soll, kann die auch ein Pal Signal hoch Skalieren auf 720p oder 1080i.
 

I30R6

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
205
Da ich TV-Karten mäßig ziemlich unbedarft bin, noch ein paar Fragen.
I30R6 hat was von Composite Ausgang geschrieben, bisher dachte ich die Grafikkarte fürde das Bild ausgeben. Läuft über den TV-Karten ausgang dann nur das TV-Bild, also bleibt er im Desktop aus? Gibt es auch TV-Karten mit HDMI? Wer gibt den Filmton aus, die TV-Karte oder die Soundkarte? Und wie sieht es aus mit Sound über HDMI, wie bekommt da die Graka den Sond her bzw wenn die TV Karte HDMI hat kann darüber auch der Systemsound wiedergegeben werden?

Da es eine HDTV- fähige TV-Karte sein soll, kann die auch ein Pal Signal hoch Skalieren auf 720p oder 1080i.

Guten Abend,

Bei der Möglichkeit das Bild über den TV-Out der Grafikkarte zu schicken , wird ja der CPU beansprucht und man sieht dann ja den Desktop auf dem TV.

Bei der Möglichkeit das Bild über den TV-Out (Composite) der DVB Karte abzugreifen .. übernimmt das decodieren der mpeg2Chip der DVB Karte . Der TV-Out zeigt NUR das TV Programm.. eventuell auch EPG wie auch OSD aber nicht das Desktop Bild von Windows.


Leider gibt es keine DVB Karten mit HDMI .. weil dann müssten die DVB-S2 Karte einen mpeg4 (h264) Decoder Chip besitzen ..die gibt es noch garnicht und wären sicher sehr teuer !

Die Einzige Möglichkeit wäre :

ne DVB-S2 (weil HDTV nur über DVB-S2 gesendet wird zu mindest im deutschen Raum)
und eine Grafikkarte mit HDMI Ausgang !


Über die Möglichkeit DVI auf HDMI Adapter .. kann ich nichts zu sagen da höre nichts wirklich brauchbares. !

Der Sound kann sowohl extern über der DVB Karte abegriffen werden .. bei Nexus auch AC3 ! und bei Technotrend Premium auch intern , aber es geht auch AC3 und Stereo über Soundkarte .


I30R6
 

iceman:-)

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.129
Danke erstmal für die Antworten.
Bei Technotrend hab ich keine DVB-S2 Karte gefunden und bei Nexus hat mir Googel garnichts ausgespuckt was mit TV Karte zu tun hat. Kannst du mal bitte was verlinken?

Hab ja noch ein wenig Zeit um den Markt zu beobachten, vielleicht kommt ja noch was interesantes raus.
 

iceman:-)

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.129
Ah, danke. Da hat ich wohl gestern Tomaten auf den Augen das ich nichts HD TV fähiges bei Technotrend gefunden habe. Und das Nexus eine Serie von Hauptauge ist das muß einem doch auch gesagt werden.

So, jetzt müßte ich noch irgendwie in Erfahrung bringen wie Komfortabel und Problemlos man zwei Karten in einen HTPC einbinden kann und ob ich denn wirklich HDMI brauche.

Kennt einer von euch einen Laden der sich auf HTPC spezialisiert hat? Sollte in NRW liegen.
 
Top