Umlaute auf amerikansicher Tastatur

meisteralex

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
552
Hallo zusammen,

ich suche einen einfachen weg um auf einer amerikanischen Tastatur die deutschen Umlaute einzugeben.
Am liebsten wäre mir, wenn ich das irgendwie durch Alt + a oder so erreichen könnte. Also möglichst durch die betätigung einer Sondertaste + dem eigentlichen Buchstaben.

Gibt es eine Software, die sowas simuliert? Bzw. habt ihr noch andere Ideen?

Gruß
Christoph
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.502
siggi, zwar nicht so wie dus gerne hättest aber ASCII Codes sind die Lösung

alt +
225 ß
132 ä
142 Ä
148 ö
153 Ö
129 ü
154 Ü

(wohl gemerkt Zahleneingabe per Numpad)
 
M

Matthew Sobol

Gast
einfach auf das deutsche tastaturlayout umschalten & merken wo ä,ö,ü sind ^^

edit: das geht übrigens mit einem tastenkürzel, kann man sogar einstellen.
 

Maike23

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
459
Witzig .... gerade vor 2 min auf Majorgeeks ein Win-Tool(Freeware) gesehen um jeden Buchstaben mit
allen möglichen Akzenten zu versehen ( Deutsch, Französsich etc )

AX --> http://vulpeculox.net/ax/index.htm

FAQ
  • Can I use some key other than F8? Yes
  • Can I select which language and symbols to use? Yes
  • Can I alter the accenting to whatever I like that suits me? Yes
  • Can I switch between say a Swedish and French AX on the same computer? Yes
  • Does it work with Unicode? Yes
  • Why is this sometimes reported as malware? Because it reads the keyboard in the same way as a trojan might. Everybody panic!

Eventuell also auf Virustotal.com gegen checken
...und ggfls entsprechende Ausnahmen in die Sicherheitssoftware einfügen.

Benutzung auf eigen Gefahr :)
 

FranzvonAssisi

Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
7.296
Ansonsten das Qwerty-International Layout verwenden...?

Von Stack Overflow:
BJ1j4.png
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: el guapo

hamju63

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
11.526

Jesterfox

Legende
Dabei seit
März 2009
Beiträge
44.484
Zitat von meisteralex:
Also möglichst durch die betätigung einer Sondertaste + dem eigentlichen Buchstaben.
Beim US Intl. Layout ist das ja nicht der Fall, dafür ist es bei Windows schon mit dabei. Wenn du ein Layout möchtest bei dem die Umlaute tatsächlich auf den entsprechenden Buchstaben liegen gibt es EurKEY.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: el guapo

Corros1on

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
6.796
Das einfachste wäre meiner Meinung nach einfach eine Tastatur mit deutschen Layout zu kaufen!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RedGunPanda und xdave78

RedGunPanda

Captain
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
3.264
Zitat von Corros1on:
Das einfachste wäre meiner Meinung nach einfach eine Tastatur mit deutschen Layout zu kaufen!
Das würd ich aber auch sagen... die Zeit, die Du in das Schreiben dieses Beitrages und das Lesen der Antworten investiert hast,... kauf Dir 'ne Tastatur für 20€ und das Problem ist gelöst.
 

zett0

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
786
Stell doch das deutsche Tastaturlayout in den Einstellungen des Betriebssystems ein, dann kannst du die Tastatur wie eine deutsche Tastatur nutzen
 

tidus1979

Commander
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
2.604
US-International QWERTY bei Windows einstellen ist die Lösung.

ö durch alt gr+p
ü durch alt gr+y
ä durch alt gr+q
ß durch alt gr+s

Großbuchstaben jeweils indem zusätzlich Shift gedrückt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sugoi

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
873
Zitat von zett0:
Stell doch das deutsche Tastaturlayout in den Einstellungen des Betriebssystems ein, dann kannst du die Tastatur wie eine deutsche Tastatur nutzen
Jup, das ist in der Tat die einfachste und gleichzeitig ergonomischere Lösung (lange linke Shift- und Enter-Taste). Mache ich auch schon so seit Jahren.
 

WilliTheSmith

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.138
@Corros1on @RedGunPanda Es gibt durchaus sehr gute Gründe, warum man kein deutsches Tastaturlayout haben möchte. Ich stehe selber gerade vor der Frage ob Deutsch oder US. Auf dem US Layout sind die Sonderzeichen viel viel besser erreichbar. Gerade wenn man programmiert, ist das eine enorme Erleichterung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tidus1979

tidus1979

Commander
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
2.604
Lange Shift, lange Enter, mehr Gründe braucht man gar nicht, um QWERTY ANSI gegenüber QWERTZ vorzuziehen :p
Und die beste Tastatur der Welt - HHKB - gibt's auch nicht auf deutsch.
 
Top