Upgrade eines Gaming-PCs ( ? | ! )

Kennycilin

Cadet 4th Year
Registriert
März 2013
Beiträge
75
Moin liebe Forum Gemeinde! :)
Ich habe ein wenig im Thread der Ideale Gaming-PC: Spiele-PC selbst zusammenstellen gestöbert und da habe ich mich gefragt, inwiefern ich mein bestehendes System (siehe weiter unten) sinnvoll upgraden kann? Ich wäre über Vorschläge und Anregungen sehr dankbar.


1. Möchtest du mit dem PC spielen?

Ja, definitiv! Spiele wie Cyberpunk 2077, Crysis Remastered, Anno 1800, Battlefield 5.
Ich habe einen Full HD Monitor, würde aber gern auf WQHD umsteigen wollen, bei voller Grafikpracht (Ultra).
Jenseits der 100 FPS wäre sehr wünschenswert.


2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

Hauptsächlich wird er zum Spielen genutzt. Eine Verwendung für Bildbearbeitung (Adobe Illustrator) wäre auch denkbar.

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Ein besonders leiser PC wäre fein und RGB Beleuchtung brauche ich nicht!

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)
Den würde ich, je nach GPU, dann zusätzlich erweben wollen. Also bin ich auch hier für Vorschläge offen!

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!)

6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
2500€

7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
Ich kann noch einen oder zwei Monate warten.

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?
Ich würde ihn selbst zusammenbauen.
 
Bei 2 Monaten Wartezeit und 2500 Euro Budget auf jeden Fall auf Ampere/Big Navi und Zen3 warten.

Wenn ich mir die vorhandene Hardware so ansehe, dann besteht da kein akuter Handlungsbedarf.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kennycilin, Captain Mumpitz und DarkInterceptor
Seh ich genau so. Ich hab ja praktisch das selbe System und renne soweit noch in keinerlei Probleme, wenn man mal von (für mich uninteressanten) Titeln wie HZD oder FliSim absieht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kennycilin
Für 2500 Euro nur so einen kleinen Prozessor? Ich würde den 3600 verbauen oder warten auf die 4000er.

Es reicht die 1100 EUR Zusammenstellung: https://www.computerbase.de/forum/t...g-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/

Besser wie auch andere schreiben: noch ein paar Monate warten bis die neuere RTX 3xxx Generation rauskommt.

Netzteil: würde ich ein größeres nehmen, kommt darauf an wie groß deine zukünftige Grafikkarte wird. 500-550 Watt Minimum.

SSD: 1 TB nehmen. Schaue dir allein die Installationsgröße des aktuellen Flight Simulator an!
 
Zuletzt bearbeitet:
@zivilist du hast schon gecheckt dass das seine aktuelle Konfig ist..?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Anoubis, Silver4Monsters und thompson004
Schon jetzt kannst du den RAM auf 32 GB aufstocken. Davon profitierst du in Anno und ich bezweifle, dass RAM noch viel günstiger wird. Dann aber definitiv ordentliche Riegel verbauen, die sich auch OCen lassen (Samsung B, oder Micron E Dies) :

Siehe:https://www.computerbase.de/forum/threads/ram-ratgeber-diskussionsthread.1877844/

Auch das Gehäuse und Speicher könnte man jetzt schon upgraden, wobei gerade ersteres davon abhängt, ob du Lust hast zwei mal umzubauen. In einem 2.000 Euro PC würde ich aber definitiv ein neues Gehäuse haben wollen.

Edit: Ansonsten schließe ich mich den Vorrednern an, weder in aktuelle Turing Karten noch in eine Zen2 CPU würde ich ausgehend von deinem System jetzt noch viel Geld versenken. Warte auf die neuen Nvidia Karten und Big Navi und entscheide dann.
 
Captain Mumpitz schrieb:
@zivilist du hast schon gecheckt dass das seine aktuelle Konfig ist..?
Okay. Dann war das meine Empfehlung...sind doch gute Voraussetzungen schon.
 
Danke für den Hinweis auf Ampere/Big Navi und Zen3 @cvzone ! Hatte ich gar nicht auf dem Schirm, dass es da bald was neues gibt! Werde den Thread zu gegebener Zeit nochnal pushen, mal sehen was dann passiert. :D
 
Zurück
Oben