USB Maus/Tastatur gehen/gehen nicht

prevail

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
360
Hallo!

Zuerstmal mein Problem: Seit gestern habe ich das Problem, dass absolut willkürlich manchmal meine Maus- oder Tastatur nicht mehr gehen, dann aber wieder gehen.
Ich habe eine MX518 und eine Logitech Illuminated Tastatur. Da flackert dann mal bei der Maus das Licht, oder auch bei der Tastatur, verbunden mit dem Ton der bei Windows eben kommt wenn man USB-Geräte anschließt. Dieses "Dodong" eben.
Das trat zum ersten mal mitten in einer Runde Company of Heroes auf. Dann fürn paar Stunden nicht mehr, dann mal wieder einfach so und vorhin beim MW3 spielen (sehr ärgerlich).
Habe es gerade probiert, an den Front-USB tritt das Problem auch auf.
Habe davor nie ein Problem gehabt.

Hardware ist folgendermaßen:
Gigabyte Z68XP UD3
Intel Core i5-2500k
TeamElite 8GB DDR3
GeForce GTX260
Win7 Ultimate

hoffe ihr könnt mir helfen, danke im vorraus!
 

trekschaf

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.740
Hatte ein ähnlich Problem. Meine Maus G5 Refesh ging auch immer wieder an aus und wurde neu erkannt. Beim hochfahren des Rechne rbliebt er bei m Win7 lade Screen hängne wenn die maus drin war.

Lösung ist, die Maus hat nen Kabelbruch direkt am Maus Kabel Ausgang
 
H

Hellbend

Gast
USB-Treiber für das System entfernen und neu installieren, schauen ob das Problem immernoch auftritt.
Ist in der jüngsten Zeit zufällig an den System-Treiber was geuppt worden? Wenn ja, hilft vielleicht auch eine Systemwiederherstellung etc..

Was @trekschaf mit dem Kabelbruch bei der Maus anführt ließe sich dann locker mal mit einer anderen Maus testen.
 
Zuletzt bearbeitet:

prevail

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
360
Ja, glaube aber kaum, dass Maus UND Tastatur zur gleichen Zeit n Kabelbruch erleiden? Vorallem: Es ist ja immer gleichzeitig. Also wenn grad kurz die Maus nicht geht, dann die Tastatur auch nicht.

Edit: Systemwiederherstellung hat nicht geholfen. Problem tritt weiterhin auf.

Edit2: Es wird immer besser. Im USB2.0 geht die Tastatur anscheinend garnicht mehr. Im Front USB3.0 geht sie aber. Jetzt wirds komisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hellbend

Gast
Borge dir, sofern du selbst keine Zweiten zur Hand hast, Tastatur und Maus von anderen und teste die per Ausschlußverfahren an deinem Rechner.
Das die Tastatur mitmacht, wenn die Maus einen Kabelbruch hat, ist nichts Ungwöhnliches.

Da du eine Systemwiederherstellung probiert hast - hast du die MoBo-Treiber geuppt gehabt?
Wenn ja, deinstallieren und alte wieder aufspielen oder die neuen nochmal sauber neuinstallieren ohne das ein Anti-Virus-Prgramm oder ähnliches läuft
 

prevail

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
360
Okay also ich hab mal ne gute Neuigkeit: Ich weiß woran es liegt: Maus hat direkt da wo das Kabel aus der Maus kommt n Kabelbruch. Ist reproduzierbar (wenn ich das Kabel biege, verliert sie sofort die Verbindung.)
Bedeutet: Brauch ne neue Maus, da die Ersatzmaus (Microsoft Optical Basic, letzter Mist) keine Option ist.
Danke für eure Hilfe!

Edit: Hab mir dir G500 bestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Top