Verbindung bricht ein...

akke

Newbie
Registriert
Feb. 2014
Beiträge
1
Hallo Leute,

ich habe ein paar kuriose Probleme mit meinem Netzwerk Verkehr und ich weiss nicht mehr weiter. Das Problem fing an, dass ich meine Internetleitung auf VDSL 50mbit upgraden wollte. 3 Wochen vor Schaltung erhielt ich einen neuen Router von Vodafone (Easybox 904).

Nach Inbetriebnahme hatte ich an meinem PC Verbindugsabbrüche. Sprich ich lade was runer, oder bin am daddeln, oder im TS, der Ping ging immer wieder hoch ins uneremessliche bishin zu 20 Sekunden Laggs, wo quasi nix mehr durch die Leitung ging.

Ich wollte Vodafone ja nix böses, also erstmal PC platt gemacht und direkt von Win7 auf Win8.1 upgegradet (mit kompletter formatierung). Danach noch immer keine Besserung. Ok, habe ich mir gedacht, vielleicht liegt es ja an meiner selbt verbauten PCI-Wlan Karte. Also habe ich mir von AVM einen WLAN Stick gekauft. Gleiche Probleme.

Inzwischen wurde VDSL geschaltet. Die Probleme halten weiterhin an. Wenn ich Verschlüsselung WPA+WPA2 eingestellt habe, kommen ca. 20mbit per Speedcheck von Vodafone an meinem PC an. Wenn ich die Verschlüsselung ausschalte (MAC-Filter), dann kommt die volle Leistung an.

Nur das seltsame ist, dass bei Downloads die Verbindung teilweise komplett abbricht. Dieses kommt sowohl bei DLs, TS und daddeln vor. Ausserdem habe ich auch schon gescannt, welche Kanäle im Wlan noch frei sind und den Router auf diese umgestellt, ebenfalls ohne Erfolg. Der PC steht 4m vom Router weg, 1 Wand. Meine Freundin hat mit 2m und 1 Wand keine Probleme, deswegen gehe ich davon aus, es liegt an meinem PC?! Da ich sogar Verbindungsverluste zum Router habe (siehe Ping) scheint es ja nicht am Internet selber zu liegen ;).

Hat einer ne Idee?

wlan.png

wlan2.png

pc.png



Lg
Alex
 
Na hast doch selbst schon einiges genannt. Erster Lösungsansatz:

Kabel ranhängen! Ja das geht auch wenn ne Wand dazwischen ist. Stichwort: Tür! Nochmal testen.
Wenn es dann immer noch zu solchen Schwankungen (vor allem beim Ping) kommt, dann würde ich als nächstes einen anderen Router hernehmen. Ich tippe aber eher mal auf deine Anbindung zum Router.
 
Zurück
Oben