Verbindungsabbruch jeden Tag um die selbe Uhrzeit

Leviathan321

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
14
Hallo Forum,

ich habe nun schon seit ein paar Tagen das Problem, dass meine Internet verbindung jeden Tag um die selbe Uhrzeit (21.56 Uhr) abbricht.

Bin bei Unitymedia, hab dort auch angerufen und man hat mir gesagt Unity würde sowas wie eine 24h zwangs trennung vom netz nicht machen.
Wlan Router ist der D-Link DIR-652

Mfg
Leviathan
 

ghostwriter2

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.434
Vielleicht hat der Router die möglichkeit, eine Zeitlich Vorgegebene Zwangstrennung zu machen. Und vielleicht ist das auf diese Uhrzeit eingestellt.
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.845
Evtl Zwangstrennung, aber die ist normalerweise zwischen 3-4Uhr nachts angesetzt.

Noch weitere Geräte im Netzwerk?
 
Zuletzt bearbeitet:

easy.2ci

Commodore
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
4.224
Bei UnityMedia gibts keine 24h Zwangstrennung. Hat er ja auch geschrieben.

Wenns immer exakt zur gleichen Uhrzeit ist, dann schließe ich eine technische Störung aus.


Ich schätze du bist selbst für die Zwangstrennung verantwortlich, vielleicht ja auch unabsichtlich? Check doch nochmal deine Router Settings
 

ottkog

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.286
Hallo vielleicht ist Dein Router so eingestellt und Du mußt ihn nur auf unbegrenzt einstellen ist bei mir so.
MfG
 

IzeMan_FRT

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
230
Sorry wenn ich mich irre, aber soweit ich weiß sind Standleitungen, also ständig aktive Internetverbindungen, in privaten Haushalten von rechtswegen nicht erlaubt. Alle Anbieter umgehen das durch eine Zwangstrennung alle 24 Stunden. Unitymedia dürfte da keine Ausnahme sein. Ich würde versuchen den Router bzw. das Modem manuell zwischen 3 und 7 Uhr morgens (oder wann immer du die Leitung nicht brauchst) neu zu starten bzw. kurz vom Netz zu nehmen. Dann sollte die automatische Trennung wieder in diesem Rythmus stattfinden.
 

Leviathan321

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
14
ALSO:

Die sache mit der Zwangstrennung hatte ich ja schon erwähnt. Ich hab bei Unity angerufen, der hat die leitung überprüft und mir auch gesagt dass mein Modem schon seit 10 TAgen und x Stunden online bei denen gemeldet ist (kommt zeitlich auch hin).
Trotzdem eine Zwangstrennung? Ich glaube eher weniger aber vielleicht könnt ihr mich da eines besseren belehren ;D
Quelle: http://app.unitymedia.de/service/index.html/faqs/260b2c1d-f7d4-4220-8e00-8f2453682c6d?query=internet+tv

Die sache mit dem Router in den einstellung ist ja gut und schön, aber ich habe keine ahnung wo sich diese einstellung Befinden könnte.

Mfg
Leviathan
 

wetterauer

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.853
Es gibt eine ip-Adresse, mit der man in das Konfigurationsmenü des Routers gelangt, http://192.168.0.1/ z.Bsp.. Das sollte in der BDA stehen.Du hast doch bestimmt nicht die Werkseinstellungen gelassen, oder? Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass standardmäßig ein Zeitplan hinterlegt ist?

Zeitplan bei DIR 652 einstellen
 

Leviathan321

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
14
Also ein Zeitplan war dort nicht, ich hab jetzt einfach mal einen erstellt der 24h über die ganze woche geht. Heißt ja der müsste die ganze zeit an sein oder? ;D

Aber ansonnsten hab ich da nix groß geändert. Wie beschrieben trat as problem ca. vor ner Woche plötzlich auf ohne zutun von irgendwem.

Werde mich dann heute abend nochmal melden.

EDIT
Heute gab es keinen ausfall nachdem ich diese regel gesetzt habe. Werde das problem 3 - 4 tage im auge behalten und mich dann wieder melden.
Mfg
Leviathan
 
Zuletzt bearbeitet: (Update)

easy.2ci

Commodore
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
4.224
Sorry wenn ich mich irre, aber soweit ich weiß sind Standleitungen, also ständig aktive Internetverbindungen, in privaten Haushalten von rechtswegen nicht erlaubt. Alle Anbieter umgehen das durch eine Zwangstrennung alle 24 Stunden. Unitymedia dürfte da keine Ausnahme sein
Es ist keine Standleitung, sondern eine Einwahlleitung. Wie lange dann die Leitung aufrecht erhalten bleibt ist Sache des Anbieters. Und immer mehr Anbieter führen nach 24h Verbindungszeit keine Zwangstrennung mehr durch. UnityMedia auch nicht.

Bei UnityMedia läuft das Lease meiner WAN IP nach 2 Monaten ab, so dass ich nach 2 Monaten eine neue IP bekomme.
 

Leviathan321

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
14
Schlechte Nachrichten!

Gestern Abend wieder um 21:56 war die verbindung weg.

Ich geb euch mal meine Gesamten Netzwerkkomponenten:
Modem: Cisco EPC3208
Wlan Router: D-Link DIR-652
Wlan Karte: TP-Link TL-WDN4800

Fals ihr ideen zu irgendwelchen einstellungen habt gebt mir bitte nen tipp wo ich die finden kann.

EDIT
Heute genau das selbe spiel. Router zeit war 8:32 Uhr. Ich glaub aber es liegt am Router weil er hat ALLE Wlan verbindungen gekappt.
Mfg
Leviathan
 
Zuletzt bearbeitet: (Update)

wetterauer

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.853
Hast du den schon mal resetet?
 

Leviathan321

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
14
Das hab ich noch nich versucht, hatte angst dass ich dann garkein I-Net mehr hab.
Da gehen ja praktisch nur die einstellungen verloren, für die I-net verbindung is ja das Modem zuständig.

Werds morgen früh mal versuchen und euch dann auf dem laufenden halten.

Mfg
Leviathan
 

wetterauer

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.853
Ja, die Werkseinstellungen sollten dir auch Internet liefern.
 

Leviathan321

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
14
Hat funktioniert!
Darauf hätte ich eigentlich auch selbst kommen können aber manchmal steht man eben auf dem schlauch ;D

Vielen dank für eure hilfe Leute!

Mfg
Leviathan
 

wetterauer

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.853
Prima :) Denk aber dran die Verschlüsselung wieder zu aktivieren ;)
 
Top