News Verfassungsschutz warnt: Scientology in sozialen Netzwerken

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.499

F_GXdx

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
4.028
Seit in einigen South Park Folgen gezeigt wurde, was Scientology eigentlich treibt (Folge 9x12 - "Schrank Geflüster", bzw. "Trapped in the Closet"), bzw., seit die teuersten und geheimsten Bücher der höheren Scientologen geleakt wurden, sollte man eigentlich meinen, dass diese Organisation langsam schrumpfen und verschwinden würde.
 

mcGreen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
410
Da folge ich ja lieber dem fliegenden Spagettimonster auf Facebook!
 

hamju63

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.329
Zitat von F_GXdx:
sollte man eigentlich meinen, dass diese Organisation langsam schrumpfen und verschwinden würde.

Das Problem ist halt, dass in den in diesem Bereich wirklich extrem schrägen USA, Sientology als eine stinknormale religiöse Vereinigung gilt und alle entsprechenden Rechte hat bzw. den entsprechenden Schutz genießt.
 

anonymous_user

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.453
Seit in einigen South Park Folgen gezeigt wurde, was Scientology eigentlich treibt (Folge 9x12 - "Schrank Geflüster", bzw. "Trapped in the Closet"), bzw., seit die teuersten und geheimsten Bücher der höheren Scientologen geleakt wurden, sollte man eigentlich meinen, dass diese Organisation langsam schrumpfen und verschwinden würde.

Najaa, bei Christen und Moslems weiß man schon seit mehreren hundert jahren was die so treiben, und trotzdem gibts die in Millionenfacher ausführung, von daher^^
 

maksim

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
742
Noch weit schlimmer ist die Unterwanderung von Behörden bis hin zur Staatsanwaltschaft von solchen Sekten.

Aus eigener Erfahrung mitzuerleben wie dann Verwaltungsakte, die i.d.R. Wochen dauern und mit einem hohem Grad einer Ablehnung behaftet sind mit einem einzigen Telefonanruf positiv 'erledigt' werden, mit dem Hinweis, daß der Antragsteller grundsätzlich Intresse / Sympathie an solchen Gruppen hat - da läuft es einem nur kalt den Rücken runter.
 
Zuletzt bearbeitet:

raebbi

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
617
Der Verfassungsschutz würde sich bestimmt sofort bereit erklären solche pösen Dinge aus sozialen Netzwerken zu entfernen. Dafür ist er doch da, wie ein großer Bruder wacht er über uns... :evillol:

Ein soziales Netzwerk ist ein Abbild der Gesellschaft. Da gibt's halt auch Scientology, Nazis, Ökonazis, Perverse aller Art, Zeugen Jehovas, Exfreundinnen, Mamas, Personalchefs.....schaurige Sache dieses Internetz. ;)
 

Hanfyy

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.229
Ich raff garnet wie man als rational denkender Mensch an so sachen glauben kann 0o
Okay die Obersten in so ner Sekte werden wissen was für Lügen sie erfinden, denen gehts ja sicher nur um Geld und Macht.
Erinnert mich irgendwie fast schon an den Papst und das viele Geld, was in der kath. kirche so verschwindet und nie wieder auftaucht ;)

Naja jedem das seine, solange sie niemandem anderen was aufzwingen.
 

FatFire

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.292
Zitat von raebbi:
Ein soziales Netzwerk ist ein Abbild der Gesellschaft. Da gibt's halt auch Scientology, Nazis, Ökonazis, Perverse aller Art, Zeugen Jehovas, Exfreundinnen, Mamas, Personalchefs.....schaurige Sache dieses Internetz
:daumen:

Zitat von Hanfyy:
Naja jedem das seine, solange sie niemandem anderen was aufzwingen.
So, und jetzt darfst Du dreimal raten, warum die sich in sozialen Netzwerken herumtreiben. Bestimmt, weil sie nicht vorhaben andere Leute von ihrem Kram zu überzeugen.

Gruß FatFire
 

Tyranidis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
386
Zitat von maksim:
Aus eigener Erfahrung mitzuerleben wie dann Verwaltungsakte, die i.d.R. Wochen dauern und mit einem hohem Grad einer Ablehnung behaftet sind mit einem einzigen Telefonanruf positiv 'erledigt' werden, mit dem Hinweis, daß der Antragsteller grundsätzlich Intresse / Sympathie an solchen Gruppen hat - da läuft es einem nur kalt den Rücken runter.

Und ich kann dir aus einer mehr als sicheren Quelle sagen, dass sowas bei uns nicht vorkommt. Und wenn doch dann gibt es andere Stellen, die sich sofort darum kümmern.
Alles andere sind Verschwörungstheorien!
 

Karatebock

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.412
@Smockil
Falsch! Nach der Weidervereinigung ist das GG zur deutschen Verfassung geworden. Nur weil es nicht Verfassung heißt ist es trotzdem eine.
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.554
Sorry, die News ist zu lang um sie in der Arbeit lesen zu können. Wo gibts eine Zusammenfassung? :rolleyes:

Guten Morgen übrigens :)
 

$LeEP

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
185
Tja wenn Facebook für die US Regierung zur Generierung der Volksaufstände in diversen arabischen 'Staaten taugt, wieso dann nicht auch für diverse Sekten zur Mitglieder-Rekrutierung...
 

maksim

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
742
@Tyranidis

Ich weiß was ich gesehen habe. Das ist kein Erfahrungsbericht aus dritter Hand sondern Realität in Deutschland.

Nur weil du davon keine Kenntnis hast, heißt das noch lange nicht das solche Dinge hier und heute nicht geschehen.

'Verschwörungstheorien' ;) , das ist weder ein Argument und schon gar keine Ausrede, um die Augen vor der Wahrheit zu verschließen.

Schön daß du glaubst, daß sich hier in Deutschland 'Jemand darum kümmern würde'.

Ich fand es eher erschreckend, wie offen damit umgegangen wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
27.995
Hi

@Smockil

Hier heisst es im letzten Absatz aber auch: "Mit dem Vollzug der staatlichen Einheit Deutschlands am 3. Oktober 1990 ist das Grundgesetz zur gesamtdeutschen Verfassung geworden."

Ich denke, es ist Haarspalterei bei unserem Grundgesetz nicht von einer Verfassung zu sprechen, nur weil es nicht "Verfassung" genannt wird. Der Charakter ist entscheidend und der sollte jedem klar sein, der schon einmal in das GG reingeschaut hat.

VG,
Mad
 

Damien White

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.935
Religiöse Bewegungen nutzen die Medien um auf sich aufmerksamm zu machen... Was eine Weltneuheit.


Is doch egal, wie die Sekte heist, Scientology, Christentum, Islam, ist doch alles der gleiche Müll und sie alle versuchen mit allen Mitteln Opfer zu finden.
 

Smockil

Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.631
@Madman

Ist mir schon bewusst das das GG zur Verfassung erklärt worden ist, deswegen ist es aber noch lang keine Verfassung man hat sich 1990 die arbeit einfach gespart ;)


Scientology warnt: Verfassungsschutz in sozialen Netzwerken
 

maksim

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
742
@Damien White

Der Begriff Sekte, Sektierer beruht auf der ideologisch wertenden Sonderbedeutung 'Irrlehre, Ketzerei' (Kluge, Etymologisches Wörterbuch, 22. Aufl.) und kann somit nicht im Zusammenhang mit dem Christentum oder Islam verwendet werden, da sich die Sektierer gerade von den herrschenden Glaubensrichtungen absondern und so erst zur Sekte werden. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top