News Verkaufsstart für „Warhammer: Mark of Chaos“

ZeroCooI

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
287
Ja vielversprechendes Spiel, schicke Grafik und endlich wieder was von warhammer (net 40k).
Hmm die Minimalanforderungen kann ich nicht nachvollziehen. Es läuft bei mir auf einem 3500+, 1GB und einer 6600gt128mb @1280x1024 flüssig bei 30fps.... Als default waren bei mir alle Details auf high...
 

MisterG

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
2.110
Muss ich mal antesten die Demo....
 

Commander64

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.336
Interessant. Mal testen die Demo
 

astrix

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
838
Ist zwar nicht ganz mein Genre, aber die schicke Grafiken.
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
heiße Grafik. Was meinen die jetzt mit "2,4GHz"? P4 mit eben solchen oder eine normale CPU? Oder Dualcore? ;)
 

XeonPower

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
350
OMG 256MB Grafikkarte midestanforderung. Die sind doch nicht mehr ganz Dicht.

UT07 soll lediglich eine 6600GT als Mindestanforderung haben und selbst die hat 128MB ^^

naja aber die demo trotzdem mal testen :D
 

Straputsky

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.396
Die Anforderungen sind ja echt der Hammer. Als ein weiterer Standard scheinen sich jetzt Demogrößen um ein Gigabyte zu etablieren. Naja, da macht sich wenigstens mal die schnelle Anbindung bezahlt. Für alle Kritiker die meinten das die schnelleren DSL Anschlüsse Humbug sind, bzw. sowieso nicht ausgereizt werden: Mein Download beträgt, laut Flashget, 899 kb/s nach 50 Prozent Download.

Edit: Also gut, ist auf den Schluß hin etwas langsamer geworden: 863,09 kb/s
 
Zuletzt bearbeitet:

Equest

Ensign
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
251
Die Demo lief auf meiner 6600GT 128MB ohne Probleme. AUch auf hohen Details, im Gegensatz zu Medieval 2 ;)
 

KOKOtm

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
110
Die Spieldauer ist etwas kurz. Im Normalmodus braucht man pro Seite einen Tag(war krank geschrieben). Macht aber Spaß, hat ja immerhin an den PC gefesselt.
 

necro.at

Ensign
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
164
Wichtige Frage: Ist das Spiel vom Aufbau und ANsicht so wie Warhammer 40k? welches Spiel wäre eine adäquate gegenüberstellung?
 

GrafikTreiber

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
547
ist nicht wie dawn of war... das ist auf das TT basiert... also auch nur für TT spieler interessant
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.358
sieht aus wie ein mix aus WoW und herr der ringe. mal schaun, event. schau ich mir mal die demo an.

ich hasse es allerdings immer, wenn es screens über die "geniale grafik" gibt, wenn die nahansicht sowieso nur zu maximal 10% der spielzeit benutzt wird. und das, wo doch mit den schlachten gerade geworben wird. der übersicht tut eine nahansicht dabei seeeehr gut...
:freak: :rolleyes:

so long and greetz
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.264
gibt im gegensatz zu dawn of war keinen basis-aufbau
spielt sich also komplett anders
für warhammer interessierte aber sicher einen blick wert, die demo gibt nen ganz guten einblick
 
Zuletzt bearbeitet:

KOKOtm

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
110
Zu vergleichen ist das Spiel mit Dark Omen(altes 3dfx-Spiel), oder halt der Medieval-Total War Reihe.
 

PrometheusX

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
89
man nimmt die enginge von w40k, poliert sie auf, dann eine abart von total wars (rome, medieval, usw) kampfsystem, streicht den basis/städtebau + die verwaltung und herauskommt das hier. wobei mir die nahkämpfe bei w40k immer noch am besten gefallen.

ich finds nicht so prall, und grafik ist ja nicht alles.
 
Top