verreckt die cpu? :S

deepflowx

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
725
hi, hatte schon mal ein thema auf gemacht wegen bluescreens die sich irgendwie immer mehr häufen und ich nicht wusste wieso. ein kumpel sagte mir jetzt das dass wohl ne ganz üble sache ist und mit der cpu zusammen hängt. und zwar steht in jedem bluescreen den ich habe immer der selbe satz.

"A clock interupt was not recieved on a secondary prozessor within the allocated time intervall"



jetzt lass ich gerade prime laufen und es dauert auch nicht lange bis der test gestoppt wird für "worker 2". ich nehme mal an das es sich um den 2. kern handelt.

FATAL ERROR: Rounding was 0.5, expected less than 0.4
Hardware failure detected, consult stress.txt file.
1. was bedeutet das jetzt?
2. wie lange muss ich prime noch laufen lassen?
3. wo finde ich die stress.txt?
4. was soll ich nun machen?? :S
 
Zuletzt bearbeitet:

drdiablo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
836
Hast du Übertaktet?
Kann es sein das sich was im Bios bei dir umgestellt hat?
Wie schauen deine Temperaturen im Leerlauf und kurz bevor er auf gibt aus?
Könnten auch die Ramriegel oder das Board sein, wüsste nicht warum die CPU aufeinmal Fehler machen sollte.

EDIT: Hmm hab kurz gegoogelt könnte evtl. schon der Prozessor sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.092
Unter "Advance DRAM Configuration" stell dort 1T/2T Memory Timing auf "2T" und
"Memory Voltage" auf den Wert, den der RAM-Hersteller vorgibt --

sind die RAMs 4x1 GB oder 2x2Gb - bei 4x1Gb RAM stell evtl. 0,1V mehr ein als vorgegeben wird -
 

deepflowx

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
725
Hast du Übertaktet?
Kann es sein das sich was im Bios bei dir umgestellt hat?
Wie schauen deine Temperaturen im Leerlauf und kurz bevor er auf gibt aus?
also übertaktet war der noch nie und im bios bin ich schon seit monaten nicht mehr drin gewesen. kommt auch kein anderer an meinen rechner dran also schliesse ich das aus. temps sehen im leerlauf gut aus. aber kurz befor er aufgibt kann ich nicht sagen weils keine anzeichen dafür gibt. ist sehr sporadisch.

sind die RAMs 4x1 GB oder 2x2Gb - bei 4x1Gb RAM stell evtl. 0,1V mehr ein als vorgegeben wird -
sind 4x1 gig. werd gleich mal die neuen einstellungenaus probieren.

prime läuft ja noch. der eine kern ist ausgeschaltet für den test. der andere läuft wunderbar durch. hab prime noch mal neu gestartet und wieder die gleiche fehler meldung.
 

Pr3c4rio

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.445
läuft denn der zweite kern im desktop betrieb mit?
und vorallem wenn du gamest?

wenn er sich dort auch ausschaltet, liegt wohl ein defekt vor.

du kannst mal versuchen das bios zu resetten (batterie kurzschließen) und dann ein bios update machen.

wenn du glück hast, ist der fehlr damit behoben
 

deepflowx

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
725
also die kerne laufen beide, egal in welchem betrieb ^^ ausstellen tut der kern sich nicht. er sorgt anscheinend mehr dafür das das system nur noch einen BS rausschmeisst. es ist auch egal was ich mache, ob videos guggen, gamen, musik hören oder im leer lauf. die kiste schmiert immer ab...
 

alffrommars

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
15.220
wird am board bzw. an der zu starken cpu liegen. die is zwar freigegeben aber die könnte schon das board an's limit bringen. stell doch mal den mult etwas runter und auch die vcore, ob dann immernoch der rechner abschmiert? so 2,5ghz oder 2,8ghz ...
 

KäptnKörk

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
83
Das kommt mir irgendwie bekannt vor, hatte das auch mit dieser CPU. Wenn ich das richtig sehe, ist das noch eine "alte" 90nm CPU, die ohnehin mit den Taktfrequenzen am Limit liegt. In meinem Fall hat es geholfen, den Takt auf 2,8 GHz zu senken. Und ich finde damit hast du immer noch genug "Bums"...;)
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.092
@ deepflowx

dann überprüfe doch nochmals die RAM-Einstellungen - und - starte den PC - ins BIOS - was wird dort für eine CPU-Temperatur angezeigt ? Steigt diese schnell an und welche Temperatur wird dort nach ca. 5 Min. angezeigt ? ( MB - und CPU-Temperatur )
 

alffrommars

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
15.220
nee das wird schon an der board / cpu kombo liegen.
beim speicher kommt ein anderer bs.
 

deepflowx

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
725
ja das mit dem multi runter stellen hatte mir mein kumpel auch schon gesagt. das werd ich dann gleich mal probieren.

und wie gesagt, mit den temps kann es eigentlich nichts zu tun haben. es gibt ja auch tage wo ich zocken kann wie ein irrer und nichts passiert und nach dem er dann 2 stunden im leer lauf ist, schmiert er ab :S
 

Pascal67

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
865
Kuck auf die cpu nicht zu heiß wird,oder der speicher,und auf alle mit der richtigen vom hersteller angegebenen spannung laufen...

ich hatte das auch meine cpu hat meinen speicher der über der cpu ngeordnet ist so eingeheitzt,das der speicher andauernd fehler produzierte,überprüfe die spannungen.

lass mal memtest86 laufen ,mit immer nur einem riegel,achte dabei darauf das du die speicher evtl mit nem gehäusekühler etwas kühlst.

ansonsten wenn alles so läuft wie es soll könnte es in 8 von 10 fällen das bord sein,ich denke nicht das es die cpu ist,dasfür sind amd"s zu rubust und ,6400+ ist ja nicht alt.

Überprüf einfach Hitze/spannung/und alle riegel des speichers einzeln mit memtest86,kannst dir ne bootbare cd machen.

Wohl hanne,du hast ja gelesen was ich da fürn scheiß hatte^^

kommt immer ein und deer selbe bluescreen oder teilweise verschiedene?
 
Zuletzt bearbeitet:

deepflowx

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
725
es sind immer die selben BS. die rams sind in ordnung. hab ich schon durch getestet. temps sind auch in ordnung so wie ich das sehe. nicht mal wo man sagen könnte das es etwas hoch ist. in meinen augen ist alles ok. ich hatte vorher auch die selbe konstellation im rechner nur mit einem 5200er.da hatte ich keine BS. also kann es theoretisch nur an der cpu liegen, zumal der BS das ja auch anzeigt.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.092
Das die RAMs in Ordnung sind, geht man von aus - die CPU wirds nicht sein - das MB wirds an sich auch nicht sein -

sind die RAMs so eingestellt, wie vom Hersteller vorgegeben ? Timing und Spannung ?

Hitzeprobleme sind es nicht ? ( Grafik und CPU )

Das NT - auf dem Aufkleber sind die Daten für die +3,3V-, +5V- und alle +12V-Leitungen -
was wird dort angegeben ?

Sind irgendwelche Treiber installiert ( Tools ) die das Problem verursachen ?
 

deepflowx

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
725
das steht auf dem NT drauf.



das ist ja das was ich habe.

wie schon gesagt, hitze kann es eigentlich nicht sein weil das problem sehr sporadisch auftritt. also sowohl beim zocken als auch im leer lauf wenn der rechner gerade gestartet ist.

treiber aktuallisier ich auch immer wieder. das problem hab ich aber jetzt shcon sein über einem jahr, also schliesse ich treiber auch aus. das system hatte ich auch schon 2 mal neu aufgesezt also schliesse ich tools auch aus.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.092
Eine Frage ist damit noch nicht beantwortet .

Die RAMs so eingestellt im BIOS, wie der RAM-Hersteller es vorgibt ? ( 2,0V ? 2,1V ? )

Und das Timing auf "2T" gestellt ? ( 1T/2T Timing - Commandrate )

Das NT ist von den Daten her absolut OK -

Achte darauf, dass nicht alles an einem +12V-Anschluß hängt - bewußt die vier Leitungen nutzen
 
Zuletzt bearbeitet:

deepflowx

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
725
oh sry. die speicher stehen auf 1.9 volt und die timings sind alle standart inkl. 2T. die leitungen sind auch alle verteilt vom NT.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.092
Wenn im BIOS das Timing NICHT direkt eingestellt ist, dann wird es mit "1T" laufen - bei den neueren MB ist es fast immer so - stell im BIOS "1T/2T Timing " direkt auf "2T" ein - auch dann, wenn dass BIOS / Tool "2T" angibt - und bei den 4x1Gb RAM würde ich 0,1V höher einstellen als vorgegeben - vielleicht DIREKT beim Hersteller nochmals nachschauen, denn es gibt von einer Baureihe verschiedene Versionen mit unterschiedlichen Spannungsangaben - also nicht die Daten übernehmen, die der Händler angibt - diese sind oftmals nicht ganz korrekt -
 

KäptnKörk

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
83
Also ich denke nicht daß man hier noch lange rummachen muss, eigentlich wurde im Eröffnungsthread bereits der Fehler beschrieben! Wenn in Prime der 2. Kern abkackt, dann hat eben der 2. Kern nen Hau, kann auch mal bei nem robusten AMD passieren. An dem RAM-Timings/Volt rumzuschrauben wird nichts bringen. Takte einfach sukzessive runter und teste die einzelnen Stufen mit Prime und mit der Taktfrequenz mit der das sauber läuft lässt es dann stehen....
 

deepflowx

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
725
also die timings stimmen. auch das 2T. habs im bios nach gesehen. :)
manchmal frag ich mich wie oft ich eine frage beantworten muss xD

ich hab den proz jetzt auf 2,8 ghz runter geschraubt. prime läuft seit 15 minuten durch. beim letzten test ist der 2. kern nach 5 minuten schon raus gewesen. sieht also gut aus. ich lass prime noch mal laufen. guggen was passiert ^^
 
Top