verschiedene bluescreens

Lanz33

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
11
Hallo,

ich habe hier eine Rechner welche in den unterschiedlichsten Situationen mit nen Bluescreen einfach neustartet.
Die Minidumbs habe ich angehangen. Ich bin alle durchgegangen kann aber das Problem nicht wirklich erkennen.

Was habe ich bereits versucht?
  • prime95 stresstest (keine Fehler)
  • memtest86 (4 Durchläuft für mehr brauch man die Pro Version) sowie Intel XTU und Memtest64) - keine Fehler
  • chkdsk (keine Fehler)
  • sfc /scannow (kein Fehler)
  • furmark benchmark (kein Fehler)
  • ram auf weniger mhz laufen lassen (obwohl er nicht übertaktet ist) - hat nichts geändert
  • treiber und bios aktualisiert
Hardware:
I3-6100
MSI B150 PC MATE
2x 4GB Crucial PC4-17000 CT4G4DFS8213.C8FAD
GTX 750Ti
1x Samsung SSD 850 EVO 250 GB
1x WDC WD10EZEX-00WN4A0 1 TB

Windows hab ich bisher noch nicht neu installiert (das wollte ich eigentlich vermeiden).

Ich bin für jede Hilfe sehr dankbar.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.375
Deine Hardwareangaben sind vorbildlich. Da hat man sofort Lust zu helfen...
 

Lanz33

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
11
Das ist wohl etwas untergegangen. Habe meinen Beitrag bearbeitet.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.375
Mach bitte noch einen Screenshot vom Programm Bluescreenview.
 

Lanz33

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
11
Dafür hatte ich eigentlich extra alle Dump Dateien angehangen. Habe nun aber zusätzlich auch ein Bild hochgeladen.
 

Lanz33

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
11
Eben gab es auch mit sfc /scannow Fehler (auch Bluescreens beim scan).
 
Zuletzt bearbeitet:

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
11.340
Auch wenn die Auskunft nichtssgend sein wird (typisch MS halt) - was für Fehler sind das?

Und kannst du nicht mal deinen Dump an BlueScreenView geben und selber sichten?
Kannst du weiterhin nicht den automatischen Neustart abschalten und und mal mit dem beglücken was WIN dir per BSOD sagen möchte? Sind es unterschiedliche BSODs oder immer der selbe?

CN8
 

Lanz33

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
11
Hast du meine Beiträge überhaupt gelesen? Die Dumps sind im Anhang zu finden und ich habe sie alle mit dem MS Debug Tools durchgesucht. Auf dem Screen vom BlueScreenView siehst du auch alle Fehlermeldungen im Überblick. Im Moment startet der Rechner garnicht (die debug Led vom CPU ist an). Hab die null Methode gemacht aber die Debug Led bleibt an. Mach gleich nen CMOS Reset und schaue ob das etwas ändert.
 

Nickel

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
13.107
Deine Screenshots von CDI sind so nicht wirklich hilfreich, weil man eben wichtige "Werte" nicht sehen kann.
Memtest86, diesen hier genutzt "MemTest86 v8.2 Free" ?
Ergänzung ()

Im Moment startet der Rechner garnicht (die debug Led vom CPU ist an).
Versuche mal das System zu starten mit nur einem RAM Modul in Slot "Dimm2".
Bei Erfolg, fahr das System wieder runter und installiere den zweiten, in Slot "Dimm4"
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Lanz33

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
11
Deine Screenshots von CDI sind so nicht wirklich hilfreich, weil man eben wichtige "Werte" nicht sehen kann.
Memtest86, diesen hier genutzt "MemTest86 v8.2 Free" ?
Ergänzung ()


Versuche mal das System zu starten mit nur einem RAM Modul in Slot "Dimm2".
Bei Erfolg, fahr das System wieder runter und installiere den zweiten, in Slot "Dimm4"
Genau diese Memtest Version hatte ich verwendet.
Nach einem CMOS Reset startet das System nun gerade wieder (nicht sicher ob es wirklich der Reset war denn dieses Problem kommt und geht). Ich hatte es auch ohne Ram, mit ein Ram, verschiedene Riegel und Slots getestet. Wenn dann leuchtet auch nur die debug led der CPU nicht vom Ram. Ich hatte die Festplatten bei der null Methode abgeschlossen als der Rechner nicht starten wollte. Festplatten kann man daher ausschließen.
 

Sebastian_12

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
977
Genau diese Memtest Version hatte ich verwendet.
Nach einem CMOS Reset startet das System nun gerade wieder (nicht sicher ob es wirklich der Reset war denn dieses Problem kommt und geht). Ich hatte es auch ohne Ram, mit ein Ram, verschiedene Riegel und Slots getestet. Wenn dann leuchtet auch nur die debug led der CPU nicht vom Ram. Ich hatte die Festplatten bei der null Methode abgeschlossen als der Rechner nicht starten wollte. Festplatten kann man daher ausschließen.
Hört sich mainboard sterben an hatte ich auch mit meinen alten pc build.
Starte mal den aida stress test.
1571602821506.png

Und lass ich 2 std laufen
 

Lanz33

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
11
Das werde ich machen aber was soll das bringen? Ich habe Prime95, Memtest86 und 64 sowie Intel XTU (RAM und CPU) Stresstests bereits gemacht.

Nachtrag: lief 2h ohne Probleme durch

Im Anhang befindet sich eine neue Übersicht der Dumps.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
11.340
Ja, in der Tat - es besteht weiterhin.

Ich lade keine Dumps (natürlich habe ich das so weit gelesen) und knie mich in die rein - ich will einfach nur Titel und Errorcodes der BSODs.

CN8
 
Top