Verständnisfrage - Subnetz

Zaiga

Lieutenant
Registriert
März 2011
Beiträge
913
Hallo zusammen,

PC und Drucker sind nicht im Standard Netzwerk also abweichendes Subnetz von 255 255 255 0.
Beide sind im Netz "online".

MUSS jetzt der PC wenn er auf den Drucker zugreifen will, in seinen Einstellungen das Subnetz vom Printer "eingeben/wissen" oder würde es auch theoretisch reichen wenn man einfach nur die IP angibt, da beide von sich aus sich schon im gleichen Subnetz befinden?

Danke Gruß
 
Poste mal IP + Subnetz von beiden Geräten.
Deine Frage ergibt so keinen Sinn.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Asghan, up.whatever und Zaiga
Wenn beide im selben Subnetz sind (komplett egal, welches Subnetz), dann können wir auch ohne weiteres über die IP miteinander kommunizieren. Voraussetzung ist halt eine passende IP-Konfig am PC und am Drucker, da gehört auch die Subnetzmaske dazu, die ist ja bei beiden gleich, oder?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Zaiga
Zb.:
255.255.0.0 Subnetz

172.16.1.254 Drucker

172.16.1.253 PC
Ergänzung ()

Bruzla schrieb:
Wenn beide im selben Subnetz sind (komplett egal, welches Subnetz), dann können wir auch ohne weiteres über die IP miteinander kommunizieren. Voraussetzung ist halt eine passende IP-Konfig am PC und am Drucker.

Was meinst du genau mit "passende" IP Konfig?
Also was genau muss richtig eingerichtet sein?
 
Das allermindeste ist die IP und die Subnetzmaske.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Zaiga
Zaiga schrieb:
Zb.:
255.255.0.0 Subnetz
172.16.1.254 Drucker
172.16.1.253 PC

Hier hast du ja ein rießen Netz, da könnten der Drucker und PC sogar komplett wo anders liegen und es würde gehen.
Hier liegt alles was 172.16.x.x hat im gleichen Netz.
172.16.1.200 Drucker
172.16.2.200 PC


Was nicht geht wäre zb. da liegt dann nur alles was 172.16.1.x bzw. 172.16.2.x hat im gleichen Netz.
255.255.255.0
172.16.1.200 Drucker
172.16.2.200 PC

Getrennte Netze müssen dann über eine Routing Komponenten gekoppelt werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Zaiga
Zaiga schrieb:
255.255.0.0 Subnetz
Das ist nicht das Subnetz, sondern die Subentzmaske!
Das bedeutet:
255.255.0.0
172.16.1.254
dieser Teil ist die Netzadresse . dieser Teil ist die Geräteadresse.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: brainDotExe, BeBur, Zaiga und eine weitere Person
Vielen Dank!!! Für die vielen Antworten!
Dh. wenn beide Geräte eine IP haben und im gleichen Subnetz liegen muss nicht zusätzlich bei der Kommunikation die Subnetzmaske angegeben werden.

Danke!
 
Was verstehst du denn unter "zusätzlich bei der Kommunikation" ?
 
Zaiga schrieb:
Dh. wenn beide Geräte eine IP haben und im gleichen Subnetz liegen muss nicht zusätzlich bei der Kommunikation die Subnetzmaske angegeben werden.

Doch natürlich muss die mit angegeben werden, sonst wissen die Geräte ja nicht, dass sie im gleichen Subnetz liegen
 
Zaiga schrieb:
Dh. wenn beide Geräte eine IP haben und im gleichen Subnetz liegen muss nicht zusätzlich bei der Kommunikation die Subnetzmaske angegeben werden.

Das mußt du nie, die beiden Rechner müssen im selben Netz sein. IP-Addresse logisch verundet mit Subnetzmaske = NetzID. Die Subnetzmaske gibts du nur bei der Parametrierung der Netzwerkkarte an.
 
Zurück
Oben