Viel zu hohe CPU Temp e8400

Lars-ffm

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
11
Moin,

hab folgendes Problem die Temp meiner CPU ( heatspreader ) wird mir von uGuru und Everest mit 127° angezeigt die Temp meiner 2 Kerne liegt aber bei ca. 44°.

Hab meinen CPU Kühler schon abmontiert und alles neu gemacht doch das Problem bleibt.
Woran kann das liegen ? Anzeigefehler ? oder kann irgendwas kaputt sein :(

Achso Prozessor ist Intel c2d e8400 und Kühler ist der Noctua NH-u12p mb abit ip35 pro.

mfg


Lars

edit:

Achja und anfangs lief der proz ohne probleme hatte aber coretemps von 49° im idle ( cpu war da 1° Oo ) was mir ein wenig hoch erschien. also hab ich ne andere wlp benutz die ich noch rumliegen hatte ( artic silver 3 ). Kann es sein das es daran liegt das die schon etwas älter ist ?
 
Zuletzt bearbeitet:

~Lunes~

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.154
Und was sagt das Bios?

Auslesefehler sind ja bei Programmen nichts neues, das dauert immer eine Weile bis sie neue Hardware unterstützen. Ich denke bei realen 127° hätte die CPU schon längst den Geist aufgegeben.
 

Lars-ffm

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
11
Das Bios hatte anfangs 1° angezeigt als windows dann gestartet ist ging gleich uGuru auf und hat mir die warnung gebracht das die cpu 127° hat ich also neu gestartet und im bios geguckt da stand dann auch was von ca. 80° .....

also zeigt alles eine viel zu hohe temp an. nur wie kann der heatspreader 127° haben wenn die cores 44° haben Oo ...
 

Nudelsalat

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.185
Bei einer CPU Temp von 127 Grad hätte sich höchstwahrscheinlich die CPU ausgeschalten bzw vielleicht noch versucht zu throtteln. Schau mal in Everest nach ob sie z.B. bei Prime anfängt zu trotteln. Wenn sie das nicht tut kannst du dir sicher sein das alles 1a ist ;).

Höchstwahrscheinlich musst du wirklich nur auf eine neue Version von den auslese Proggis warten.

mfg Nudelsalat
 

T-DSC

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.588
hier probiers mal damit:
https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/speedfan/
die beta ich meine da sind die neuen cpus schon mit enthalten und werden korrekt erkannt und ausgelesen.
Poste doh dann die Werte nochmal bitte.
Oder wie Vorredner Everest hatte ich übersehen.
Mit dem Kühler hätte ich jetzt auch ein besseres ergebnis erwartet hasste den Lüfter geregelt oder auf voll laufen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Lars-ffm

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
11
Ahje hab nochmal im Bios nach der Temp geguckt und muss sagen wer lesen kann ... :D

Der springt bei der cpu temp immer zwischen 1° und N/A und ich denke da liegt das problem, das die Tools da alarm schlagen wenn er in ein nicht messbaren bereich geht.

Also wirds wohl echt nen Problem mit dem Auslesen sein.

Naja trotzdem dank ich für die raschen antworten, sollt sich noch was ändern und ich wirklich ne kleine Fackel in Form von ner brennenden CPU haben sollte dann werd ich nochmal Berichten ^^ mit Fotos selbstverständlich. :D
 
Top