News Vodafone stellt sich breiter auf

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
#1
Branchenkreisen zufolge spielt der Mobilfunkgigant Vodafone mit dem Gedanken, durch größere Übernahmen zu wachsen. Dabei liegt der Fokus scheinbar auf der Festnetzsparte in den Ländern Großbritannien, Italien und Spanien.

Zur News: Vodafone stellt sich breiter auf
 
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.380
#2
Hey, wenn die so viel Geld übrig haben, dann können die doch ihre Datentarife mal etwas günstiger machen anstatt andere Firmen zu übernehmen.
 
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.963
#3
das ist schon komisch, erst jahrelang mehr oder weniger aktiv versuchen arcor loszuwerden und nun ändern sie ihre strategie wieder und wollen doch wieder aktiver im festnetzgeschäft werden. und das der mobilfunkmarkt mittlerweile gesättigt ist, darauf hätte man auch schon vor ein paar jahren kommen können.
 

STFreak

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
1.104
#4
Letzter Satz der News:
Sollten sich die Informationen aber bewahrheiten, so dürfte auch die für Mitte dieses Jahres angedachte Abstoßung der Vodafone-eigenen Beteiligung am deutschen Festnetzbetreiber Arcor vollends vom Tisch sein.


Bitte ein e Spenden ;)

Bin nicht wirklich überzeugt von Vodafone. Am meisten stört mich bei denen, dass die Handys so kaputtgebrandet werden.
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
171
#5
Das mit dem Branden is aber fast überall so... Das Netz is aber top von Vodafone... Naja.. ich weiß auch nich. Ich bin bei denen und bleib da auch.
 

Fex

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
310
#6
Wen stört noch wirklich ein Handy-Branding? Mich nicht. Nach 2 Jahren hau ich das eh in den Müll und bekomm ein neues vom Anbieter. Verkaufen von gebrauchten Handys ist vorbei. Dazu sind die neuen zu gut subventioniert oder aber ohne Branding zu billig. Und nach 2 Jahren weiss man nie, wie das Gerät noch in Schuss ist.
Vodafone ist bisher an mir vorbei gegangen. Aber sobald ich ein Notebook brauche, kommen sie wegen UMTS in Frage. Die Karte und der Tarif sind echt brauchbar.

Fex
 

STFreak

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
1.104
#7
@5
Naja du kannst die gebrandeten Handy's anderer Anbieter nicht mit denen von VF vergleichen. Überall der rot-weiße Einheitsbrei in den Menü's und 20 Logos von VF aussen. Dann sogar eigene Modelle der Handys wie beim SonyEricsson K600i bzw bei VF V600i (Hallo, gehts noch??). Die schön designten Verpackungen werden auch durch häßliche Vodafone Verpackungen ausgetauscht. Das schlimmste ist jedoch, dass Handy's ihrer Funktionen beraubt werden. Bsp: Mp3-Klingeltöne und natürlich der "tolle" VF-Live Button.
Das gut ausgebaute Netz ist vielleicht der einzige minimale Vorteil der einer Flut von Nachteilen entgegenschwimmt.

Bleibt abschließend nur zu hoffen, dass das beim Festnetz nicht ähnliche Dimensionen annimt und die von Deutschland fern bleiben in der Sparte.
 
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
862
#9
Sie haben sich nicht reingekauft, sie haben es übernommen ;)
Und wenn da was illegal war, dann war es Herr Ackermann :D

Aber mal was anderes zu Vodafone: Vom Jäger zum Gejagten
Noch ist es nicht bestätigt, es ist nur ein Gerücht, Verizon und Telefónica basteln an einer Übernahme von VF. Wenn es gelingt, wollen sie VF zerschlagen.

In der Zeitung von heute Morgen laß ich was von 140 Milliarden Euro.
Ein Witz, wenn man bedenkt, daß Vodafone 180 Milliarden Euro für die Übernahme von Mannesmann bezahlt hat.
 
Top