News VX4380-4K: ViewSonic packt 8,3 Mio Pixel auf 43 Zoll

BlackhandTV

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.166
#2
IPS ist natürlich super, das find ich sehr interessant aber ansonsten gibts 50" mit 4k und DP 1.2 schon seit Jahren (kann ich selbst nur Positives von berichten, außer das beim PC-Start manchmal kein Bild kommt und man kurz reseten muss).
 
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
190
#4
Sehr gut, Monitore unter 40 Zoll und körniger Auflösung sind einfach nicht mehr Zeitgemäß.

Jetzt fehlt nur noch Freesync 2, 240 Hz, 23:7,83, HDR und Displayport 1.5 und das für <200 € und ich kann von meinem 22" 720p TN umsteigen.
 

n8mahr

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.544
#6
Kein Gaming? Kein Kauf! Bilderrahmen hab ich genug an der Wand!
 

Che-Tah

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
388
#7
Mein Philips hat ein VA Panel (40").
 

hamju63

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.313
#9
Schick isser und die Größe stimmt auch.
Aber bei 12ms dürfte das zum Spielen doch nicht ganz so das Wahre sein.

Mal nen Testbericht abwarten.
 
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.338
#11
Die Überschrift klingt als wäre das eine technische Leistung.
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.817
#12
Was macht man mit so riesigen Monitoren? Da kann ich mir ja auch gleich einen fernseher auf den Schreibtisch stellen, aber wer es braucht okay. 4K in der Größe sind jetzt nichts wirklich neues, für 8K ist es noch etwas früh
 

CityDuke

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
433
#13
UHD Auflösung passt schon gut bei der Größe, wenn man 1:1 ohne Skalierung arbeitet (bzw. die Programme keine Skalierung unterstützen/können), dann hat man super viel Arbeitsfläche für Videos schneiden und Bilder bearbeiten usw.
Bei UHD auf 27" wird das ohne Skalierung nix und mit Skalierung hat man dort logischerweise wieder weniger Arbeitsfläche. 8K mit Skalierung wäre bei >40" auch denkbar, wenn es denn alle Programme können.
Bin da von Windows 10 auch etwas enttäuscht was die Skalierung angeht, so groß ist der Sprung von Windows 7 nicht.

Fürs Gaming braucht man aber bei >40" und UHD ggf. wieder AA wegen Treppeneffekt usw.

Das es endlich mal einen matten Monitor in der Größe gibt, ist super, die Spiegelungen meines 40" Philips Monitor nerven oft schon sehr.

Dennoch hätte ich wenn schon gern 120hz, Free- und/oder GSync, 10bit nativ, DP 1.4 und am besten gleich HDMI 2.1. Naja viell nächstes Jahr.
 
Zuletzt bearbeitet:

textract

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
814
#14
Ist für mich zum Zocken gänzlich ungeeignet, weil er sowohl zu langsam, als auch zu groß ist.
Ich muss immer das ganze Bild im Blick haben und das ohne den Kopf zu drehen, da sind 24" das Maximum.
 

ciao

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.484
#15
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.057
#16
Ist das nicht zu groß für den Schreibtisch? Vor mir steht ein 27" Gerät und bei dem ist obere Kante auf Augenhöhe wie für Büroarbeitsplatz empfohlen wird. Für mehr Bildfläche würde ich eine zweite auf mich herunterschauende Reihe von Displays wünschen.
 

0screamer0

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.044
#17
Finde ich auch zu Groß, da ist die Schrift zwar wieder erkennbar, aber man sieht bei ca. 1m Abstand nicht das ganze Bild.
Für Monitorig bei Überwachung z.b. ist die Größe ideal oder wenn man mit mehreren Fenstern arbeiten muss.
 

Kenshin_01

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
923
#18
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.057
#19
Meinst du? Willst du ein 43" Gerät eine Armlänge vor dir auf dem Schreibtisch haben? Ich fände es anstrengend, den Kopf nach hinten geneigt zu arbeiten.
 
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.213
#20
Was macht man mit so riesigen Monitoren? Da kann ich mir ja auch gleich einen fernseher auf den Schreibtisch stellen, aber wer es braucht okay. 4K in der Größe sind jetzt nichts wirklich neues, für 8K ist es noch etwas früh
Da mach ich das gleiche dran wie andere an winzigen Monitoren nur das es weniger anstrengend für die Augen ist weil man nicht direkt vorne dran pappt ;)
Und dann ist die Größe auch schon nicht mehr so riesig.
Die Konkurrenz hat hier leider schon bessere 4k Produkte mit z.B. 4in4 PiP (dann jeweils 1080p).
Interessant wieviele hier scheinbar mit AA voll aufgedreht und sonst alles auf Low spielen, ansonsten wird bei 8k wohl kaum was mit den immer geforderten 144hz. Aber wozu auch konstante 60fps wenn man ruckeliges theoretisches 144hz haben kann ;)
 
Top